The Millennium of the TRUTH

 

[6] Sinister

EMPTY WORD

Principles of disbalance

Exposing anti-forces

Tell children truth

Terrorismawareness

Iran

Civilization VX Sharia

EU

Goodism

Proofs

Women in Islam

"Moderate"radicalists

Freedom of Religion

Duty

Islam

09.11.2001

The bloody Führer

The moongod Allah

Allah loves mutilated vagina

The islamic headquarters

'freedom' for head scarf

Zeitgeist&MSM

Climate change

The West is guilty

 

 

 

 
           

 

  

 

 

                        

 

 

DEUTSCHE NATION

 

 

MMXI & MMXII  MMXIII   MMXIV   MMXV   MMXVI

 

                                 

  

   

19.02.16

Das deutsche Volk ist seit einem Jahrhundert ein (rechtlich heimatloses) Volk ohne Bodenrecht.

"Soll in Zukunft der Staat den Handel

oder der Handel den Staat regieren ?"

Orig .crop 905 px

Bewusst.tv

 

 H  Ein Volk das sich verkaufen lässt, wird auch verkauft  werden.


21.02.16 DWN

 H  Rechter Mob ? Wo sind die Glatzköpfe, wo die Tattoos, die Springerstiefel ? Diese Leute in Clausnitz könnten deine Nachbarn sein. Keiner dieser Mitbürger würde sich wegen einer handvoll echter Flüchtlinge brüskieren. Doch das was hier millionenfach abläuft hat rein gar nichts mehr damit zu tun. Wer als nicht direkt Betroffener hinter dem Schreibtisch heraus, sozusagen bequem aus der hohen Warte herunter diese direkt betroffenen Mitbürger als Mob diffamiert  (hier der tatsächliche, der medial nicht nur unter den Tisch gekehrt wird, sondern von derselben politisch korrupten Klasse finanziell hochgepeppelt wird) nur weil in diesem Land so einiges vollkommen aus dem Ruder läuft, der hat in seinem Kopf den Kompass verloren.


25.02.16

Zitat  [..] "Die Probleme der EU können nicht mit einer Mentalität, die ihre Wurzeln im 19. Jahrhundert hat, bewältigt werden", hieß es in einer Erklärung des griechischen Außenministeriums. [..]

 

 H  Mentalität ist unabhängig vom Jahrhundert (oder von Technologie) eine reine Frage der Denkrichtung: Ich habe keine Ahnung woher wurzellose Politiker über Mentalitäten aufklären sollen können.


26.02.16   

10 sekunden

& & & & & "Es tut mir leid" &

10 minuten

&

(vielleicht wäre es gut einfach mal bei sich selber anzufangen)

 

 H  Da die Politik alle relevante Entscheidungsfähigkeit sowiso ausser Landes gegeben hat bleibt ihnen nur noch der Reservejob des Empfehlsempfängers u Fallenstellers, und der gestohlene Job des realitätsfernen * politischen Pfaffentums, was dem Cabal bei seinen orwellianischen Globalisierungsplänen just in die Hände spielt. Damit nähert sich die aktuelle Politklasse der als serioes verkauften höchsten Stufe des beruflichen Kaspertums.

Derweil hoffen auf ein Wunder.

Geldpolitik wird nicht mehr auf Basis von Fakten gemacht sondern auf Basis von Meinungen, denn der Boden der Fakten wurde mit dem herrschenden Geldsystem längst verlassen. Meinen aber tun die Hühner. Alle schwafeln und hypothetisieren und keiner blickt mehr durch, ausgenommen die wenigen Hellsichtigen .

Demagogie u. Zensur regieren.

   

1234  961

YT

07.04.16

39|4

YT


28.02.16

1881  81  1

65

Orig. crop 919 px

PI YT


29.02.16

 H  Dieselben, die stets behaupten sie bräuchten keinen Christus, keine 'Heiligen' und keinen Himmel das sind dieselben die wann es zu spät ist nach Onkel Adolf rufen. DEN brauchen sie dann.

