The Millennium of the TRUTH

 

[6] Sinister

EMPTY WORD

Principles of disbalance

Exposing anti-forces

Tell children truth

Terrorismawareness

Iran

Civilization VX Sharia

EU

Goodism

Proofs

Women in Islam

"Moderate"radicalists

Freedom of Religion

Duty

Islam

09.11.2001

The bloody Führer

The moongod Allah

Allah loves mutilated vagina

The islamic headquarters

'freedom' for head scarf

Zeitgeist&MSM

Climate change

The West is guilty

 

 

 

 
           

 

  

 

 

                        

 

 

DEUTSCHE NATION

 

 

MMXI & MMXII  MMXIII   MMXIV   MMXV   MMXVI

 

                                 

  

   

 

 

31.08.16

Deutscher auf Südspur  – tot

 

 

 

 



Zitat [..] Brennerautobahn: Zu Fuß auf der

Südspur  – tot

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist es auf der Südspur der

A|22

zu einem schrecklichen Unfall gekommen, bei dem eine Person starb. Der vermutliche Unfallhergang kann zurzeit nur Rätselraten auslösen. Den zahlreichen Einsatzkräften muss sich ein Bild des Schreckens gezeigt haben, als sie gegen

00.30

Uhr an der Unfallstelle auf der Brennerautobahn, Höhe Margreid, eintrafen. Eine männliche Person aus

Deutschland

soll von einem Pkw-Fahrer – ein Audi

A|4

mit Trentiner Kennzeichen – frontal erfasst worden sein. Der Fahrer des hinter dem Unfallwagen fahrenden Pkws, ein

Alfa

Romeo,  blieb daraufhin stehen und alarmierte die

Polizei.

Die Einsatzkräfte, darunter der Notarzt sowie das Weiße Kreuz Unterland, konnten nur noch den Tod des Deutschen feststellen. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist zum jetzigen Zeitpunkt völlig unklar. Laut Einsatzkräften soll das Unfallopfer mit einem Wagen - ein Fiat - und Beifahrer auf der Autobahn Richtung Norden unterwegs gewesen sein, als er bei Kilometer

108

den Pkw anscheinend auf dem Pannenstreifen parkte und zu Fuß auf die

Südspur

der A 22 wechselte. Welche Beweggründe dafür ausschlaggebend waren liegt im Dunkeln, auch der Beifahrer des tödlich Verunglückten soll darüber keine Auskunft gegeben haben können - an der entsprechenden Stelle befindet sich auf der Südspur auf alle Fälle eine

Notruf

säule. Der Unfallfahrer erlitt nur leichte Verletzungen durch die zerbrochene Windschutzscheibe, auf die das deutsche Unfallopfer wohl geschleudert worden war – er wurde in das Krankenhaus Bozen gebracht. Die Berufsfeuerwehr Bozen sowie die Freiwillige Feuerwehr von Neumarkt leuchteten die Unfallstelle aus und sicherten sie ab. Im Einsatz standen auch die Straßenpolizei, die Notfallseelsorge sowie 2 Abschleppwagen.
 

 

 

31.08.16

Auf Schulden - d.h. auf den Schultern der ungefragten

Nachkommen- sich als Weltenretter aufspielen,

das geht schon mal gar nicht.

Das ist unterirdisch!

HIER ist der Retter!


Zitat
[..] Warum schaffen wir es nicht, die Sanktionen gegen Syrien aufzuheben und „Verbündete“ dazu zu bringen, die Unterstützung des IS zu beenden? [..] Falls mit „Wir schaffen das“ die totale Einwanderung gemeint ist, warum wurden wir dann bis heute nicht gefragt, ob wir das schaffen wollen? [..]


31.08.16

Zitat [..] Derzeit treibt es viele Asylforderer aus anderen Landesteilen nach NRW. Dort, so wird ihnen offenbar von Linken versprochen, hätten sie es leichter als anderswo.[..]

Wer durch Österreich nach Deutschland flüchten darf muss auch durch Thüringen nach NRW füchten dürfen. Ist ja wohl logisch. Was für ein Idiotismus das Ganze von Affentheater von A  bis Z


PI 02.09.16

'linke Gewalt gut, rechte Gewalt schlecht'

 H  Wie auch immer und unter welchem Label sie sich politisch verkaufen, hier

kommt deren linke Demagogie zum

Vorschein.

So offensichtlich wie unglaubwürdig

und ungesund.


02.09.16

[..] Früher gab es

in Deutschland etwas, das nannte man Gewaltenteilung. Das bedeutete: Die Polizei hatte sich aus dem Wahlkampf herauszuhalten, hatte sich parteipolitisch neutral zu verhalten.

Auch dieser gute Grundsatz scheint zu bröckeln. Das BKA warnt vor einer Partei! Das gab es in dieser Form in Deutschland noch nicht. Der Herr Münch ist natürlich nicht „die Polizei“, er hat aber das entsprechende Pöstchen, entsprechende Schlagzeilen zu produzieren. Die Angst des herrschenden Filzes vor der AfD muß wirklich groß sein, wenn sie schon derart durchschaubar agieren.

Bleibt zu hoffen, dass genügend Menschen noch oder schon kritisch genug sind, dass sie begreifen, worum es bei der Wahl geht und dass sie sich von solchen platten Aktionen am Sonntag nicht beeindrucken lassen. [..]

 

 H  Intelligente, kritische Menschen mit offenen Augen u. Ohren sind schon längst alarmiert, und begreifen was abläuft, doch genau das sind die Dinge die auch die letzte Schlafmütze aus ihrem Permachlaf holen müsste.

