The Millennium of the TRUTH

 

[6] Sinister

EMPTY WORD

Principles of disbalance

Exposing anti-forces

Tell children truth

Terrorismawareness

Iran

Civilization VX Sharia

EU

Goodism

Proofs

Women in Islam

"Moderate"radicalists

Freedom of Religion

Duty

Islam

09.11.2001

The bloody Führer

The moongod Allah

Allah loves mutilated vagina

The islamic headquarters

'freedom' for head scarf

Zeitgeist&MSM

Climate change

The West is guilty

 

 

 

 
           

 

  

 

 

                        

 

 

DEUTSCHE NATION

 

 

MMXI & MMXII  MMXIII   MMXIV   MMXV   MMXVI

 

                         

  

  

02.01.16

Spending this afternoon with Ivana, Erika, David and Filip in Bozen/Bolzano.

 

20160102_161358

D  GOes  1234

1.43 MB (1,507,829 bajtù)

1.44 MB (1,511,424 bajtù)

20160102_161416

1.43 MB (1,501,540 bajtù)

1.43 MB (1,503,232 bajtù)

 

 

   Zitat Kommentar #8 Ossi 46

   Götz Kubitschek am 21.1.15 bei Pegida:

Wir dürfen dies nie vergessen: Wir haben als Volk das Recht, mit unserer Sorge um unser Wohl auf die Straße zu gehen. Wir haben als Volk das Recht, andere Politiker zu wählen! Kein Politiker aber hat das Recht, sich ein anderes Volk zu wählen!

Denn unser Volk muß nicht neu erfunden werden. Ein Volk wird nicht neu erfunden, es wandelt sich, langsam und vorsichtig. Unser Volk hat schon immer Fremde aufgenommen und neue Bürger begrüßt, die zu Deutschen werden wollten. Das war nie ein Problem. Aber unser Volk darf nicht ausgetauscht werden.

Die Politiker, die unser Volk in die falsche Richtung führen, sind unsere Landsleute; und die Demonstranten, die sich uns in den Weg stellen und uns auf den Leib rücken, sind ebenfalls unsere Landsleute.

Es geht ein tiefer Riß durch unser Volk, und nur dann, wenn wir friedlich demonstrieren und mit unserer Sorge das ganze Volk meinen, können wir diesen Riß schließen.

   Wir haben es mit zwei Fronten zu tun, aber unser schlimmster Feind

   ist der im eigenen Land.

 

 

   Mihajlo Kolakovic, Vorsitzender des Thüringer Wirtschaftsrats

   bemerkt in einem Interview dazu:

Wir reden über Flüchtlinge. Ist das im Sinne unseres Grundgesetzes jemand, der aus einem Flüchtlingslager von der türkischen Grenze kommt? Für mich ist das nicht so. Das ist ein Migrant, der hierher kommt, um ein besseres Leben zu führen, zu leben, zu arbeiten. Ich kann das verstehen, aber in dieser Kategorie will ich mir als Staat die Leute aussuchen, die herkommen.

 

  Zitat homment

[..] Und der nicht minder kluge Kettenraucher Helmut Schmidt, also der beste CDU-Kanzler, den die SPD je hatte, gab 1981 von sich: „Wir können nicht mehr Ausländer verdauen, das gibt Mord und Totschlag!“ 1982 setzte er mutig nach: „Mir kommt kein Türke mehr über die Grenze.“ Noch 2005 verlangte Schmidt im „Focus“ einen radikalen Kurswechsel in der Ausländerpolitik: „Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden“, sagte er da. „Als Mittel gegen die Überalterung komme Zuwanderung nicht infrage“, zitierte „Focus“ den Altkanzler, und zitierte weiter: „Die Zuwanderung von Menschen aus dem Osten Anatoliens oder aus Schwarzafrika löst das Problem nicht, es schafft nur ein zusätzliches, dickes Problem.“

Schmidt scheute sich auch nicht, öffentlich zu erklären, dass sich Deutschland in den vergangenen 15 Jahren zu viel zugemutet habe. Wörtlich: „Wir sind nicht in der Lage gewesen, alle diese Menschen wirklich zu integrieren. Sieben Millionen Ausländer in Deutschland (inzwischen viel mehr) sind eine fehlerhafte Entwicklung, für die die Politik verantwortlich ist.“ Daher sei es auch völlig falsch, die Ausländer für die Arbeitslosigkeit verantwortlich zu machen. Diejenigen, die sich nicht in die deutsche Gesellschaft integrieren wollten oder könnten, „hätte man besser draußen gelassen“. [..]   ..

 

Zitat [..]  Genauso handelt Angela Merkel seit dem Sommer indem sie sich über Recht und Gesetz und Grundgesetz - was ja seinerseits nur ne Schrumpfform von Verfassung ist - hinweg,  und sie definiert selbst was rechtens sei. Also handelt sie im Grunde als sei sie im Führerbunker oder auf Obersalzberg. Ganz besonders typisch: Die Abschaffung der Grenzkontrollen. Die Grenzkontrollen wurden abgeschafft am 4. September dieses Jahres (Anm. 2015). Es wird einst als einer der Schicksalstage Deutschlands in die Geschichte eingehen. Diese Entscheidung wo ein Kernbereich staatlicher Integrität - nämlich die Kontrolle über das eigene Territorium- preisgegeben wird, hat sie mit niemand, mit niemand besprochen. Es gab keinen Bundestagsbeschluss dazu. Es wurde nicht in den Ausschüssen debattiert. Es wurde nicht im Kabinett diskutiert. Es wurde nicht mit den Sicherheitsbehörden diskutiert. Sie hat es noch nichteinmal mit den Spitzen der Koalitionspartner wie Gabriel oder Seehofer diskutiert. Sie hat es einzig und allein am späten Abend des 4.September diskutiert, mit demc österreichischen Bundeskanzler Faymann, der gerade zufällig in Berlin zu Besuch war. Also das muss man sich überlegen: Eine Kanzlerin die auf dem Ticket einer christdemokratischen Union an die Spitzenposition in der Bundesrepublik gekommen ist, die berät sich mit  niemand, geschweige dass sie sich durch Beschlüsse legitimieren lässt, sondern ihr einziges Gegenüber mit dem sie spricht ist ein Sozi aus Österreich. Also eine völlig eigenwillige Politik die abgehoben ist von allen Institutionen. Die Gesetze die gebrochen werden, sind...[..]

"Die beste Garantie für eine gute Nachbarschaft ist ein stabiler Zaun."