Hauptsache die Birne bleibt hohl.


29.02.16

Boulevardminister mit Zensurkeule

PI  YT

Liebt Karrierefrauen mehr als seine eigenen Kinder, und sein Volk geht ihm links hinten vorbei. Also ein Justizminister der sich für karrieregeiles Weib von Familie u. Kindern trennt und sich als ihr Werbeschildchen aushängen lässt. Private Dinge ausbreiten, die wirklich wichtigen Dinge an denen das Schicksal des Deutschen Volkes hängt unter den Tisch kehren, sprich zernsurieren.  Er spiegelt den Zustand der Gesellschaft *  * * (linke Gammlerbande: Sollten Abgeordnete nicht etwa Vorbild sein statt andersrum ?) (noch so eine Eisbergspitze hier)

Werdet erwachsen!

01.03.16

APROPOS Zustand der Gesellschaft

YT


29.02.16

Orig. crop 66|2 px


30.01.16 MMnews

 

Wann der Chip an dir klebt

bist du zur Ware geworden

Orig. crop 693 px

 

 H  Sie wissen wie es um ihr System steht. Es braucht demnächst entweder Chaos u. Krieg, oder den Chip und die Umwandlung des Stromversorgungsnetzes in ein Überwachungsnetz. Der Chip und das häusliche Überwachungsnetz werden das System noch eine ganze Weile aufrecht erhalten indem sie den Menschen über die schier grenzenlosen Möglichkeiten der Überwachung, Repression, Besteuerung und Enteignung, definitiv versklaven. Da gibt es kein entrinnen mehr. Chaos u. Krieg hingegen werden die bislang durch Manipulation überdeckten, jedoch jetzt schon abgrundtiefen Löcher aufreissen und weltweit Armut u. Elend auslösen.  Der unaufgeklärte Mensch wird auf diese Weise die Zusammenhänge bzw die Wurzel des Übels nicht erkennen.


03.03.16

Nach Ansicht des Ex-Gouverneurs der britischen Zentralbank Mervyn King ist das Ringen um den Erhalt der Währungsunion zum Scheitern verurteilt. Die anfänglichen wirtschaftlichen Unterschiede zwischen den Ländern seien durch die Eurozone noch verschärft worden. Deutschland bleibe daher nur eine Option: Entweder Blanko-Schecks auszustellen oder die Eurozone zu verlassen. 

„Um es klar und deutlich zu formulieren: Die Währungsunion hat einen Konflikt hervorgerufen: zwischen einer zentralisierten Elite einerseits und nationalen, demokratischen Kräften andererseits. Dies ist außergewöhnlich gefährlich.“ Denn die bestehenden Ungleichheiten zwischen den einzelnen Ländern seien durch die Eurozone noch verschärft worden.

 H  Längst fällige Aufklärung wie man sie sich von jedem halbwegs anständigen Eingeweihten längst gewünscht hätte. N.b.: Auch Bankoschecks könnten nicht für ewig funktionieren. Ganz im Gegenteil.
 

Zitat […] Das Dresdner Meinungsspektrum ist europäisch, im klassischen Sinn. Das ist nichts, wofür wir uns schämen sollten; im Gegenteil. Nicht wir sind es, die ein Imageproblem haben, es sind die Refugees-Welcome-Rufer, die außerhalb Deutschlands erst Unverständnis, nun aber zunehmend Abwehr erzeugen, weil ihre Politik eine Gefahr für das europäische Projekt wird. […] Nicht Dresden ist der Geisterfahrer, der durch „bunte“ Kampagnen „remissioniert“ werden muss, sondern die Bundesrepublik ist mit ihren Politikvorstellungen mittlerweile international weitgehend isoliert. Deutschland braucht keine politisch korrekte Empörung über die Dresdner und Sachsen, sondern eine mutige, selbstkritische und offene Debatte über sein Selbstverständnis.