03.09.16

68|812

2| 67  1448

Orig. crop 248

PI  YT

Oirg crop 1896

20160903_111627

1.41 MB (1,483,240 bajtù)

1.41 MB (1,486,848 bajtù)

BRAUN Radio in des Unterzeichneten Wohnraum.

Deutsche Qualitätsarbeit. Wesentlich älter als der Unterzeichnete

selbst. Funktionstüchtig wie nagelneu mit bis heute unübertroffener

Power u. Soundqualität. Ein solches Radio bildete einen Mittelpunkt

in beiden Grosselternfamilien. Vor zwei Tagen kam ich mit unserem

Heizungsinstallateur ins Gespräch über Altertum, da erzählte

er mit Freude er habe auf einen Sammlermarkt ein

wunderschönes altes deutsches Radio erworben.

Preis nach knallharter Verhandlung:

80

Euro

Als ich ihm den obigen Radioapparat zeigte

stellte sich heraus, es war exakt der selbe.

17.12.16

Feedback: Series 9

 

Fazit:

Das wirtschafltliche Erfolgsrezept und Aushängeschild einer freien Gesellschaft sind die Qualitätsprodukte die sie durch Fleiß, Bemühen und Disziplin einerseits und die daran gebundene inspirative Unterstützung des Hl.Geistes andererseits imstande ist hervorzubringen, und nicht die babylonischen Türme und ihre Heere von hochbezahlten heimatlosen Kaspern, Marionetten und gutmenschlichen Demagogen die euch ködern, verführen und in Ketten legen und deshalb so überflüssig sind wie ein Kropf, der wenn nicht geheilt wird, per operativem Eingriff (!) zu entfernen ist. Die Uhr tickt!

updated 11.09.16

05.09.16

APROPOS INSPIRATION

first there were some beautiful inspiring clouds

overhead on this afternoon, soon followed by

the following scenery

20160905_143042

1.25 MB (1,319,954 bajtù)

1.26 MB (1,323,008 bajtù)

20160905_143102

1.26 MB (1,330,932 bajtù)

1.26 MB (1,331,200 bajtù)

20160905_143109

1.34 MB (1,409,646 bajtù)

1.34 MB (1,413,120 bajtù)

20160905_143111

1.29 MB (1,360,312 bajtù)

1.30 MB (1,363,968 bajtù)

20160905_143150

2.25 MB (2,362,541 bajtù)

2.25 MB (2,363,392 bajtù)

20160905_143157

1.57 MB (1,656,406 bajtù)

1.58 MB (1,658,880 bajtù)

20160905_143207

2.50 MB (2,627,087 bajtù)

2.50 MB (2,629,632 bajtù)

20160905_143257

mouse over

Orig. crop 39|2 px

1.12 MB (1,182,307 bajtù)

1.12 MB (1,183,744 bajtù)

20160905_143307

1.43 MB (1,505,543 bajtù)

1.43 MB (1,507,328 bajtù)

20160905_143321

1.40 MB (1,469,379 bajtù)

1.40 MB (1,470,464 bajtù)

airplane coming in

20160905_143331

1.27 MB (1,337,278 bajtù)

1.27 MB (1,339,392 bajtù)

20160905_143335

1.27 MB (1,339,231 bajtù)

1.27 MB (1,339,392 bajtù)

20160905_143343

1.25 MB (1,317,185 bajtù)

1.25 MB (1,318,912 bajtù)

20160905_143350

1.15 MB (1,211,083 bajtù)

1.15 MB (1,212,416 bajtù)

20160905_143417

3.27 MB (3,436,919 bajtù)

3.28 MB (3,440,640 bajtù)

20160905_143429

1.36 MB (1,431,504 bajtù)

1.36 MB (1,433,600 bajtù)

20160905_143439

1.65 MB (1,731,942 bajtù)

1.65 MB (1,732,608 bajtù)

20160905_143455

3.59 MB (3,769,387 bajtù)

3.59 MB (3,772,416 bajtù)

20160905_143512

1.18 MB (1,239,018 bajtù)

1.18 MB (1,241,088 bajtù)

20160905_143531

1.41 MB (1,488,923 bajtù)

1.42 MB (1,490,944 bajtù)

20160905_143544

0.99 MB (1,042,251 bajtù)

0.99 MB (1,044,480 bajtù)

20160905_143554

1.02 MB (1,073,252 bajtù)

1.02 MB (1,077,248 bajtù)

20160905_143604

1.29 MB (1,362,057 bajtù)

1.30 MB (1,363,968 bajtù)

20160905_143616

1.16 MB (1,222,401 bajtù)

1.16 MB (1,224,704 bajtù)

20160905_143625

1.29 MB (1,359,190 bajtù)

1.29 MB (1,359,872 bajtù)

20160905_143650

1.43 MB (1,510,003 bajtù)

1.44 MB (1,511,424 bajtù)

20160905_143703

1.36 MB (1,427,942 bajtù)

1.36 MB (1,429,504 bajtù)

20160905_143716

1.31 MB (1,381,691 bajtù)

1.32 MB (1,384,448 bajtù)

20160905_143741

1.40 MB (1,476,459 bajtù)

1.41 MB (1,478,656 bajtù)

20160905_143829

1.32 MB (1,385,591 bajtù)

1.32 MB (1,388,544 bajtù)

20160905_144440

1.50 MB (1,578,953 bajtù)

1.50 MB (1,581,056 bajtù)

20160905_144443

1.43 MB (1,501,062 bajtù)

1.43 MB (1,503,232 bajtù)

20160905_144449

1.51 MB (1,588,227 bajtù)

1.51 MB (1,589,248 bajtù)

 

 

 

07.09.16 MMnews

Es war -so wie viele andere Urteile- ein Urteil der unbedingten Systemgläubigkeit und der Richter ihres Wissens

selbst ein Teil davon zu sein.