Margaret Thatcher

 

 H  Ohne Recht keine Demokratie!

03.01.15   


04.01.16

»Niemand konnte das Ausmaß vorhersehen  [Sigrid Baringhorst, Vorsitzende des Forschungsbeirats des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge *]

"Wie bitte ?"

Wenn die Unverantwortlichkeit regiert.

1398

"Weder die sogenannte Nächstenliebe, religiös, noch die sogenannte soziale Gerechtigkeit, das wäre dann politisch, hat irgendetwas mit dieser Grenzöffnung zu tun."


04.01.16

Vater nach dem Überfall auf seine Tochter:

Orig.crop 605px

 

"C*SU will Gedankenpolizei im Netz

3sat: 'Genaugenommen hat der "Dresdner Haufen"

die Pariser Anschläge verübt'

 H  Nette Gesellschaft die Deutsche Linke und deren Chaos u. Terrorschützlinge * *. ("unerträglicher Zustand, Straftaten einer völlig neuen Dimension" Was die Frauen dort erlebt haben, waren Vergewaltigungen. * Sie kamen mir vor wie eine richtige Armee" * * * "Mittleweile soll die Zahl der Anzeigen drastisch gestiegen sein: In Köln geht die Zahl der Anzeigen in Richtung 200 , in Hamburg auf über 70") Hier die Heuchelei die derartige -im Islam religiös legitimierte bis gebotene- Mentalität begleitet.

Der "Dresdner Haufen" soll froh sein, solange er nicht auch hierfür u. hierfür * o. hierfür im sozialistischen Zwangs-PayTV öffentlich verklagt wird.

 

(09.01.16:Jetzt fast 400 Anzeigen in Köln)

(10.01.16: Jetzt über 500 Anzeigen in Köln)

..

..

 

Zitat 05.01.15

Kein Aufschrei-nirgends!

[..] Es ist ziemlich genau drei Jahre her, dass uns im Januar 2013 Rainer Brüderle [Foto l.] und ein altherrendämlicher Anmachversuch in einer Hotelbar eine Sexismus-Debatte in Deutschland bescherte, angeheizt durch den sogenannten #aufschrei bei Twitter. Da waren wir also, wir Damen. Opfer der FDP, Opfer der Männer, Opfer von Verbalattacken, von falschen Blicken, falschen Worten. Alles mächtig schlimm, denn es war klar: Frauen sind ständig dem unkontrollierbaren Potenzgebaren und den patriarchalen Unterdrückungsphantasien heterosexueller weißer Männer ausgesetzt.
Nun sind wir zwei Jahre weiter. In der Neujahrsnacht haben sich Szenen auf der Kölner Domplatte und vor dem Hauptbahnhof abgespielt, die ich als blanken Horror bezeichnen würde…
Und während man spontan vermutet, in einem Land, in dem jedes falsche Wort und jeder vermeintlich falsche Blick zu einem feministischen #aufschrei führt, weil Mann sich angeblich falsch benommen hat, bleibt das feministische Netz angesichts dieser unglaublichen Vorgänge in Köln stumm.
Aufschrei 2016? Eher Aufschrei 0.0 – kein Aufschrei, nirgends. Der Grund ist einfach: Es waren wohl die falschen Täter… [..]

 

Seit Jahren tag ein tag aus..

GELOGEN

und für dumm verkauft

 

 

Die Reaktion der Kölner Oberbürgermeisterin:

862

die neue Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker (Foto) weiß bereits, dass es keine „Flüchtlinge“ waren! Gewalttaten haben nichts mit Flüchtlingen zu tun sagt sie! Was sagt uns das? Was sagt uns das über Frau Reker?

Und: "Die Deutschen sollen sich in Zukunft - mittels einer Armlänge * *(!)- besser vorbereiten"

- auf das Chaos.

Denn das Chaos IST POLITISCHES PROGRAMM GRÖSSENWAHN!

YT

 

Zitat [..] Ist sich unsere Regierung eigentlich darüber im Klaren, dass sie einen Haufen Leute importiert, für die Heiratsverbote gelten? Ein weiteres Aufblähen der Parallelgesellschaften ist also vorprogrammiert. [..]

 

"Der Syrer sagte laut Protokoll: „Ihr dürft mich nicht verhaften, ihr müsst mich freundlich behandeln. Frau Merkel hat mich eingeladen!"

  

Der manipulative kölner Polizeibericht

Orig. crop 990 px

 H   Die Polizei .. ("eine Anzeige bringe sowieso nichts") (Polizei darf Vergehen von Flüchtlingen nicht öffentlich machen) ("Wie das Westfalen-Blatt schreibt, lehnt die Polizei es ab, Verbrechen öffentlich zu machen, an denen Flüchtlinge und Migranten beteiligt sind, weil sie Kritikern der Masseneinwanderung keine Legitimation verleihen will." "Ein geheimer Bericht der Polizei sagt aus, dass die Polizei und Passanten vollendete Vergewaltigungen verhindert hätten."[Gutmenschen O-Ton: "We are all humans"~Einheitsbrei ~Welcher Dreck wird noch über uns ausgegossen, um die Meute, die über deutsche Mädchen herfielen, rein zu waschen?] Polizeibeamter: "Abgesehen davon, dass wir damit beschäftigt waren, uns selbst zu schützen, da wir massiv angegriffen wurden.“ "Auch in den folgenden Nächten schlugen Asylbewerber nach Focus-Informationen mit derselben Masche zu" "Polizisten dementieren Angaben ihrer Führung, wonach die Täter von Köln unbekannt seien. Die meisten waren frisch eingereiste Asylbewerber."Die Situation („Chaos“) geriet derart außer Kontrolle, dass laut Geheimbericht mit erheblichen Verletzungen oder sogar Todesopfern zu rechnen gewesen sei.“ "Polizei-Gewerkschaft: „Unser Land hat die Kontrolle verloren) .. hängt am Faden der Politik, und dort scheint sich alles um das eine zu drehen:  lügen, vertuschen, kleinreden, unter den Teppich kehren, die Dinge auf den Kopf stellen. Facebook sperrt -auf Druck der überhand nehmenden Zensurpolitik- sogar Augenzeugenberichte oder Berichte der betroffenen Damen. Derlei Wortmeldungen gelten nun als "rassistisch".  Und - Update 29.02.16- für politische Zensur ist sich ein Mr.Zuckerberg auch nicht zu schade, er, der Herr mit seinen angeblichen hochgestochenen moralischen Ansprüchen.

