The Millennium of the TRUTH

 

[6] Sinister

EMPTY WORD

Principles of disbalance

Exposing anti-forces

Tell children truth

Terrorismawareness

Iran

Civilization VX Sharia

EU

Goodism

Proofs

Women in Islam

"Moderate"radicalists

Freedom of Religion

Duty

Islam

09.11.2001

The bloody Führer

The moongod Allah

Allah loves mutilated vagina

The islamic headquarters

'freedom' for head scarf

Zeitgeist&MSM  

Climate change

The West is guilty

 

 

 

 

 
           

 

 

 

                          

 

 

LINKS = UN-RECHT[S]

RIGHT IS RIGHT AND LEFT IS WRONG

 

 

 

25.03.13 PI

 

DER GOETZE

 

[04.08.13 GEZ-Systemmanipulatoren teurer als Bundeskanzler ]       


anwortet auf die Nachfrage eines GEZ-Geschädigten warum im ARD nicht über den Mord an Daniel berichtet wird, mit [..] ...die Tat hatte keinen gesellschaftspolitischen Hintergrund. [..] Auch die Versuche von

Rechtsextremen,

den Todesfall für ihre Zwecke zu instrumentalisieren, haben an dieser Einschätzung nichts geändert. Eine Berichterstattung in der Tagesschau wäre diesen Kräften möglicherweise sogar gelegen gekommen.  Mit freundlichen Grüßen, Thomas Hinrichs / Zweiter Chefredakteur ARD-aktuell
 

Dies gerade aus dem Munde des zwangsfinanzierten Berufsinstrumentalisierers zu hören, schlägt dem Fass den Boden aus. Ein zwangsfinanziertes Propagandafernsehen ist ein einzigartiges gigantisches Macht-und Manipulationsinstrument. Hier sind massive Kräfte am Werk die euch als Mäuse betrachten, und euch demgemäß mit politkorrektem Mäusefutter füttern, während sie sich von denselben Mäusen per Zwang aushalten lassen. Und wenn sie morgen euren Kindern der Reihe nach die Kehlen durchschlitzen, ist das unschwer vorhersehbar "sinngemäß" → ohne gesellschaftspolitischem Hintergrund. So wird es das GEZ-Wahrheitsministerium lapidar verlautbaren, um nicht mit anderen Worten zu sagen dass diese Fakten den Mäusen nicht bekömmlich sind. Man ziehe Vergleiche mit dem Affentheater ...

167 3311 8111 789

918 186 286

 

... das rund um die 1-Mann(Frau) Zelle NSU hochgezogen wird [*]. Da wird also unter den Teppich gekehrt, dort ein gigantischer Affentanz produziert. Zwangsfinanzierte Instrumentalisierung aus dem Bilderbuch. Wie kommt nun gerade ein solcher aalglatter zwangsfinanzierter Instrumentalisierer zur Moral anderen mögliche Instrumentalisierung zu unterstellen. Das ist doch der Gipfel überhaupt!


#8 stm (25. Mrz 2013 19:23) kommentiert auf PI
Wenn Türken Deutsche ermorden, hat das “keine politische Dimension” und wird daher verschwiegen. Wenn Türken sterben (die Ursache, Unfall, Feuer, spielt keine Rolle **) hat das eine “politische Dimension” und es wird breitgetreten. Habe ich das richtig verstanden?


 ↓  

PI   PI  PI

   

268 628 816 167

312

22177252

 

 H  Hier werden Präzedenzurteile geschaffen, die jeglicher Grundlage entbehren. Offensichtlich besteht in Karlsruhe ein politisches Interesse - oder aber entsprechender Druck von Seiten des herrschenden Kartells um den Fall NSUeinen gigantischen medialen Zirkus zu veranstalten um ein Maximum an politischem Kapital daraus zu schlagen.