07.09.16

Blöde Kuh **

für all die Permaschlafmützen die wie die Schlafwandler zur Urne laufen und dabei glauben eine Wahl getroffen zu haben.

09.09.16 PI


08.09.16

"Sozial ist..

.. was Arbeit schafft" .. ohne Manipulation

und ohne Manipulation der Manipulation der Manipulation

Sozial ist auch wer oder was den sozialen Kitt nicht schleichend radikal u. unwiderbringlich zerstört.

10.09.16

Und was tut der Staat?

Steuerrekord: so zockt der Staat die Bürger ab:

[..]  Nahm der Bund im Jahr 2005 noch 190 Milliarden Steuern ein, so waren es 2015 bereits knapp 300 Milliarden Euro, das ist eine Steigerung um mehr als 50%. [..] Aber auch die Länder und Kommunen langen kräftig zu, ebenfalls um etwa 50% innerhalb der letzten 10 Jahre (Anstieg von 452 Milliarden im Jahr 2005 auf 673 Milliarden im Jahr 2015).

Nur zum Vergleich: im gleichen Zeitraum (2005-2015) stiegen die Reallöhne durchschnittlich noch nicht einmal um 10%.  Das sieht dann doch sehr traurig aus im Vergleich zu den gestiegenen Steuermehreinnahmen des Staates in Höhe von + 50%.  Dabei sind noch nicht einmal die ebenfalls steigenden Sozialabgaben, Energiekosten und anderes berücksichtigt.

Aber wo bleibt das Geld * **?

Eigentlich müsste Deutschland im Luxus schwelgen. Stattdessen zerfallen Schulen und öffentliche Gebäude, Straßen und Brücken sind marode. Die Ausgaben für Bildung kann man vielerorts nur als traurig bezeichnen uvm. Rücklagen für das anstehende demografische Problem werden nicht gebildet und der dringend erforderliche Schuldenabbau findet nicht statt. [..]


10.09.16

Zitat Maiziere [..] "Es ist ein Missbrauch der Religion, sich für Mordanschläge auf den Islam zu berufen. Es wäre daher unberechtigt, Muslime unter Generalverdacht zu stellen. Schon deshalb, weil die meisten Opfer des islamistischen Terrorismus selbst Muslime sind." Laut de Maizière hat der "islamistische Terrorismus zwar etwas mit dem Islam zu tun", aber der Islam trage "keineswegs den Keim des Terrorismus in sich".

 H  Was schònredet u. verteidigt der Marionettenwurm da überhaupt. Der Mörder u Halsabschneider Mohammed - das unantastbare, allzeit gültige Vorbild eines jeden Moslem- war hauptberuflich Karawanenräuber Terrorist, und später Feldherr Terrorist. Kein Gesetz hatte u. hat neben seinem "Gesetz" eine Existenzberechtigung. Nicht-islamische Gesetze werden nur aus strategischen Gründen so lange toleriert wie unvermeidbar u. nötig. Der Islam kann sich nicht von sich selbst befreien. Dann existiert er nicht mehr. Er muss nach seiner Machtübernahme streben. Alles andere ist kriminelle Schönfärberei u. Tatsachenverdrehung mit katastrophalen Folgen.  Man muss die Moslems nicht unter Generalverdacht stellen um zu begreifen dass der Islam unter Generalverdacht steht.


13.09.16

Zitat [..] Dass deutsche Berufspolitiker – und insbesondere führende Köpfe der SPD anscheinend kein Problem mit dem verbreiteten, oft hochaggressiven Linksextremismus haben, ist schlimm genug. Dass aber der Bundesjustizminister offen mit einer radikalen Musikband sympathisiert, die sich verbal gegen die staatliche Ordnung wendet, hat eine besondere Qualität.


Und dass der Vorgang außerhalb der sozialen Medien ohne große Debatte bleibt, macht deutlich, in welcher Verfassung Deutschland ist. Für viele ist linker Extremismus nichts weiter als der besonders engagierte Einsatz für die gute Sache. Und die tägliche Panikmache vom Nazi, der an jeder Hausecke wartet, beschäftigt uns offenbar so sehr, dass für den Kampf gegen die real existierenden Extremisten kein Raum mehr bleibt.[..]


14.09.16

Zitat [..] Merkel interessiert sich gar nicht für ihre „Flüchtlinge“. Von der einmaligen Handy-Aktion abgesehen, hat sie persönlichen Kontakt zu ihren Schützlingen weitgehend gemieden. Ihr „wir schaffen das“ war immer ein

ihr schafft das“.

Diese auffällige persönliche Distanz zu ihrem angeblichen Lieblingsprojekt ist leicht erklärbar. Merkel zeigt kein Interesse an ihren „Flüchtlingen“, weil es ihr gar nicht um diese „Flüchtlinge“ geht. Für Merkel ist die seit 2015 laufende Masseninvasion von Kolonisten aus Nahost und Afrika nichts als ein Mittel zum innenpolitischen Zweck – eine willkommene Chance auf einen „Großen Sprung nach vorn“ zum Aufbau der totalen „Bunten Republik“ [..]