17.03.16

APROPOS Mr Zuckerberg

186  66

Orig. crop 778 px ~ 78 77

YT

 

Derweil Merkels Reaktion u. Rat für die "an allen Körperöffnungen" begrabschten Frauen in Köln: "Ich muss auch bereit sein, dass man auch mich anschaut und dass auch ich 'Gegenstand einer Betrachtung' bin. Dann kann ich nicht einfach weggucken, nach unten gucken oder die Augen schließen, sondern dann guckt man sich an und weicht den Blicken nicht aus.“

Wenn sie auch nur einen leisesten Funken an Anstand hätte, hätte diese Dame schon 500.000 mal zurücktreten müssen.  Doch woher soll ein beliebig abwaschbarer Kommunist Charakter haben?

APROPOS Kommunist

(Erinnert an einen gewissen -unter seinen Kumpels und Vettern hoch geschätzten-  Erich,

der ein Leben lang akribisch JEDEN einzelnen Pfennig aufnotiert hat der ausgegeben wurde,

aber nichts als ein einziges Desaster hinterlassen hat.)

Zitat: "Wer als junger Mensch, kein Kommunist ist, hat kein Herz. Wer als Erwachsener, immer noch Kommunist ist, keinen Verstand!"

Der Kommunismus in den Köpfen ist viel weiter verbreitet als man denken würde (vorallem auch in den Altparteien und deren Wahlklientel) doch dem Kommunisten geht es darum dass der Nachbar keinen grüneren Rasen hat, der ganze Rest und all das Wesentliche ist ihm ziemlich schnuppe, das haben wir inzwischen leider feststellen müssen, und das ist verdammt traurig.

365  22|8

77  333

YT

    dazu: "rechter Rand * * *"


06.01.16

269


Interessante Zitate [..] Der Gerichtshof ist an Beweisregeln nicht gebunden.
 

Der Gerichtshof soll nicht Beweis für allgemein bekannte Tatsachen fordern, sondern sie von Amts wegen zur Kenntnis nehmen.

Das Nürnberger Tribunal stellt als Militärgerichtshof eine Fortsetzung der Kriegsanstrengungen der alliierten Nationen dar.

Zitat aus dem Urteil des sog. Frankfurter Auschwitz Prozesses: Dem Gericht fehlten fast alle in einem mormalen Mordprozess zur Vergügung stehenden Erkenntnismöglichkeiten um sich ein getreues Bild des tatsächlichen Geschehens im Zeitpunkt des Mordes zu verschaffen.  [..]

1979 Erklärung von 34 französischen Historikern (Vertretern der Holocaust Geschichtsschreibung):  Man darf sich nicht fragen wie ein solcher Massenmord technisch möglich war. Er war möglich weil er geschah. Dies ist der obligatorische Ausgangspunkt jeder historischen Untersuchung zu diesem Thema. Diese Wahrheit wollen wir einfach in Erinnerung rufen: Es gibt keine Debatte über die Existenz der Gaskammern und es darf auch keine geben.

Massen von wissenschaftlichen Büchern zum Holokaust wurden auf Grund von entsprechenden Gerichtsurteilen seither verbrannt. [..]


WARUM stellt der Unterzeichnete das hier rein ?

Fakt ist, dass die Alliierten selbst unsägliche Kriegsverbrechen begangen haben und sie ungleich größere Verbrechen der Gegenseite notfalls küstlich hochgeschraubt vorweisen mussten um ihre eigenen zu rechtfertigen.

Es ist also lange nicht alles Gold was glänzt. Und weil dieselben die Hitler hochgezogen haben (das wäre ohne das fleissige Zutun der durch und durch korrupten heuchlerischen Medienmoloche genauso wie heute mit dem Wahnsinn der Grenzöffnung niemals möglich gewesen.) und weil dieselben euch deren Werk hinterher in die Schuhe schoben und schieben. Es sind dieselben die euch gerade den nächsten -vielleicht sogar noch größeren- 'alternativlosen' Wahnsinn einbrocken. Es ist also dringend an der Zeit, hier die WAHREN Mitschuldigen, die WAHREN Verantwortungsträger zu benennen die mit der einen dem Cabal das Händchen halten, in der anderen das Zepter:

Die WAHREN Mitschuldigen sind DIE FALSCHEN GÖTTER *
denen der Mensch leider viel zu gerne aus der Hand isst.

# 31 Diekgrof 8. Januar 2016 - 18:05 0
Wie die Journalisten unter Druck gesetzt werden? Nun, in den Rundfunkräten sitzen Vertreter der sogenannten "gesellschaftlich relevanten Gruppen", und das sind
VORWIEGEND DIE ALT PARTEIEN.

Was passiert, wenn man nicht linientreu ist? Nun, ich sage nur: Eva Herrmann

 

08.01.16

APROPOS FALSCHE GÖTTER

 

66 4444

YT

"Fakt ist, über 75% der Intensivstraftäter haben arabischen Hintergrund"


07.01.15

123  2|9|77

Orig. crop 678 px

YT

Und er hat recht:

Wort für Wort!

Jene totengräberischen Schlafgeigen, die diesen Mann für überzogen oder gar verrückt erklären, nur weil sie selbst auch heute immer noch nicht begreifen, diese Leute sollten endlich nachdenken wo das hinführen soll, genauer gesagt wo das hingeführt hat, denn ihr steckt ja schon mitten drin. Die wahren Überzieher und Verrückten sitzen in den Kasperstuben der Elfenbeintürme genannt Redaktionen und Kanzleien.

 

Wenn ein Erich Rettinghaus von der NRW Polizeigewerkschaft nach all dem Geschehenen und all den Offensichtlichkeiten: (80% junger gesunder Männer im besten wehrfähigen Alter!!!!) wieder mit der alten Laier kommt von den Schutzbedürftigen,  was verdammt noch mal für Schutzbedürftige sollen das sein ? Das sind Männer! - sollten es zumindest sein. Die haben deren Heimat, deren Familien, Eltern,  Frauen und Kinder bei ihnen zuhause zu schützen, die Invasoren und falschen Götter aus ihren Land verjagen und statt Allah spielen die Ärmel hochkrempeln. Schutzbedürftig sind die Schwächsten in einer Gesellschaft, nicht die Stärksten die für deren Verteidigung zu sorgen haben. Diese Männer SIND KEINE SCHUTZBEDÜRFTIGEN. Sie sind aggressive Matchos und ausgesprochene Feiglinge gleichzeitig *. Gefährlich out of balance. Und sie sind von einer dirchgeknallen Politqlique offiziell geladene INVASOREN mit Freibrief! Und sie haben nach allen moralischen Maßstäben und nach allen internationalen Konventionen in Deutschland NICHTS ZU SUCHEN!