FERNGESTEUERTE MAUS

VX

MANIPULANTENMONSTER HINTER KULISSEN 


AUF UNBEKANNTEM WEGE


 


 

30.03.13

  

"Die Aufgabe der [systemrelevanten*]Journalisten

ist es, die Wahrheit zu zerstören, gerade heraus zu lügen, zu verdrehen, zu verunglimpfen, vor den Füßen des Mammons zu kuschen und sein Land und seine Rasse um sein tägliches Brot zu verkaufen. Sie wissen es und ich weiß es."  * persönliche Anmerkung

John Swinton, (1829 - 1901), US-amerikanischer Redaktions-Chef der New York Times

Gesehen am 30.03.13 auf Schweizmagazin

 

 ↓  

Auf islamisches Mordkomplott auf M.Beisicht folgt in KSTA...

 ↓  

66.166

54500 1.890 1.318

Orig.crop.diam 468 px

 

 

Zitat PI [..] Ebenso wie die immer noch unmoderierten hämischen Verharmlosungen und versteckten Gutheißungen der islamistischen Mordpläne gegen PRO NRW im Kommentarbereich des Stadtanzeiger, wo z.B: immer noch folgendes zu lesen ist:

“Solange diese Neonazis weiter ihre Hetze verbreiten dürfen, solange müssen sie auch mit dem schlimmsten rechnen. Das finde ich mehr als normal”. [Anm.: Rechtschreibfehler wurden übernommen]

Die gleichen Journalisten, die wegen einzelner Kommentare im ehrenamtlich moderierten Kommentarbereich von PI oder anderen Blogs einen Aufstand machen, verhalten sich umgekehrt trotz professioneller Personalausstattung und hauptamtlicher Mitarbeiter 1000mal schlimmer. Mehr Selbstentlarvung geht nicht.

 

 

Kommentar #8 Aktiver Patriot (04. Apr 2013 18:33)
Nun gut, man muss DuMont Zugute halten, dass diese Familie ja schon vorbelastet ist. Eine Art Vererbung. Sozialistisches Verhalten und Unterstützung solcher Politik bekommt man nicht so schnell abgeschafft. Der Erfolg des Verlages im Dritten Reich war so groß, daran wollen die sicher anknüpfen.

 H   Nicht nur peinlich, sondern heruntergekommen

 


 

PI

    LINKS BLIND

169

12229

839

Orig.crop.diam 668 px

 


 

PI

512

221.200.105 ~

221512

1.869.909 ~

186 1869 999

 Seen at 10:01 of 14.04.13

 

Zitat Preussische Allgemeine [..] In schroffem Gegensatz zum Bemühen der etablierten Parteien, den neuen Konkurrenten totzuschweigen, stand das starke Interesse internationaler Medien. Journalisten aus Spanien, Holland, Schweden, Italien, Frankreich, England, Japan, Russland, den USA und sogar Vertreter des arabischen Senders Al-Dschasira waren beim Auftritt der Anti-Euro-Partei zugegen. Die „New York Times“ brachte am vergangenen Montag einen ausführlichen und sachlichen Bericht, während sich deutsche Medien von tagesschau.de bis „Stern“ häufig in kurzen und diffamierenden Kommentaren ergingen. Die Botschaften der USA und Hollands hatten Vertreter zum Gründungsparteitag entsandt. [..]

 

Noch einmal:

...während sich deutsche Medien von tagesschau.de bis „Stern“ häufig in kurzen und diffamierenden Kommentaren ergingen....

 

 H   IST DAS PEINLICH !!!

 


19.05.13 MMnews

 

1.3869

668   229512

Orig.crop 252 px

 

Zitat [..] Dazu äußert sich von Prinz Michael von Liechtenstein zurückhaltend, ist aber der Überzeugung, dass die Medien schon längst nicht mehr eine Art Überwachungsfunktion des Staates haben, sondern lediglich als Verlautbarungsinstrumente und Rechtfertigungsbüttel staatlicher Maßnahmen dienen. In vielen Medien wird mehr Kontrolle und Überwachung durch den Staat gefordert, ohne die Konsequenzen kritisch zu durchleuchten. "Ich finde es bedenklich, dass Politik und Medien im Gleichklang schwingen."[..]