14.09.16

Zweierlei Maas

Zitat [..] Justizminister Maas lässt unterdessen lieber missliebige Kommentare bei Facebook durch eine frühere Stasimitarbeiterin zensieren, während gewählte Politiker einer demokratischen Partei in Deutschland auf offener Straße zusammengeschlagen werden. Verhältnisse wie zu Weimarer Zeiten. Dazu kommt von Maas kein Wort und erst Recht keine Taten. Der Justizminister trägt, wie auch andere Politiker der Kartellparteien, eine Mitschuld an diesen fatalen Entwicklungen. Sie nehmen es billigend in Kauf. Das ist erschreckend.“ [..]

 

15.09.16

 
 
   

=Einfalt

 

+

 

=Vielfalt

Bei den Sozialisten gibt es nur einen Maßstab,

jenen der kommunistischen Qualität.

Die Heuchler oben und die Geschröpften unten.

Damit das funktioniert müssen die Geschröpften

'alle gleich sein'. Gleich tief *, versteht sich.

 

     

 H  Deutschland wird heute von einem Heer radikaler linksextremistischer Heuchler, Hochstapler, Manipulatoren regiert.

So radikal wie raffiniert gehen sie dabei vor. Wer im Verlaufe dieses in den Verfall führenden Sackgassen-Prozesses nicht zum astreinen Islamkommunisten mutiert, kann nur mehr ein 'Rassist' sein.

Nach aussen hin den Schein der Gerechten, nach Innen im Sein des grenzen- und gesetzlosen Relativismus, der Doppelmoral, des als moralisch hochwertig gepriesenen Verruchten.

Das Problem ist kein deutsches, es ist ein europäisches, es ist ein globales.


16.09.61

Die unbewusste Mimik der schlechten Schauspieler

Die mit den gepressten Lippen..

     

.. sind von der besonders schrägen Sorte.


17.09.16

Müller Drogerie:

Anordnung gegen das Tragen religiöser Symbole inkl. Kreuze.

 

 H  Wenn ihr schon glaubt fähig zu sein zwischen Faschismus/Kommunismus (auch wenn er sich selbst als demokratisch betitelt - siehe Nord Korea oder DDR) einerseits und Demokratie u. Marktwirtschaft andererseits zu unterscheiden warum seid ihr dann nicht fähig zwischen Religion u. radikaler Ideologie (auch wenn sie sich selbst als Religion betitelt) zu unterscheiden, oder schlicht zwischen Wahrheit u. Lüge (auch wenn sie sich selbst als die Wahrheit betitelt)

Im Übrigen hat auch Müller Drogerie offensichtlich eine fundamentalistische Religion.

Sie heißt Geld/Profit.

Kein Zweifel, falls Müller in islamisierten Ländern Filialen betreibt, oder solche zu eröffnen gedenkt, er zugunsten des Profits garantiert kein solches Verbot erlassen wird. Der Hase läuft bei all diese Herrschaften ohne Prinzip genauso wie bei den Verlagen, in der Politik, Medien und anderwo.

25.09.16 PI YT

APROPOS

zwischen Wahrheit u. Lüge unterscheiden

15 138

Orig.crop 59 2 px

 


17.09.16 

Die verirrte Henne

PI

18.09.16

20160918_164034

3.21 MB (3,370,7 14 bytes)

3.21 MB (3,37 1,008 bytes)

20160918_164042

2.87 MB (3,019,121 bytes)

2.88 MB (3,022,848 bytes)

20160918_164047

3.48 MB (3,653,056 bytes)

3.48 MB (3,653,632 bytes)

20160918_164100

3.39 MB (3,555,336 bytes)

3.39 MB (3,559,424 bytes)

20160918_164421

4:44pm

1.00 MB (1,048,694 bytes)

1.00 MB (1,052,672 bytes)


20.09.16

Zitat [..] Im Gegensatz zu den sehr differenzierten Positionen des Berliner AfD-Spitzenkandidaten Georg Pazderski bestand der Moderator Ingo Hoppe im Laufe des Interviews wiederholt und mit Nachdruck darauf, dass die (Berliner?) Wirtschaft „händeringend“ Flüchtlinge zur Ausbildung suche, und warf dem AfD-Mann vor, der Wirtschaft dieses Potenzial vorzuenthalten. Hier das Gespräch im Wortlaut ab 32:42 Minute:

Pazderski: Und ich habe schon oft gesagt, dass es eben nicht darum geht, alle, die hier nach Deutschland kommen, zu integrieren. Wir müssen auch sehen, Flüchtlinge, und da brauchen Sie nur auf die Homepage der UNHCR zu gehen […], da steht drauf, dass nur, wer nicht mehr repatriiert werden kann, der soll integriert werden. […]

Hoppe: Aber wir haben ja Wirtschaft hier, die sagt, wir brauchen diese Leute, lass sie uns hier ausbilden, wir haben keine Leute!

Pazderski: Wir seh’n doch, dass es nicht funktioniert.

Hoppe: Aber wir haben noch nicht angefangen!

Pazderski: Die DAX-Unternehmen haben 56 Flüchtlinge eingestellt bisher. So, wo ist denn nun die große Einstellung? Frau Merkel fängt plötzlich an und erzählt, dass wir die Leute, die einen Führerschein haben, zum Berufskraftfahrer ausbilden lassen sollen. Da hat gleich der Berufsfahrerverband gesagt: „Um Himmels Willen, ja nicht. Dann verlieren unsere Leute die Arbeit.“ Wir haben mit Masse Leute, die Analphabeten sind, wir haben Leute, die keine Berufsausbildung haben. Das müssen wir einfach sehen.