Schluckt das endlich runter !

 

Zitat 31.12.16 [..] "Die wollen tatsächlich diesen verdammten arabischen Fühling nach Deutschland exportieren. Und dann kriegen wir arabische Frühlingszustände im deutschen Winter. Das könnt ihr euch in der Schweiz gar nicht vorstellen, und deswegen in dieser dramatischen Sitation müssen wir konkreter diskutieren. Wir sind in dieser Zuspitzung nicht in der Lage alle Probleme anzupacken. Wir können nicht sagen raus aus dem Euro, raus aus der Nato, die Syrienkrise lösen, das Zinsgeldsystem abschaffen, das Papiergeldsystem reformieren.. das packen wir gar nicht mit den wenigen Kräften die wir auf die Strasse bringen können. Wir müssen uns meiner Ansicht nach in Deutschland im Augenblick auf eine Forderung konzentrieren, auf eine minimale, die nichts grundsätzliches am System ändert, aber die unser Überleben wenigstens sichern kann, als Deutsches Volk. Und diese Forderung heisst: Sofortige Schliessung der Grenzen. Da darf keiner mehr rüberkommen!" [..]
 

08.01.16

Claudia Roth [..] "Es wird jetzt aber von vielen der Eindruck vermittelt, als würde sexualisierte Gewalt alleinig von außen zu uns ins Land getragen." [..]

Wer hat das gesagt ?

Zitat "Man dürfe die Muslime nicht unter Generalverdacht stellen. Aber wenn Nordafrikaner deutsche Frauen angreifen, darf man deutschen Männern vor den Latz ballern, dass sie potentielle Vergewaltiger sind!"

Muss man die Tatsache dass der mehr oder weniger gut kontrollierte Trieb Teil der menschlichen Natur ist, zur Rechtferigung des unkontrollierten Auslebens nutzen?  Muss man ihm dann freien Lauf lassen ? Muss man dann noch heftig Öl ins Feuer giessen, den 6-Geist potenzieren, es zu einer (Zitat Kölner Polizei:) "neuen Dimension" bringen, die Gesellschaft ins Chaos führen ?  - und dann in die Diktatur? Die Entwicklung, und damit auch die Genetik einer Rasse, eines Volkes, einer Gesellschaft wird vom Geist der diese Gemeinschaft leitet, beeinflusst. Er kann die Gesellschaft heilen oder er kann sie zerstören, je nach der Natur des Geistes. Wahrlich, für manche kranke Gestalten denen der Trieb den Verstand aufgefressen hat, sodass sie jedesmal wenn sie den Mund aufmachen groben Nonsens spucken, wäre ein "Kölner Erlebnis"  die einzige Medizin.

Zitat "Fakt ist, über 75% der Intensivstraftäter haben arabischen Hintergrund"

Natürlich sind nicht alle Araber Straftäter, das aber was an die Oberfläche kommt representiert stets nur die Spitze eines Eisberges!

Zitat 11.01.16 [..] Eine im Jahre 2008 veröffentlichte Studie des Ägyptischen Zentrums für Frauenrechte sprach von "sozialem Krebs". Dieser Studie zufolge wurden 83 Prozent aller ägyptischen Frauen bereits sexuell belästigt - und zwar egal, ob verschleiert oder nicht.[..]

(Ps Könnte den von dem korrupten Altparteienclub gehirngewaschenen Augenzeugen mal jemand aufklären was tatsächlich rechts und was links ist. Links ist wo es nicht mit rechten Dingen zu geht.)


08.01.16 PI

 

Orig.crop 686 px

96

Ivana ist übrigens in

Bruntal

aufgewachsen.


08.01.16 MM

HAMBURG

2|18

08.01.2016~

81|2|16

Orig.crop 605 px

08.01.16

APROPOS

HAMBURG 2|18

 

RED LORRY stopped ..

20160108_144|111

DX 2|79 DD 2|56

1.99 MB (2,090, 646 bajtù)

1.99 MB (2,093, 056 bajtù)

.. leaving the current road,

turning toward the RED DOOR

20160108_144|116

2.05 MB (2,150, 4|72 bajtù)

2.05 MB (2,15  4,496 bajtù)

20160108_144|331

945

One red, the other white

1.89 MB (1,983, 645 bajtù)

1.89 MB (1,986, 560 bajtù)

20160108_144|514

DD

55  48  ORA

2.07 MB (2,17 6, 156 bajtù)

2.07 MB (2,17 9, 072 bajtù)

 

tubed by Ivana

 

 


09.01.16

Merkel erwartet eine Million neue Rapefugees aus der Türkei

[ich kann das Wort "Flüchtlinge" in diesem Zusammenhang nicht mehr hören. Es kotzt mich an. Würden sich Deutsche, oder Europäer in einem anderen Land jemals so verhalten ? ... geschweige denn als "Flüchtlinge" ??? Wo hat man das schon gesehen ausserhalb von Islamien?]


09.01.16  

 Der grosse Vertuschungsversuch

869

912 168

Orig.crop 812 px

YT

Zitat [..] Unser Justizminister, Maas, der hat heute vorm Mikro gestanden und gesagt dass er jetzt herausfinden möchte wer die Hintermänner und die Organisatoren dieser Vorgänge in drei Städten sind. Nun wer genau diese Sache jetzt hier organisiert hat, das weiss man nicht, aber wir wissen doch wer das Ganze organisiert hat, wer überhaupt schuld an diesen Zuständen ist. [..] Zitat [..] Er sprach, im Zusammenhang mit der „Flüchtlingskrise“, davon, dass er von hohen Polizeioffizieren erfahren habe, dass diese bei Rechtsanwälten eine Erklärung abgeben hätten, dass sie wüssten, dass das was sie täten, nicht legal sei. „Grenzübertritt ist illegal und das was Frau Merkel tut ist Schleuserkriminalität“, sagte Gauland unter tosendem Applaus der 300 Zuhörer. Zu den Ereignissen in Köln sagte er: „…waren das Flüchtlinge, Asylbewerber oder waren es Menschen aus der letzten Parallelkultur, die wir nicht integrieren konnten?. [..]
  

 H  Der im Video belegte Vertuschungsversuch zeigt unmissverständlich: Wenn es heute kein Internet gäbe, wäre das alles von der durch und durch korrupten Altparteien-PolitMafia von der ihr Euch regieren lässt unter den Tisch gekehrt. Wie weit muss es wohl kommen ?