04.03.16

Orig. crop 6|22 px

 

 H  Zu den üblichen verantwortungslosen Verharmlosern kann ich nur folgendes sagen: Ivana und der Unterzeichnete wissen was es heisst einen Menschen mit Hilfe des Hl.Geistes aus der Pervitin-Abhängigkeit zu befreien.

 

08.03.16 APROPOS Umgekehrt


05.03.16 PI

Kasper am Werk


06.03.16 PI

   

Von wegen Demokratie. Da lachen ja die Hühner.

Brüssel wird zur Aussenstelle und Befehlsempfänger eines islamischen Regimes *.

 


06.03.16

Zitat [..] Um den Islam, so wie wir ihn uns wünschen, nicht mit dem Glauben der Muslime in Verbindung zu bringen, die sich streng an die Weisungen des Propheten und der Koranauslegungen der ersten Generationen ausrichten, wurden die Begriffe „Salafismus“ und „Islamismus“ vom Westen erfunden. Mit dieser künstlichen Begriffsfindung identifiziert sich allerdings keiner, den man im Westen als Salafist, Wahhabist, Islamist, oder was immer, bezeichnet. [..]

Sie sind das was sie sind: Kleine Mohammeds.


07.03.16


09.03.16

.. in die andere Richtung ist Kontrolle unerwünscht.

Sieh mal einer an, wie gewisse Herrschaften Abzocker die sonst keinen Hauch von Skrupel haben die Allgemeinheit bis ins Detail zu überwachen, allergisch reagieren wenn sie -notwendigerweise- selbst einmal kontrolliert würden.

Update 12.03.16

Freiburg: veröffentlichtt Ergebnisse am Tag vor der Wahl *

Orig. crop 469 px


09.03.16

Eine realitätsferne, von aller Vernunft verlassene, ideologisch getriebene, opportunistisch-sozialistische Urschl am Ruder. Es ist wie zu Zeiten Hitlers. Auch er konnte tun und lassen was er wollte. Er konnte stümpern, er konnte durchdrehen, er konnte mit dem Teufel *  *  → paktieren und sein Volk verraten (*) → (Soros & Erdogan regieren Deutschland u. Europa (*), wahrlich eine erlesene sozialistische Kombination), das Volk stand unbeirrt hinter ihm.  Ist das ein Volk mit den Brettern vor dem Kopf ? Unfassbar.

11.03.16

On my way to Eppan/Appiano, after a couple of

69 and 169 cars crossing my way, this one:

20160311_134752

666

1.66 MB

From the near next crossing until to Kaltern/Caldaro

the following car in front of me, here below captured

in a scene.

20160311_135212

[ damage on the left side of the car ]

   3 VX 66

Orig.crop 618 px

1.57 MB (1,649,493 bajtù)

1.57 MB (1,650,688 bajtù)

20160311_135218

1.61 MB (1,694, 777 bajtù)

1.61 MB (1,69 5,7|44 bajtù)

next car

984

20160311_135238

1.60 MB (1,68 5,917 bajtù)

1.60 MB (1,68 7,552 bajtù)

 

 

proceeding toward Eppan/Appiano

at the crossing near the 'Aixam garage'

 

911 2|9|2

20160311_135607

2.01 MB

20160311_135815

[ damage on the left side of the car ]

  44|6 VX 3

2.00 MB (2,107,767 bajtù)

2.01 MB (2,109,440 bajtù)

  

20160311_140113

 

Red-White Machines

92 Krone

1.63 MB (1,7 1 6,999 bajtù)

1.64 MB (1,72   0,320 bajtù)

 

just arrived at Sanikal show room

Sani

20160311_140214

1.11 MB (1,17 1,65|2 bajtù)

1.12 MB (1,17 5,55|2 bajtù)

20160311_140220

1|3869

1.13 MB (1,186,843 bajtù)

1.13 MB (1,187,840 bajtù)

 

respective offer,  sent later this day to my email box

A|888

 

18.03.16

at a second visit to Sanikal

 

 