Hoppe: Aber es gibt doch auch die anderen. Und warum sollen die anderen, wenn die deutsche Wirtschaft sagt, ich will diese Leute händeringend. Kommen Sie dann und sagen, die kriegt ihr nicht!?

Pazderski: Ja aber der Punkt ist doch, wenn wir von „Flüchtlingen“ reden, […] dann ist es doch so, dass diese Flüchtlinge auch wieder in ihr Land zurückwollen, ist das nicht so? (*) Wenn wir jetzt sagen, wir holen uns die Besten und wir schicken den Rest nur noch zurück, dann frage ich nach, welche Arroganz haben wir eigentlich? Denn ich denke, wir müssen gerade die Besten wieder zurückschicken. Die müssen doch ihr Land aufbauen. Die müssen doch dafür sorgen, dass das Land wieder auf die Beine kommt, ja dass das Land nach vorne kommt.

Nach diesem fundierten Einwand von Pazderski wirkte die versammelte Runde der Altparteien wie konsterniert und auch RBB-Co-Moderatorin Andrea Vernahme wusste sich nur damit zu helfen, Pazderski das Wort abzuschneiden, den Ton an seinem Mikro abzustellen und schnell das Thema zu wechseln

 

(*) Flüchtlinge wollen in der Regel wieder in ihre Heimat zurück. Sind aber die Millionen nach Deutschland strömenden gut genährten jungen Männer im besten Kampfesalter wirklich Flüchtlinge (?) oder wollen wir sie nicht eher als das benennen was sie in der Regel sind: Gutgenährte junge Männer im besten Mannesalter aber unfähig was ordentliches zu leisten und nicht selten eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit *, die auf ideologisch motivierte Einladung in die deutschen Sozialsysteme hineinschmarotzen.

 

30.09.16

APROPOS öffentliche Sicherheit bye bye

Libanesen-Clan droht unverhohlen der Polizei:

"Die Polizei wird einen Krieg mit uns nicht gewinnen weil wir zuviele sind. NRW hat eh kein Geld um soviele Polizisten einzusetzen, um die Konfrontation mit uns zu suchen."


23.07.16

Tauber als taub

 

Den Zerfall sieht man schon an den Gesichtern,

geschweige an deren heuchlerischen Gequassle und

NICHTS dahinter ausser

weisse Lügen über

schwarzes agieren:

 

APROPOS weisse Lügen

und gewissenlose Angstmache etablierter Heuchler u. Berufsverdreher

Zitat “Der AFD-Auftritt in Rieden kann auch negative Auswirkungen auf den Tourismus haben.“

Zitat  [..] „Habe ich noch nie erlebt“: Zur Halbzeit fehlen den Wiesn-Arbeitern bis zu 90 Prozent Umsatz. [..] Das Hauptproblem sind in seinen Augen die Sicherheitskontrollen. Das schrecke Familien ab. Das Wetter betrachtet er nicht als besonders dramatisch: "Regen gibt es ja jedes Jahr mal."

oder Zitat [..] Gibt es schon erste Anzeichen, dass Amerikaner, Chinesen, Russen nicht länger Mercedes und BMW fahren wollen, weil hierzulande Zweifel an der staatlich verordneten „Willkommenskultur“ wachsen? [..] Antwort [..] Kaufläute sind keine Betschwestern [..]  auf PI Kommentar#4 [..] Ich tanke arabisches Öl obwohl ich weiss das es das letzte Drecksland ist. Und selbst wenn hier Hitler aus seinem nach Benzin stinkendem Grab aufersteht und die Macht übernimmt werden die Leute einen Mercedes kaufen weil sie einen Mercedes fahren wollen. [..]


26.09.16

Orig. crop 696 px

 

Zitat [..] wurden die vermutlich einzigen wirklichen Flüchtlinge, ein katholischer Pfarrer aus Nigeria und alle, die sich als Christen zu erkennen gegeben hatten, vom moslemischen Mordmob an Bord erst mit Holzlatten verprügelt und danach ins Meer geworfen, wo sie ertranken. [..]


"Es sind nicht alle gleich"
Wenn ihr schon die Ungleichheit unter Moslams so sehr hervorhebt, warum verleugnet ihr dann die Ungleichheit zwischen Zivilisation und Antizivilisation. Wenn ein gesunder Wald 10% kranke Bäume hat und ein kranker Wald 10% gesunde Bäume sagt ihr dann die beiden Wälder sind gleich weil man nicht generalisiern könne (da nicht alle Bäume gleich sind) ?
 

28.09.16

 

 

Das sind Auswüchste eines Systems

in dem die Fälscher [*] regieren die euch

heute in den goldenen Falschgeldkäfig (ver)führen.

 

Eine beliebige Form der

Grenzenlosigkeit kann nur in jenen Sphären funktionieren in dem ALLE Beteiligten das Eine ewige Prinzip der Wahrheit erkannt haben. Die Indianer

nannten diese Sphären die ewigen Jagdgründe.

Ich nenne sie nach dem Herrn:

Die ewigen Fischergewässer.

 

 

 

28.09.16

Deutschland 2017

Rechter Anschlag mit linken Bekennern

Einzige und wichtigste Frage: Warum ist der Moscheeverein im Besitz

eines Fotos direkt von der Explosion selbst. Bis zur Klärung dieser Frage

ist alles andere uninteressant.