Köln NRW

09.01.16

9

"wo ward ihr am Sylvesterabend"

Zitat #10 "Es war von Innenminister Jäger von Anfang an geplant, die Kundgebung kurz nach ihrem Beginn unter konstruierten Vorwänden aufzulösen. Da hätten die Organisatoren machen können, was sie wollen".

Es besteht überhaupt kein Zweifel dass Polizeichef u. Einsatzleitung hier nach den klassischen politisch motivierten 'Anweisungen' handelte. Der kölner Polizeipräsident ist das Bauernopfer hinter dem sich die wahren Verantwortlichen verschanzen. Die Frage ist ob die Kölner langsam das üble Lüftchen riechen das hier aus den Hinterzimmern der Politmafia weht.  Der Sylvesterabend musste um jeden Preis friedlich verkauft werden, hier hingegen musste man dem Bürgerprotest einen Strich durch die Rechnung machen. So ist das Einmaleins einer gekidnappten Nation, gefangen von einem mafiösen Kartell in einer manipulierten Scheindemokratie.

APROPOS

Dem Bürgerprotest einen Strich durch die Rechnung machen

Update homment Fb

10.01.16

9111

Orig.crop 800 px

Und hier noch ein Böllerwurf, diesmal hinter der Polizeiabriegelung,

aus dem 'Sektor Presse' *

 

[resp.Update]


10.01.16

WER

hat  das  alles  organisiert

[]

"Falls sie in einem Land leben indem sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert." [Milos Zeman, Präsident der Tschechischen Republik]

 


Auf Empfehlung der kölner Oberbürgermeisterin Reke

Für den Merkzettel:

„Es ist unmöglich, mit Leuten, die man für verdammt hält, in Frieden zu leben; sie lieben hieße Gott hassen, der sie bestraft. Es bleibt keine andere Wahl, als sie zu bekehren oder zu peinigen.“ [Jean-Jacques Rousseau]


10.01.16

Wenn der Kreis ein Quadrat wäre

und die Nord Kurve eine Süd Kurve

Es wird Zeit dass gewisser alter Schrott geht

- der begreift nämlich nicht was abläuft-

und jungen Aufgeweckten den Platz räumt.

 

Massenhafte Massenbegrabschungen mitten in deutschen Städten, Kinderheirat, Köpfe eintreten, Scharia Paralleljustiz, Von Clans beherrschte Strassenzüge und ganze Viertel, abgesagte Fussball-Länderspiele, Bahnhofssperrungen- bzw evakuierungen, "Das Gelände um den Bahnhof und die Zugänge zu den U-Bahnlinien wurden vollgekotzt, zugeschissen und volluriniert"," Laut Bäder GmbH haben Flüchtlinge beim Besuch von Schwimmhallen in Becken onaniert und ihre Därme im Wasser entleert. Sie sollen Frauen in der Sauna belästigt und versucht haben, die Damen-Umkleide zu stürmen, schreibt die BILD heute."  guten Apetit, * [apropos] No-go Zonen, versuchte Steinigung *, um sich greifender Kindesmissbrauch , und auch die vergleichsweise geringe Anzahl sexueller Straftaten während des dreiwöchigen Oktoberfestes (aus dem polizeilichen Wiesn-Report: jährlich ca 1 duzend Delikte (in 21 Tagen bei 6 Mio. Besuchern aus aller Welt, also alle 2 Tage 1 Übergriff ) (Zum Vergleich: allein in Köln bisher 700 Anzeigen an einem Tag - Zitat: Aus den polizeilichen Unterlagen geht u.a. hervor, dass bis auf einen Türken und einen Albaner mit ungeklärtem Aufenthaltsstatus alle festgenommenen Tatverdächtigen der Schandnacht Asylbewerber oder sich hier illegal Aufenthaltende sind!)) .. wird praktisch ausnahmslos von dieselben "Klientel" verübt die -zumindest bisher- in der Wiesn in vergleichsweise kleiner Anzahl aufgetreten ist. Es ist ungeheuerlich dass linke Berufsvertuscher u. nach aussen hin heuchlerische, innen jedoch radikale Deutschenhasser in Mainstreammedien mit nahezu krimineller Energie über verbogene Vergleiche und unbelegbaren teils widerlichen Behauptungen zum Zwecke der Verschleierung versuchen den deutschen Mann als gleichermaßen unkontrollierten, agressiven, gefährlichen, potentiellen Vergewaltiger hinzustellen.

13.01.16

APROPOS

Rapefugees: Jetzt sind die Kinder dran

 

On this same day on my way toward the pharmacy, passing by the kindergarten:

20160113_164836

CW 902 LT~

649|267

936

1.70 MB (1,79 3,688 bajtù)

1.71 MB (1,79 4,048 bajtù)

20160113_164840

1.37 MB (1,44 6,493 bajtù)

1.38 MB (1,44 9,984 bajtù)

20160113_164845

1.38 MB (1,44 8,553 bajtù)

1.38 MB (1,44 9,984 bajtù)

20160113_164935

963

1.56 MB (1,637,  228 bajtù)

1.56 MB (1,638,400 bajtù)

20160113_165039

Orig. crop 861 px

1.43 MB (1,507,590 bajtù)

1,44 MB (1,511,424 bajtù)

 

 



16.01.16 Zitat M.M. [..] Vielleicht kann man ja im Tagesspiegel und anderen Medien demnächst lesen, dass es in Deutschland eine "Grabschkultur" gibt? So wie das Blatt nach den Kölner Übergriffen von einer "Vergewaltigungs-Kultur" bei Deutschen spricht: Die "Rape Culture, die offenbar die Kölner Silvesternacht geprägt hat, ist auch Teil der deutschen Kultur."

 H   Diejenigen die zum Zwecke der Verharmlosung dem deutschen Mann jetzt sage und schreibe eine "Rapekultur" in die Schuhe schieben, sind dieselben die im gleichen Atemzug eure Kinder kidnappen um sie bereits im Kindergarten auf Teufel komm raus zu sexualisieren.  Machen wir uns nichts vor.
Ein Trieb ist ein Verlangen das immer nach mehr verlangt. Da werden schleichende gesellschaftliche Prozesse in Gang gesetzt die die Büchse der Pandora mit Gift füllen. Umso verseuchter eine Gesellschaft, umso mehr wird diese Gesellschaft ihr ganzes Dasein darauf ausrichten, verkleidet in purer Demagogie und Heuchelei.