Prinz Michael von Liechtenstein: "Wir gehen sehr stark einem Überwachungsstaat zu und man muss sich manchmal fragen, ob sich George Orwell mit "1984" im Datum getäuscht hat."

 

 H  "bedenklich" ist angesichts der Lage schon fast kriminell diplomatisch formuliert.

 

 


 

22.05.13 PI

 

QUALITÄT

SIEHT ANDERS AUS

 

63

469167

 

23.05.13

Nur, -apropos "rechtsradikal"-

es zahlt sich nicht aus, das gegnerische Falschspiel brav mitzuspielen während man ihn über sein Faschspiel aufklären oder ihn damit konfrontieren will.  Warum die rotbraunen linken und braunroten linken nicht als

rotbraune u. braun-rote Linke

oder nationale u. internationale Linke bzw Sozialisten benennen, und so den Terminus "RECHTS" endlich aus diesem unsäglichen linken Spielchen raus lassen. Warum Gift mit Elixier vermischen? Warum das Faschspiel jener mitspielen die man eines besseren belehren will? Wo liegt da -abgesehen vom linken Zweck- der Sinn der Sache?  Weder die rot-braune noch die braun-rote linke ist oder war jemals rechts. Was für ein unsäglicher IDIOTISMUS diesem raffinierten und für die anständigen Menschen verhängnisvollen Blinde-Kuh-Wortspiel der Linken nach all den unumstößlichen philosophischen u. faktischen Aufklärungen u. historischen Richtigstellungen immer noch partu auf dem Leim zu gehen, und ihnen damit weiterhin brav in die Hände zu spielen. Wie kann eine amateurhafte Mannschaft die es nicht lassen kann Eigentore zu schiessen nur weil die Gegenseite sie dazu gekonnt animiert,  jemals ein Spiel gewinnen. Im Grunde beweist diese Mannschaft dass sie selbst nicht einmal weiss wo ihr eigenes Tos steht und wo jenes der Gegenseite.

 

NSDAP & SED

Die braune DDR

Wussten Sie

Sozialismus1939, Sozialismus 2013

Göbbels 'Wir sind die deutsche Linke'

Das sozialistische Chameleon 

NPD 'aus Respekt zum Islam' *

Hitlers Schwungmasse: SPD→ NSDAP

Hitler: Sozialisten-Zauberlehrling

RAF & NSDAP gemeinsame Wurzeln: Neid & Sozialismus

Socialism & Militarism

Socialist Merkel likes Islamists & Terrorfinanciers

Socialism & mice

Socialism/System and its corruption

Hall of mirrors

Das (linke) Spiel mit der Spiegelung

Linker (ideologischer) VX rechter (gesunder) Nationalismus

Die Nation

The gekidnappte Staat

Der Sozialismus

Die Uhr des Sozialismus

Vom Sozialismus überwalzt

Der linke [=manipulierte] Nationalismus

 

 

 

Niemand ist mehr

RECHTS

als der Sohn Gottes, und es existiert kein

'RECHTER SOZIALISMUS'!

 

Nationalismus, genauso wie Internationalismus und alles andere im Universum kann sowohl rechts [=natürlich] wie links [=ideologisch | systemistisch | manipulatorisch | sozialistisch] sein. Der Geist des Sozialismus selbst jedoch - in seiner ureigensten betrügerischen Natur als der DIREKTE FEIND DER FREIHEIT - representiert die antifreiheitliche Kernideologie des diebischen, kettenlegenden Systemismus per se. Dabei macht es keinen Unterschied ob dieser im nationalen, internationalem, nachhaltigen, multikulturellem... etc, oder religiösem Kleid daherkommt.

Update 25.05.13

Sie schnallen es nicht , und sie schnallen es einfach  nicht. Amen.

Update 30.05.13 Hilfe von 'Oben'.