Geheimdienst in islamfeindlichen Anschlag verwickelt

 


29.09.15 MMnews kommentar #52

 

"Tonnen Bargeld"

 

Zitat [..] Die 67 Tonnen Geldscheine an Bord des aus Deutschland kommenden Flugzeugs waren ein Teil jener Summen, welche dafür ausgegeben werden, um im Hintergrund die gigantischen Migrationsströme aus Afrika und Nahost in Richtung Europa zu lenken. [..]


30.09.16

Man verschenkt nicht die Zukunft seiner Enkel, auch nicht aus humanitären Gründen [Irenäus Eibl Eibelsfeld]


02.10.16

 

Der Bevölkerungsfunktionär Merkel

Lüge: „Alle sind das Volk“

(alle die nach meiner Pfeife tanzen, vorallem auch die hier Zitat Muslim – bekommt hier in Deutschland für bis zu 4 Frauen gesetzlichen Schutz,Wohnung, Essen etc. auch kann Er Frauen unter 18 Jahren (sogar unter 10) heiraten und nach Lust und Laune besteigen – ohne Strafen zu befürchten, Er kann die Frauen schlagen und vögeln wenn Er Lust und Laune hat. Hat Er keine Arbeit (wie die meisten) gibt es Hartz4 für alle – Frauen, Kinder, egal wie viele… Seine Vermögensverhältnisse muß Er nicht offenlegen. Auch fragt keiner wie Er den AMG-Benz bezahlt hat. Strafbescheide gibt Er dem Clanführer, dieser bügelt alles aus da gute Kontakte zu allen deutschen Ämtern bestehen. Auch Islamterroristen gehören dazu, denn "jede Stimme zählt, das ist wahre Demokratie".  Da DE von Washington aus regiert wird gehört auch Al Nusra dazu. IS so oder so)

 

Wahrheit

Hier steht was alle sind, im Gegensatz

zu dem was nicht alle sind:

Dem deutschen Volke  Der Bevölkerung

 

Zum Volk gehört der Bürger mit Herz und Seele. Zur Bevölkerung mit einem Stempel auf einem Fetzen Papier.

"Ich nehme die vernunftwidrigen Argumente unserer Gegner zur Kenntnis. Doch sollten sie Widerstand gegen die globale Weltordnung leisten, fordere ich: Tötet sie!"

Thomas B.M.Barnett, Populärer Autor und Stratege im Auftrag des Globalisierungscabals

Sozialisten vergöttern ihn.

Zitat [..] Mit der gleichzeitigen Unterstützung und Bekämpfung des IS schlagen die USA gleich drei Klappen: Sie steigern ihre Einnahmen aus Waffenexporten, halten den in Syrien laufenden Stellvertreterkrieg gegen Russland in Gang und destabilisieren Europa ganz im Sinne der oben zitierten „Vordenker“ George Friedman und Thomas P. M. Barnett. [..] Wenn die USA eine dominante Politik praktizieren, dann kann das nur funktionieren, weil sich andere dieser Dominanz unterwerfen [..]

 

Orig.crop 4|2|9 px

YT

 

 

06.10.16

Orig.crop 604 px

2|38

Hinhören, nachdenken, agieren

 PI YT

22|1  363  35

Orig.crop 66|4 px

YT

 

2345

Orig.crop 626 px

YT

 

09.10.16
 H  Das wichtigste das ein Land seinen Bürgern zu bieten hat, ist ein Geldsystem der

Fairness

statt des Betruges und der Spaltung, sowie

Aufklärung

statt Demagogie, Taqiyya, Repression und Überwachung.

Recht, Ordnung und Sicherheit können auf Dauer nur auf diesem Fundament bestehen. Doch kann sich heute kein Land oder Staat mehr völlig isoliert betrachten. Der Menschenfeind hat lange Tentakel. Deshalb gilt:

Solange die Menscheit dieses grundlegendste aller Fundamente nicht gelegt hat, kann auf dieser Erde weder Frieden noch Stabilität einkehren, und von einem gesunden, zuträglichen Zusammenwachsen der Menschen u. Völker in Freiheit und natürlicher Vielfalt nicht die Rede sein. Vielmehr ist Manipulation, Chaos, Willkühr programmiert, was in Zentralismus und Totalitarismus enden muss. Die Nationen tun gut sich von dieser Entwicklung zumindest politisch u. rechtlich, auch wirtschaftsrechtlich (TTIP, Ceta & Co stellen auf diesem heutigen Fundament Einfallstore in die wirtschaftsrechtliche Falle dar, die die Nationen versklavt. Hinter den Gardinen werdet ihr von den herrschenden Gutmenschen an die Globalmafia ausverkauft) so früh wie möglich herauszukoppeln und so gut wie möglich abzuschirmen denn diese Entwicklungen sind ein Flächenbrand.

 

Nota bene: Der wirklich gefährliche

Riss

ist nicht der Spalt zwischen hüben und herüben, weder der zwischen Schwarz, Weiss und sonst was, sondern der systemisch generierte

Spalt zwischen Oben und Unten.

sowie der

Spalt zwischen hinter und vor den Gardinen

des Establishments der Heuchler.