 

 

 

Ziat * [..] Das Auftreten von solchen Mob-Angriffen wie es jetzt in unseren Großstädten passiert ist, ist im Nahen Osten und Nordafrika ein bereits länger bekanntes Phänomen. Also überlegen: Wo kamen die Täter nochmal her ? Ich zitiere mal die Übersetzung aus dem englischen Bericht: "Von 2012 an bekamen diese Angriffe des Mobs * einen neuen Charakter, als sie besser organisiert wurden. Dieser Charakter zeigte sich durch die Formierung eines konzentrischen Kreises von Männern die eine einzelne Frau umringten, bevor sie sie entkleideten und vergewaltigten." d.h. es ist dort schon länger so, und diese Phänomen tritt plötzlich in Deutschland (oder Schweden) auf, hat aber nichts damit zu tun ..? [..]


11.01.16

[,,] sagte Mazyek. Der Zentralrat wolle den zunehmenden Ressentiments mit "Aufklärung und Besonnenheit" entgegentreten. So sei es im Islam eine große Sünde, Frauen zu belästigen oder gar zu vergewaltigen. [..]

 

Das gilt nur für Musliminnen, und auch dort nur für die Träumer *, schon gar nicht für ungläubige Schlampen. Die deutsche Politik und deren Medien wissen das. Sie verheimlichen es vor ihren Lesern oder spielen was an die Oberfläche kommt aktiv herunter, bzw verdrehen die Tatsachen ins Gegenteil, einfach so. Es ist aber auch so, dass ein Grossteil der (gehirngewaschenen) Leserschaft die unangenehmen Fakten gar nicht hören will. Sie wollen in ihren realitätsfernen Traumschlössern verweilen und niemand soll sie dabei stören. Bis zum bösen Erwachen. In jenem Fall ist die Gesellschaft selbst verantwortlich für die Konsequenzen * * (das deutsche Establishment will ganz offensichtlich Saudi Arabien noch ganz schnell links überholen), denn wenn DIESEM Geist ein Finger gelassen wird, holt er sich sofort die ganze Hand.

 

 

Derweil: Hut ab vor den Couragierten * (besser als..)→ mitten in einem Meer von verwirrten, verlorenen, und jeden Selbstwert- und Ehrgefühls vermissenden Individuen.


Islam und die kölner Sex-Attacken


16.01.16

Bertelsbook

der  Maulkorbwächter

 


16.01.16

Zeitgeschichtlich dokumentierungswürdig

Deutscher Karneval 2016


18.01.16

Zitat [..] Die horrend in die Höhe geschnellte Kriminalität, der gleichzeitige Abbau von Sicherheitskräften bei der Polizei und der ungebremste Zustrom von Immigranten führen zum Zusammenschluss von immer mehr Bürgerwehren. Gegen Sie soll nach dem Willen von Justizminister Heiko Maas hart vorgegangen werden.[..]

 

Zitat [..] „Holger, der Kampf geht weiter!“ rief einst die schillernde Galionsfigur der Linken am Grab des Terroristen Holger Meins, der sich 1974 im Gefängnis zu Tode hungerte. Immerhin, Holgers Kampf hat sich gelohnt. Sein Anwalt wurde später selbst Justizminister und die Idee, Deutschland von Grund auf zu zerstören, hat inzwischen ein Justizminister übernommen, dessen Initialen gleichfalls „H.M.“ lauten.    

 

Zitat [..] Massenhafter Sex-Terror arabisch-afrikanischer Banden, Frauen trauen sich nachts nicht mehr auf die Straße und wollen Großveranstaltungen meiden? Linksextremisten verwüsten Innenstädte, liefern sich in Regimentsstärke Straßenschlachten mit der Polizei, stürmen Rathäuser und Polizeiwachen und fackeln allnächtlich Autos ab? Der Mann, der sich „Bundesjustizminister“ nennen darf, weiß die Antwort: Heiko Maas lädt die Länderjustizminister zum „Gipfel gegen rechte Gewalt“. [..]

 

Zitat "Die Politik betreibt seit Jahren Augenauswischerei und lässt die Bevölkerung über die tatsächliche Kriminalitätslage im Unklaren .. Anstatt den Bürgern die Wahrheit zu erzählen werden diese für dumm verkauft" (Andre Schultz, Vorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter)

 

 H  Da hatte einer der Maulkorbterroristen nach den Pariser islamischen Terroranschlägen nichts besseres zu tun als in die nächste Moschee zu laufen. Es gibt Leute da draussen die durch deren ungeheuerlichen Manipulationen die Europäischen Völker und Gesellschaften in tausend Stücke zerreissen um sich mit dem Menschenfeind zu verbünden und die Aufgeklärten und jene die ihre Familien vor den Folgen schützen wollen zu kriminalisieren. Überhaupt ist die Kriminalisierung * des politischen Gegners während man sich mit dem Geld des Steuerzahlers seine eigenen (Antifa)Terrorstrassenbanden hochzügelt, das klassische Zeichen totalitärer Heuchler. Wo waren die wahren Verbrecher vor 2000 Jahren? Wo sind die wahren Verbrecher heute ? Wenn ihr mir einen bringen wollt, bringt ihn mir.

On this afternoon ..

..stings at the sunset ..

Orig .crop 1|599 px

20160118_140845
1.05 MB (1,103, 541 * * * bajtù)

1.05 MB (1,105, 920          bajtù)

 

.. while a young African passed by offering brooms

and a double umbrella, just like this one with

a lot of stings

Orig .crop 2|59 px

20160118_140957

2.07 MB (2,179, 749 bajtù)

2.08 MB (2,183, 168 bajtù)

 


Wenn die Sozialisten/ Kommunisten/ Systemisten/ Globalisten/ Global Governmentisten/ New World Order/ Welteneroberer u.o. -retter mit ihren 'Herz' kommen,

"Unter den etwa 500 Teilnehmern befanden sich natürlich auch Linksextreme, die Rauchbomben warfen und aus vollem „Herzen“ ihre aggressiven Slogans wie „Nie wieder Deutschland“, „Haut ab“ und „Nazis raus“ plärrten."

auf jenes 'Herz' das dem Menschenfeind den Weg ebnet und die zivilisierte Gemeinschaft u. Gesellschaft systematisch zerstört, können wir gerne verzichten. In der Geschichte der Menschheit haben diese recht- u. gesetzlosen Ideologen u. politkorrekt-Heuchler mit ihren Manipulationen im Namen des Guten eine einzige Spur des Elends hinterlassen.