 

ZWEI WORTE

HITLERLINKS

LINKSHITLER

Preisfrage: Auf WELCHEM Arm

trug Hitler den Swastika ?

 

1.4444

156 *

615 | 133: 6! | 22 | 819 | 196 | 4669 | 612 

Orig.crop.542px ~ 245  time 09:18

 

629

145 | 188 | 1334

 time 09:19


"Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke. Nichts ist uns verhaßter als der rechtsstehende nationale Besitzbürgerblock"  – Joseph Goebbels


[..] „Jeder war einmal Sozialdemokrat“, so die Bemerkung des NSDAP-Führers Adolf Hitler, als er sich 1921 schützend vor Hermann Esser stellte, nachdem dieser innerparteilich dafür attackiert wurde, dass er als Journalist für ein sozialdemokratisches Blatt gearbeitet hatte (1923 sollte er zum ersten Propagandaleiter der NSDAP avancieren). [..]

 


Gold ist … ein Faktor zur Unterdrückung.“
Adolf Hitler,
10. Dezember 1940, Rede vor Arbeitern der Borsigwerke.

 H  N.b.: Wer Krieg treiben will muss dringend im Besitze der Falschgelddrucker-Lizenz sein. Nur so lässt sich Krieg vorfinanzieren - um die Kosten durch später eintretende Inflation auf die betrogenen u. bestohlenen Massen abzuwälzen.


na wer sagts denn...

FAZ nennt Hindenburg "ehemalige 'NS-Größe' "


Zitat WAZ .de 02.08.13

[..] Das Simon-Wiesenthal-Zentrum fordert jetzt, dass die Hefte ["Der Landser"] wegen rechten Gedankenguts verboten werden.

   

PI

345 | 166 | 444 | 968

 

oder neuerdings hier, PI 03.08.13, die SPD, macht sich nun drauf und dran im Namens des Antirassismus den neuen Rassismus zu sozialisieren, denn nichts anderes als ideologisch begründeter, institutionalisierter, staatlich verordneter Rassismus ist es wenn Menschen bei der Arbeitssuche offiziell und per Gesetz statt nach deren Qualifikation nach deren Herkunft beurteilt werden sollen/müssen. Dieser neue, reale Rassismus läuft unter dem Etikett des sogenannten "Kampf gegen Rechtsextremismus".

 

961.296

 

Und überhaupt. Sozialisten dürfen alles. Zb. nach deren von Ihnen selbst manipulierten Definition Rassisten sein. Nur, da nennt sich das dann halt urplötzlich Sensibilität [*] oder sonstwie raffiniert vermarktet worauf der Michl der nie gelernt oder wieder verlernt hat selber bis unter die Oberfläche zu denken reinfällt wie auf Glatteis [05.08.13 APROPOS MIRROR→]. Gleichzeitig steht ohne Zweifel fest, dass derselbe Sozialist nicht davor zurückschreckt auch noch den letzten Bergbauern und Schafshüter mit seinem 'Antirassismus' zu ideologisieren. Dasselbe mit der Kolonialisation. Dieselben kamoflierten kommunistischen Schlitzohren die dem Westen stets seine koloniale Vergangenheit vorhalten betreiben derweil die grosste Kolonialisation aller Zeiten über einen ganzen Kontinent. Allerdings heisst diese Kolonialisation eben nicht Kolonialisation, sondern -aller Realität zum Spott-"Bereicherung".
 

 H  Bzgl links VX rechts: Der sozialistisch verseuchte Mitmensch im System wird natürlich immer versuchen die Realitäten auf den Kopf zu stellen um die Tatsache zu verdecken dass die  Herrschaft des System gleich Sozialismus und Sozialismus gleich die sich verselbständigende Herrschaft des System ist , ganz egal ob national, international, religiös oder wie auch immer getüncht, und dass beides niemals "rechts" d.h. die Freiheit verkörpern kann, sondern als ihr direkter Kontrahent LINKS verkörpern muss. Doch stehen diese Herrschaften als Teil des sich wieder verselbständigenden Systems ja selbst auf der falschen Seite. Man kann also vom Sozialisten nicht erwarten dass er über sich selbst die Wahrheit sagt, die da lautet, und die man nie oft genug wiederholen kann:

 

HITLER→ SOZIALIST→LINKS!