Zitat [..] Der syrische Bombenbauer wurde wochenlang vom LKA observiert, aber bei der Stürmung der Wohnung war er nicht da? Finde den Fehler. *


10.10.16       1 Tag - Zwei Headlines

 

Lügenpresse inszeniert Besuch,

spöttelt sogenannte "Verschwörungstheoretiker" [YT]

Zitat: Der Vorzeige-Ausländer heisst [..] Michel Abdollahi und ist kein unbeschriebenes Blatt! Der Typ ist ein Zögling der bösartigen Presstituierten Anja Reschke (sozusagen die Puffmutter aller linken Lügennutten beim NDR) und hat mehrfach hässliche Nummern abgezogen: [..] Das Ding mit Boateng im Videoende ist freilich reichlich kindisch. Halbiere ihm den Gehalt dann sehen wir ob er immer noch 'dein' bester Verteidiger ist. Was kümmert ihn dann noch Deutschland. Bye bye ..!

Hühner  Futter

↑↓

Realität

Zitat [..] Innerhalb einer Jahres haben fast 200.000 Italiener ihre Heimat verlassen. Die Zahl der Auswanderer übertrifft jene der Einwanderer [..]

Mehr "Verschwörungen"(*) (*)des Tages →


12.10.16
Merkel läuft nach Afrika Nikolaus spielen, während zuhause das Schiff auf Schlagseite steht. Ein Geldsystem in Frage zu stellen welches auf Grund seiner unlogischen Gesetzmäßigkeiten die armen Länder bestraft und die ohnehin reichen belohnt (zumindest solange es noch funktioniert), käme ihr nicht in den Sinn.

Der Sozialist braucht keine Fairness. Er hasst Fairness genauso wie Freiheit und Wahrheit. Er braucht nur Manipulation und Bevorteiligung, woraus er sich die Chance errechnet auf der Seite der Scheingewinner (=Heuchler) zu stehen.


12.10.16 YT

Orig.crop 648 px

268

Sauerborn:

[Ex Grüner wechselt zur AfD]

"Da ist doch was faul im Land .."


14.10.16

Hey du Mitschwimmerschaf-Elektrotroll. Der Pentagon hat viel Geld übrig für ganze Heere Typen wie dich.  Abgesehen davon: Die Dummschafe haben keinerlei Problem mit neuen Technologien falls sie wirklich Sinn ergeben. Sie haben sehr wohl ein Problem mit den ideologisch motivierten Verboten und Zwangsmaßnahmen einer Kaste von Politkaspern die sich aufblasen indem sie eine Show abziehen, die den Bürger zur Entmündigung erzieht, zumal sich über die angeblichen Vorteile der neuen Technologie objektiv streiten lässt. Da regen sie sich die ganze Zeit auf wegen der Verpestung der Weltmeere durch Kunststoffe, und im selben Atemzug müssen es zigmillionen Plastikgroßbatterien sein die uns retten. Mit Sicherheit stellt das Elektroauto kein naturfreundliches Wunder dar. Nur dadurch dass die Herstellung in China statt in Deutschland erfolgt, wird die Natur bzw (Um)Welt durch Herstellung und Entsorgung von abermillionen Großbatterien nicht weniger dauerbelastet. Die Plagiatoren und Manipulatorenmafia agiert nach dem Motto ich schütte meinen Giftmüll dem Nachbarn in den Rasen um mich über meine saubere Weste zu rühmen. CO2 ist ein natürliches Gas. Großbatteriebestandteile -und deren millionenfache Herstellung sowie Endlagerung/Entsorgung- sind alles andere als natürlich.


15.10.16

Konformistenparty

Was sind denn das was für rundgelutschte Jungsocken, Früchte der digitalisierten(tubed by Ivana on 19.10.16 at 10.38) Wertelosigkeit,  die so einer linken Kuh hinterhereifern während diese von Heuchelei nur so sprudelnde Kriegstreibertante die in Washington beschlossene größte Militärbudget-Erhöhung der deutschen Geschichte (nicht Nachkriegsgeschichte) verkünden darf. Gerichtet gegen Putin, während sie mit ratzekal-Despot Erdogan so gut kann. In Zeiten des Gutmenschentums braucht man nur die Kunst der Heuchelei in Perfektion zu beherrschen, dann kannst du tun und lassen was du willst. Die Gutschafe bzw Blind-u.Taub-Schafe für denen Stromlinienförmigkeit das Nonplusultra des irdischen Daseins ist, fallen dir zu Füssen und folgen dir blindlings in den Abgrund. Die Medien spielen fleissig mit. Es ist wirklich beschämend.

APROPOS linke Kuh

Kaufmann: "Die CDU ist links der Mitte"

188

Orig.crop 631 px

 

APROPOS Kriegstreibertante ↑

6|2|489   149|2  2|6|2  22|9

Die Hütte brennt *

18.10.16

APROPOS folgen dir blindlings in den Abgrund.

Zitat [..] In den letzten Tagen wurde eine 89-Jährige und ein 16-Jähriger jeweils durch „Südländer“ ermordet. Beide Taten werden seitens der Politik

nicht thematisiert.

Bei dem erstochenen 16-Jährigen gibt es bisher kein Motiv. Im umgekehrten Falle würde mit Sicherheit Rassismus-Alarm von Garmisch bis Flensburg geschlagen werden.[..]


15.10.16

Zitat [..] Das Kontrollgremium für die Geheimdienste (G 10) hat vom Bundesverfassungsgericht eine Abfuhr erhalten: Die vom Bundestag eingesetzte Gruppe hat keinen ausreichenden Verfassungs-Status, um Einblick in die NSA-Selektoren zu erhalten, die der BND den Amerikanern liefert.  [..]