Frieda


 Schnappschuss 17.01.16 unterwegs mit Erika in Kaltern

69

Preisschild

169

Orig.crop 888 px

20160117_150648

1.28 MB (1,346,206 bajtù)

1.28 MB (1,347,584 bajtù)

 

Alles beginnt im Kopf.

→20.01.16


20.01.16

Orig.crop 444 px

YT

 

Varoufakis über Merkels offene Grenzen „Es ist schlicht großartig, ein solches Zeichen der Menschlichkeit * [..] zu hören. Ich bin sehr erfreut darüber.“  

 H  Ich muss schon wirklich sagen. Leuten welche Personen für denen so etwas parasitäres wie der Islam in Ordnung geht, in deren Regierung wählen, ist doch nicht mehr zu helfen. In was für Hände legt ihr denn euer Schicksal. Fragt sich denn keiner wo wir denn da gelandet sind ? Im Mülleimer * der Welt ?

Ich bin grün, holt mich hier raus!


23.01.2016

"Grenzkontrollen"posse

Zitat Mit der Einführung von Grenzkontrollen suggerieren Politiker, dass damit Flüchtlinge gestoppt werden. Das Gegenteil ist richtig: Flüchtlinge passieren nach wie vor ungehindert die Grenzen. Wer an der deutschen Grenze "Asyl" sagt wird reingelassen, mit und ohne Papiere.
Grenzkontrollen gibt es nur für EU-Bürger. Damit ist die Maßnahme nicht nur sinnlos, sondern reine Schikane. Auch an Flughäfen innerhalb des Schengenraums gibt es neuerdings Passkontrollen. Folge: stundenlanges Warten. Wieviele Flüchtlinge sind denn bisher per Flieger eingereist?

 H  Der Mensch sollte sich langsam bewusst werden dass die ganze Bande nur dazu da ist um euch für viel Geld auf die Schippe zu nehmen. Natürlich sollte man auch auf die aktive gutmenschliche Islamisierung hinweisen. Niemand sagt den Kindern die Wahrheit. Ist der Mensch nicht ein verrücktes Wesen? Ich weiss es tut weh aus den Märchenträumen zu erwachen aber es wird höchste Zeit erwachsen zu werden, mit Betonung auf höchste.

 

Zitat [..] dass unsere Republik durch die Millionen Flüchtlinge wohl erst einmal und in Ansätzen jünger, muslimischer, religiös intoleranter, chauvinistischer, homophober, antisemitischer und konfliktträchtiger wird.


24.01.2016

Zitat Der grüne Politiker empfiehlt den Club-Betreibern zudem, mehrsprachige Flyer mit Verhaltensregeln zu verteilen und auf T-Shirts entsprechende Regeln zu drucken. "Es muss deutlich gemacht werden, was wir hier bei uns nicht haben wollen."
 H  Warum zieht ihr es dann her, UM JEDEN PREIS.

Was sind das was für Leute die glauben dass man mit ein paar Flyern Mentalitäten ersetzen kann.


28.01.2016

Regierungsprogramm:  Chaos * *!

[..] Ein Personenfeststellungsverfahren oder erkennungsdienstliche Behandlung scheidet in Ermangelung der Verhältnismäßigkeit und aus tatsächlichen Gründen (Identität kann nicht zeitgerecht festgestellt werden und Merkblattfertigung wäre unzulässig) bei einfachen/niedrigschwelligen Delikten (Ladendiebstahl/Sachbeschädigung) regelmäßig aus. [..]

 

 H  Kein Geld mehr für Polizei und Sicherheit, dafür aber für Millionen Illegaler.

 


28.01.16

Prager Erklärung [PI][YT]


31.01.16  

Bezüglich Genzschutz

Bevor ihr über Schusswaffengebrauch philosophiert: Muss man immer beim Schweif beginnen? (n.b.) Das perverse EU-Gesetz das jeden Dahergelaufenen *  ..

 

888  88  838    46

Orig. crop 861 px

PI MAZ YT

.. bei Genzübertritt in dem Moment wo er europäischem Boden betritt für Legal erklärt stellt die perfekte Einladung für jeden Gangster dar und gehört sofort widerrufen. Der rest ist billige Polemik. Wo hat man sowas schon gesehen. (Update 19.02.16 Siehe wie sowas funktioniert) Was hier abläuft ist der Totalausverkauf eines Kontinents. Doch Europa gehört den Europäern, Afrika den Afrikanern und der Nahe Osten den Arabern.

 

02.02.16

Merkel: "Flüchtlinge müssen, wenn der Krieg in ihrer Heimat vorbei ist, wieder zurückgehen"

Lach mich tot.

Zitat [..] bestand weder die Absicht, den Menschen eine neue Heimat zu geben, noch hatten die Gastarbeiter die Absicht, sich dauerhaft eine neue Heimat in Deutschland zu suchen. Die zeitliche Beschränkung der Beschäftigung in der Bundesrepublik wurde sowohl von den Anwerbern als auch von den Angeworbenen angestrebt.[..]

Wieviele von ihnen sind wieder zurückgegangen oder wurden zurückgeschickt?

08.03.16 APROPOS Schusswaffengebraucht.

Hierüber (von den Linken geliebt und gehätschelt!), hierüber und hierüber hat sich von denen Heuchlern noch nie einer beschwert. Ganz im Gegenteil ! Wenns den linken Zerstörern in den Kram passt, darf ruhig scharf geschossen werden. Das ist doch alles zum kotzen.

11.03.16 APROPOS Schusswaffengebraucht.

Jasinna zeigt die Fakten auf

22|9

Orig. crop 22|6 px

Jasinna


02.02.16

Zitat: "Alle gemeinsam, Meine christlichen Brüder u. meine muslimischen Brüger, gemeinsam"

 

 H  Gemeinsam in 9! = Spitze!

[andersrum gemeinsam in den Abgrund]


02.02.16

Zwangsfinanzierte Volksverdummung

auf höchstem, [oder soll man sagen auf tiefstem?], Niveau.