 

just started for the way back

comments itself

20160311_144414

1.15 MB (1,215,864 bajtù)

1.16 MB (1,216,512 bajtù)

20160311_1444|19

Orig.crop 144 px

1.23 MB (1,2 94,4 88 bajtù)

1.23 MB (1,298,  432 bajtù)

 

 

few meters ahead

20160311_144427

BX NZ 29 ~

7 X 48 2|9

1.43 MB (1,504,816 bajtù)

1.43 MB (1,507,328 bajtù)

 

 

at the big roundabout

20160311_145005

189

2.01 MB (2,11 6,561 bajtù)

2.01 MB (2,11 7,632 bajtù)

489

20160311_145008

1.74 MB (1,834,853 bajtù)

1.75 MB (1,835,008 bajtù)

 

 

20160311_150315

1.57 MB (1,65 6,409 bajtù)

1.58 MB (1,65 8,880 bajtù)

20160311_150320

1.39 MB (1,4|66,304 bajtù)

1.39 MB (1,4|66,368 bajtù)

The trakker goes the other way

20160311_150339

Orig. crop 588 px ~58 | 88

3:03:3|9 pm

1.43 MB (1,505,968 bajtù)

1.43 MB (1,507,328 bajtù)

 

 

 

Tubed by Ivana * 12.03.16

 

 

12.03.16

3 with head feather

20160312_092726

1.20 MB (1,269,157 bajtù)

1.21 MB (1,269,760 bajtù)

20160312_092745

Orig. crop 819 px

1.71 MB (1,79 5,333 bajtù)

1.71 MB (1,79 8,144 bajtù)

 

20160312_092811

1.71 MB (1,800,7|2|4 bajtù)

1.71 MB (1,802,2|40 bajtù)

20160312_092818

1.25 MB (1, 312, 812 bajtù)

1.25 MB (1, 314, 816 bajtù)

20160312_092835

1.18 MB (1,23 9,77|2 bajtù)

1.18 MB (1,24 1,088 bajtù)

20160312_092846

note connection to the Sun

1.12 MB (1,180,  178 bajtù)

1.12 MB (1,183, 7|44 bajtù)

20160312_092853

1.22 MB (1,286, 067 bajtù)

1.22 MB (1,286, 144 bajtù)

 

 

→ 15.03.16    

 

 


09.03.16

 

Orig. crop 649 px   


11.03.16


12.03.16

Orig. crop 512 px

 H  Das einzige Ziel dieser unbelehrbaren verirrten Hexen ist es, alle Grenzen verschwinden zu lassen. Sowas geht nur mit: SOZIALISMUS in Reinstform.


15.03.16

Zitat 

Soso, Herr Kretschmann träumt also vom "Volksislam" [..] Der "Volksislam" mit seinen vorislamischen Geistern (Dschinns) und Dämonen aus Ali Baba und 1001-er Nacht im Gegensatz zur wahabitischen "Reinen Lehre" existiert vielleicht noch bei einigen Nomaden, Berbern oder in abgelegenen Dörfern. Diese Naturmächte lindern ein wenig den Einfluss des radikal Patriarchalisch-Geistigen. Aber sie werden wohl nie wieder auferstehen.  [..]

 H  Volksislam, Euroislam, .. und was sonst noch für Islamgespinster rund um den einen Mohammed, die allesamt nichts anderes sind als pures Marketing um dem eigentlichen Islam und dessen Vorbild den Weg in die Sozialisierung zu ebnen. Was Kretschmann und grünsozialistische Ideologenkompanie versuchen ist den Weg in den Abgrund mit "Weg in die Rettung" zu beschildern und damit die gut- u. blindgläubigen Menschen bewusst in die Irre zu führen, was im Grunde dem Kern ihres gutmenschlichen Berufsbildes entspricht.

18.03.16

APROPOS Marketing

 

20160318_104356

2|99

Orig. crop 862 px

3.11 MB (3,269,239 bajtù)

3.12 MB (3,272,704 bajtù)

20160318_14406

2.38 MB (2,498,353 bajtù)

2.38 MB (2,498,560 bajtù)

 

 


 

 H  Wenn die Millionen junger Rotzer, Rüffel, Möchtegern-Männer und paranoide Judenhasser als Flüchtlinge definiert werden sollen, wie definiert man dann überhaupt noch einen Migranten ?