LINKS→ SOZIALIST→HITLER!

last update 06.08.13

 

18.01.17 Unter Hitler hat das System den Patriotismus für seine manipulativen Zwecke mißbraucht. Dafür dem Patriotismus die Schuld zu geben kann aber ebenso wieder nur dem systemischen Manipulator einfallen um damit den nächsten Unfug zu betreiben. Das muss den Menschen bewusst werden.


Evangelische Kirche/Protestanten

[Die selbsternannten ganz besonders Guten]

Zitat 30.08.15 [..] Man wollte das Alte Testament und die Zehn Gebote verbannen, das Neue Testament von allem Jüdischen „reinigen“. Das Alte Testament wollte man durch „deutsche Mythen“ ersetzen. Alle Konfessionen sollten in einer einheitlichen „Reichskirche“ zusammengeschweißt werden. Hitler war höchst angetan von diesen Ideen. [..]



 

FEB.14

'FAHRSCHULE HELFEN'

 

 

Tel. 31993 ~ 13399 139

Orig .crop 389 px

 

65|2|11

61297155

Seen at 1:55 pm

Orig.crop 206 px

 

VORSICHT: GEFAHR [!] VON LINKS! []

YT

 

Zitat 08.10.16 [..] Hitler wollte in Wahrheit keinen germanischen Nationalstaat sondern ein

internationales Imperium unter der Knute Berlins. Das ist genau das was heute über Brüssel und Washington entsteht. [..]

 H  Hitler war heimatloser Sozialist!

 

 


 

03.06.13 PI

 

221888189

819  168|5

 

8369 

2179767

5552283

 

Preußische Allgemeine zitiert von PI:

“Aufruf zur Distanzierung von der Scharia anlässlich der Forderung von Dr. Aydin Findikcis“, lautet die schlichte, dafür aber umso bedeutsamere Überschrift einer gemeinsamen Presseerklärung von Vereinen und Verbänden der Alevitischen Gemeinden in Bayern.  Die Preußische Allg. Zeitung  berichtet als EINZIGES [!] Medium in Deutschland über diese eminent wichtige Forderung der Alevitischen Gemeinden in Bayern.

 

Islammafioso Idriz: 'Wer die Scharia ableht Extremist !!'

So unterstellte der Imam der Penzberger Moschee in München, Bajrambejamin Idriz, die Aleviten, selbst Muslime, würden sich eine extremistische islamfeindliche Strömung zu eigen machen. Der umstrittene Imam betont, dass man die Scharia nicht mit dem Grundgesetz auf eine Stufe stellen könne, und wirbt für diese, ohne darauf einzugehen, dass in anderen Ländern im Namen der Scharia gefoltert, gesteinigt und entrechtet wird.

 

Politkmafia: 'Augen&Ohren zu, wegschauen. Mein Name: Hase!

[..] die Münchner CSU, in deren Reihen Dr. Findikci seit mittlerweile über zehn Jahren vergeblich versucht, diesen Scharia-Verzicht ins politische Programm zu befördern, offenbart ihr komplettes Versagen beim Thema Islam. Die FREIHEIT hingegen hat diesen wichtigen Ansatz der Aleviten aufgegriffen und ihn zu einer kompletten Verzichtsforderung auf alle verfassungsfeindlichen Elemente des Islams ausgebaut. Die CSU stimmt wie alle anderen etablierten Parteien und die allermeisten Medien in dieses “Schweigen der Lämmer” ein, obwohl wir es mit einer der wichtigsten gesellschaftspolitischen Fragen des 21. Jahrhunderts zu tun haben.

Zeitgleich, zum Vergleich:

In Istanbul ist die Hölle los!