Kurzfristing bringt Konsum höhere Umsatzzahlen, langfristig leere Kassen, höhere Schulden und Steuern. Es ist das selbe Prinzip wie mit dem Falschgeld drucken über die Schuldgeldproduktion, über die trickreiche doch illegale Staatsfinanzierung, oder über sogenanntes "quanttitative easing".  Da Geld entgegen allen Prinzipien der Fairness 'aus der Luft' geschaffen wird, geht das eine (Falschgeld- u. Trickgeldproduktion) Hand in Hand mit dem anderen (schlechter Umgang mit dem Geld, da man notfalls einfach 'nachpumpt', und zwar über die einzig privilegierten und langzeit-profitierenden Kanäle). Der kurzfristige Effekt ist der des Dopings. Genau wie im Sport. Aber auch genau wie im Konsum. Die langfristige Folge ist die einer schleichenden Enteignung, Zunahme an Krisen u. Instabilität, Verschuldung und Verarmung der breiten Masse zugunsten einer sich immer weiter bereichernden Elite von mathematisch zunehmend profitierenden Superreichen. Das System wird sich ihnen unterordnen und die schmutzige Arbeit der Verdummung, Entrechtung und Repression erledigen. Wann wird das Volk diese 1x1-Mechanismen verstehen und sich vor ideologischer Verdummung schützen ?

 

03.02.16

Das Abracadabra der Entrechtung

Bargeld-Obergrenze

Erst locken sie jeden letzten Gammler, Betrüger u. Terroristen der Welt ins Haus,  füttern u. drücken ihm euer hart erarbeitetes Steuergeld in deren Hin...rn, danach nehmen sie die ausufernde Kriminalität und Terrorgefahr zum Vorwand um euch in Fesseln zu legen. Da läuft doch was nicht mehr ganz rund, oder ? Schau mal, welcher Dreck * hat denn in diesem verwirrten Land schon wieder das sagen * ?

Das Linke Gemüt pflegt stets eine insgeheime Sympathie für den Dreck. Die Deutschen werden heute in Deutschland zu möchtegern-intellektuellen Hosenschei...ern erzogen denn wer nicht Hosenschei..er ist, ist Nazi. Es sei denn man randaliert fürs System, gegen das Bürgertum, dann ist alles anders. Die Taktik ist jene, den Wald mit den vielen Bäumen zu bedecken bis der Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sichtbar wird.

07.02.16: Murmansk: Hier ist nicht Köln

04.02.16

APROPOS DRECK

 

Drunken soul worse than drunken body

Natürlich sind auch diese schrecklichen Seelen Teil der Gesellschaft (sofern man sie nicht durch einsperren von ihr wegsperren muss, um grösseren Schaden zu vermeiden) aber doch nicht dass man ihnen direkt o. indirekt  die Macht überlässt und sie bestimmen was gut und recht ist. Seid ihr völlig aus allen Geleisen geraten ? Das kann doch nicht 'Liebe' sein. Das ist doch ein Alarmzeichen dass eine Gesellschaft am Rande der totalen Selbstaufgabe steht!


06.02.16

Verhasster Dorn im faulen Fleisch

Spiegleins Schützlinge *

 

 

Alice Weidel (AfD) klärt auf

 


09.02.16


Grenzenlose Hurerei

Zitat [..] Der Großteil jener, die als „Flüchtlinge“ nach Deutschland kommen, sucht hier keinen „Schutz“, sondern ein nicht erarbeitetes bequemes Leben im Wohlstand. Schutz hatten sie alle schon vorher, aber nur in Deutschland gibt es das begehrte Taschengeld, Kindergeld, kostenloses Taxi, straffreie 'Selbstbedienung' in Geschäften u. Boutiquen, beitragsfreie Krankenversorgung und nach einer Übergangszeit auch noch eine Wohnung oder ein Haus, für das man im Leben keinen Finger krumm machen musste, und vieles mehr worüber ein deutscher/europäischer Bedürftiger nur träumen kann [..]

[Zitat] Der Politikwissenschaftler Winfried Veit warnte im November 2015 vor einem „Jahrzehnt der Massenmigration“. Es spiele dabei eine untergeordnete Rolle, ob die Menschen aus Diktaturen oder formalen Demokratien kämen. Denn: „Die meisten Migranten sind keine politischen Flüchtlinge, sondern Wirtschaftsflüchtlinge“, so Veit. [..]

 H  Genau das ist es worüber ich mich heute mit dem italienischen Nachbarn unterhalten und einig war, und ich sage, es ist die nackte Hurerei die hier getrieben wird. Deutschland u. die Nordländer allen voran. Italien gleich hinterher.

Die 'Humanität' wird in den Augen des sozialistischen Populisten erst hergestellt wann alle (ausser den direkten u. indirekten Falschgeld-Systemprofiteuren, die die Rolle des Souveräns übernommen haben!) zu jederzeit austauschbaren Bürgernummern, zu totalitär kontrollierten sozialistischen Robotern unfunktioniert und die orwellschen Albträume wahr geworden sind. Das nennt sich dann "Vielfalt" auf sozialistisch.

 

Apropos Falschgeld-Systemprofiteure

Zitat [..] Das Unternehmen ORS betreibt Asylantenheime in der Schweiz, in Österreich, sowie in den deutschen Städten Ingolstadt und München. [..] Hinter der ORS steht die EPE. Wer aber sind die 30 Anleger und die Eigentümer der Barclays Bank, die die EPE kontrollieren? Die Barclays Bank gilt als das einflussreichste Unternehmen der Welt und wird von der Bankerfamilie Rothschild geführt. [..] Der Autor Wolfgang Freisleben bezeichnet die Barclays Inc. als "Rothschild-Schlachtschiff".  [..]


18.02.16 DWN

Orig.crop 670 px

 

 H  Ein solches Pärchen riskiert in der Realität sein Leben. Es sei denn der Junge Mann nimmt den Islam an. Eines ist klar: Wer sowas im Namen von "Vielfalt" schleichend u. verräterisch propagiert, der hat keinen Herrgott, keine Wurzel, keinen Anker, keine Heimat, kein Prinzip.

 

 


 

Tip für die Senioren: Zum Vergrössern von Bild u. Text: Ctrl und +Taste gleichzeitig drücken. Verkleinern mit Ctrl und Minustaste.   

 

                                                   
 

 

MMXVI                          

 

 
                                                 
 

 

DeXter [9]

LIVING TRUTH

   Who we are

Principles of balance

Warning & chance!

Ogmios

Projections/Prophecies

When is religion religion

The Church

The angels language

Poverty

Healing & health

Jesus blood &covenant

CHRIST

Freedom

Peace

Sense of life

The non-created One

Symbolisms

Faith

Prayer3000

Muslims4JesusChrist

Next >

 

 

          

 

© by Herbert Pedron  |   life&roots philosophy  hobbies  friends  vocation  | home