Kommentar 9: "Falls der Zimmermann aus Bethlehem wieder runterkommt .."


21.03.16

An gestrigen Sonntag per bike Richtung Neumarkt, kam nach wenigen Metern auf der Weinstrasse ein Bus, dicht gefolgt von zwei weissen PKWs, vorbei. Der Bus mit grosser Aufschrift

Scharf

die dicht folgenden PKWs  beide mit 147-Kennzeichen. Der Rest des Tages stand im Zeichen der 67 ().

Orig crop 761 px

22|69

YT PI

Orig crop 494 px

Kaum zu glauben und kein Gramm Scham

Zitat [..]„Eine Nation kann ihre Narren überleben – und sogar ihre ehrgeizigsten Bürger. Aber sie kann nicht den Verrat von innen * überleben...[..] 


21.03.16

Zitat Kommentar [..] Die deutsche Bundeskanzlerin (stratetisch abgeschirmt von den Systemmedien) ermächtigt sich selbst und löst mit einer unbedarften Äußerung eine Völkerwanderung ungekannten Ausmaßes aus und behauptet dann frech, es sei ein europäisches Problem, um so ein europäisches Grenzregime und Einwanderungsrecht zu erzwingen. Das Bundesverfassungsgericht, einst als edelster Verteidiger des Rechts eingesetzt, verweigert dem Volk sein „Recht auf Recht“ und entmannt sich stattdessen selbst, indem es Verfahren ohne Not und Notwendigkeit an instrumentalisierte EU-Gerichtsbarkeiten weiterleitet. [..]


30.03.16

Lasst euch nur nicht vorgaukeln die alle würden

deren Mahlzeiten am Verfallstag geliefert bekommen.

Die Wahrheit ist: Das Kuffar-Menu schmeckt nicht, basta.


30.03.16

Ihr wollt doch wirklich echte Gute sein. Schlage vor, dass es weissen Mannschaften verboten wird gegen schwarze Mannschaften gewinnen zu wollen. Wenn Weiss gegen Schwarz gewinnt ist das schliesslich kaltblütiger totalitärer Rassismus.

Ironie off.


02.04.16

Indom|6|ni


03.04.16

Naturverstand
Allein die Tatsache dass anständige Bürger vor jedem Flug bis auf die Knochen durchsucht werden während die Mohammedaner unsere Städte * und unsere Flughäfen und Züge übernehmen,..

 

512 79 11 4

Orig. crop 8|22 px

.. zeigt wie krank die Gesellschaft wird, in der die Menschen die Verbindung zu ihrem geistigen Ursprung und damit zur Wahrheit aufgeben u. verlieren. Was ist künstliche Intelligenz in der Hand einer Gesellschaft die den Naturverstand aufgegeben hat ? 


04.04.16 Free21

Ram(m)stein

Sich die Welt untertan machen - mittels Drohnen.

Deutschland zentraler Kriegstreiberschauplatz.

Korrupte Systemmedien muxmäuslestill.

Wo sind die sogenannten Pazifisten ??

 

"Nie wieder Krieg von Deutschem Boden aus?"

Heuchler!


09.04.16

Haarsträubend

Rindvieh

gehört nicht in die Politik


 

 

 

 

                                                   
 

 

MMXVI                                  

 

 
                                                 
 

 

DeXter [9]

LIVING TRUTH

   Who we are

Principles of balance

Warning & chance!

Ogmios

Projections/Prophecies

When is religion religion

The Church

The angels language

Poverty

Healing & health

Jesus blood &covenant

CHRIST

Freedom

Peace

Sense of life

The non-created One

Symbolisms

Faith

Prayer3000

Muslims4JesusChrist

Next >

 

 

          

 

© by Herbert Pedron  |   life&roots philosophy  hobbies  friends  vocation  | home