Wir haben hier kein mobiles Internet mehr, Hotels und Wohnungen stellen ihr Wireless zur Verfügung. Hier sind mindestens 10000 Menschen um 3.00 Uhr Nachts!!! Straßenschlachten und Rücktrittsslogans! Alles voller Gas, die vom Gas Verletzten werden direkt von den hinteren Protestierenden ersetzt, so dass die Front nicht gebrochen werden kann. Militärstationen verteilen dem Volk Gasmasken, Polizisten drohen den Soldaten mit Gasbeschuss! Aus Helikoptern wird das Gas auf uns abgefeuert, anderes stärkeres Gas als das, welches die Bodentruppen benutzen. Überall aus der Türkei sind Busse mit Unterstützern im Anmarsch. In Ankara, Izmir und weiteren Städten sind die Menschen auf den Straßen. Hoffe mal, das wird das Ende der AKP-Regierung sein. Morgen werden in allen Städten Demos geplant, hab gehört, auch in Frankfurt.

Die türkischen Sender zeigen nichts|nada|null !11 Teilt meinen Status, alle sollen wissen, was hier los ist. Internet kommt und geht, denke mal die kappen bald die ganzen Leitungen!!!

 

 

DURCH UND DURCH VERSAUTE KORRUPTE BANDE !

Diese eure schmutzige Rechnung, sich für dreckige Oildollars mit dem Krokodil ins Bett zu legen [*]→, wird euch noch bitter blutig zu stehen kommen.

Boomerang law

Everything is mathematic


 

05.06.13 Zitat Nonie Darwish 

Tochter von Mustafa Hafez, des ehemaligen Chefs des Nachrichtendienstes von Gaza zur Zeit der u. Gründer der Fedajeen, der ersten Terrorgruppe, die zwischen 1951 und 1956 Überfälle an Israels südlicher Grenze verübte:

"Der Islam kann grundsätzlich nicht mit anderen Kulturen koexistieren. Auf keiner Ebene können Muslime mit Juden oder Christen koexistieren."

 


DWN

 

Olympiafackel gesponsert für ZDF|ARD-Mitarbeiter via GEZ-Zwangsabgabe

 

07.02.14  18:18 

recommended:  1

 
[..] Spiele (Olympic Foundation) meldet per 31.12.2013 Bar-Rücklagen in der Höhe von 932 Millionen Dollar. Dieses Geld stammt von der Ausrichtung der Spiele als Wirtschafts-Veranstaltung, die, wie Jens Weinreich in seinem neuen, sehr lesenswerten Buch („Macht, Moneten, Marionetten) beschreibt, ein Business „von Freunden für Freunde“ ist. Dass hier Korruption gewissermaßen zu guten Ton gehört, würde nicht verwundern.[..] Das IOC, die nationalen olympischen Komitees – das sind Oligarchien, die vor allem vom erzwungenen Zugriff auf Zwangsgebühren leben. Die GEZ-Sender zwingen ihre Gebührenzahler, die Schatullen des IOC zu füllen – niemand wird jemals erfahren, wohin das Geld geht und was damit geschieht. [..]

 

 H  Ein Theater der Korrupten während sie ohne Wimpernzucken die Welt absaufen lassen. Es spielt die Kapelle auf der sinkenden Titanic.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 POLITICAL CORRECTNESS

 

 

 RAPE OF THE WORD

 

 

 

 

 

 

                                                 
 

 

                          

 

 
                                                 

 

DeXter [9]

LIVING TRUTH

Who we are

Principles of balance

Warning & chance!

Ogmios

Projections/Prophecies

When is religion religion

The Church

The angels language

Poverty

Healing & health

Jesus blood &covenant

CHRIST

Freedom

Peace

Sense of life

The non-created One

Symbolisms

Faith

Prayer3000

Muslims4JesusChrist

Next >

 

 

 

 

          

 

© by Herbert Pedron  |   life&roots philosophy  hobbies  friends  vocation  | home