 H  Guten Morgen in der Falle. Der Bundestag entpuppt sich als in Wahrheit vorgeschobener Kasperverein. Er hat auf deutschem Boden nicht das sagen. Deutschand in den Händen von Merkels Lieblingen: NSA&BND und etabliertes Verrätersystem. Aber was solls. Sie ziehen ohnehin alle am selben 6-Strang im Krieg gegen das schlafende Volk.

"Deutschland ist ein besetztes Land. Und es wird auch so bleiben. Obama


16.10.16

Zitat [..] Denn wenn Entwicklungshilfe in ihrer jetzigen Form je etwas genutzt hätte, dann würde heute über ihre Reduzierung diskutiert statt über ihre Erhöhung.[..]

Die Wahrheit die jeder der statt heuchlerisch ehrlich zu sich selbst ist, selber kennt: Abgesehen von der zivilisatorischen Rückständigkeit sowie vom herrschenden per se schon korrupten Falschgeldsystem welches Korruption u. Manipulation zusätzlich fördert, gilt: Wäre der durchschnittliche Afrikaner in seiner Natur weniger triebgesteuert -Ausnahmen bestätigen die Regel- und etwas mehr mit Arbeitseifer gesegnet und die Systeme nicht derart korrupt, wäre Afrika aus eigener Kraft ein fruchtbringender Kontinent.  

18.10.16 Apropos korrupt: Zitat: [..] Folge von Goldman-Emails? Ecuador kappt Wikileaks den Zugang zum Internet. Die Plattform Wikileaks gibt an, dass die Regierung von Ecuador die Internet-Verbindung von Julien Assange in der Botschaft in London gekappt hat. Wikileaks hatte damit begonnen, die Beziehung von Goldman mit Hillary Clinton zu veröffentlichen. [..] Hiermit oder hier sieht man die Abhängigkeit der korrupten Regierungen und EU von ihren Gläubigern.

Viel Glück bei der weiteren Verschuldung, Arabisierung und Afrikanisierung Europas ohne Rücksicht auf Verluste.


Zitat [..] wie er immer wieder gebeten werde, doch besser nicht zu „provozieren“, dass beispielsweise der Koran von Menschenhand geschaffen worden sei. Genau das aber sei die Provokation, wenn es in Europa trotz der Jahrhunderte der Aufklärung unterbunden werden solle, den Islam kritisch zu hinterfragen. Zudem sei es eine Provokation, dass jeden Tag im Namen dieses Buches getötet, Frauen gesteinigt, Homosexuelle schikaniert und Intellektuelle ausgepeitscht würden. Genau das sollten auch linke Intellektuelle kritisieren, wenn sie anti-autoritär und pazifistisch seien wollten. [..]


20.10.16

 

 H  Verdammt nochmal ich sage euch hört endlich auf mit diesem endlosen Sch..


20.10.16

Neues Gesetz verbietet Deutschland Wirtschaftsspionage
Wenn einer glaubt die anderen würden jetzt auch freiwillig Deutschlands Wirtschaft nicht mehr ausspionieren, dann fehlt ihm noch eine dicke Scheibe gesunden Realismus.
Solche Gesetze müssen auf Gegenseitigkeit beruhen damit sie Sinn ergeben, d.h. sie haben auf internationaler Ebene beschlossen zu werden. Dort spielt man den Gutmassen aber lieber das CO2 Unterhaltungstheater vor während sie euch gleichzeitig systematisch vergiften lassen.


23.10.16

Triumpf des Sozialismus, Systemismus, Verarschungismus

Merkel empfiehlt
Blockflöte und ACAB

 statt Aufklärung!

während der von ihr angezettelte und fortgesetztze Invasionswahnsinn seinen Lauf nimmt.

Sie sorgen für den Scherbenhaufen

ihr dürft zum Trost zur Blockflöte greifen.


23.10.16

Horror-clowns

Könnte es sein dass diese Leute (oder zumindest die Initiatoren) der Gesellschaft etwas sagen wollen ? Hinterfrägt heute überhaupt niemand mehr nichts mehr, was unangenehme Fragen aufwerfen könnte ? Alles rein unter den Teppich, und feiern auf der Titanic!

 

Diese Leute der Regierung, allen voran der falsche Angel(a), wissen was auf uns/ihnen zukommt, und wollen/brauchen den Orwellschen Staat um sich gegen das Volk abzusichern. Um dies zu erreichen brauchen sie offene Grenzen um einen Zustand von Chaos, Unsicherheit und allgegenwertiger terroristischer Bedrohung zu schaffen und so die Legitimation für den angepeilten totalitären Überwachungsstaat zu erhalten.


Berüchtigte Gesinnungspolizei Amadeo Antonio Stiftung: Schwindeln, lügen, fälschen dass die Ohren flattern.


Mann bricht in Bankfiliale zusammen – keiner hilft ihm, er stirbt

Von tolerant und weltoffen besoffen. Das wahre Gesicht dieser Gesellschaft!


30.10.16 PI

Orig.crop 566 px ~ 56 |66

 H  Hat der Herr kirchliche Oberfunktionär -mal abgesehen von seiner unübersehbaren, definitiv disqualifizierenden Islamaffinität(*)- schon mal etwas von Hilfe zur Selbsthilfe gehört, (was -abgesehen von Behinderung- in Wahrheit für den gefallenen Geist die einzige wirkliche Hilfe ist die existiert, weil Hilfe ohne Heilung nicht möglich ist) ohne zur Entwurzelung zu motivieren ?

Zitat [..]  Man lacht über den „Übergutmensch"), der scheinbar glaubt, es ginge um humanitäre Hilfe, wenn man überwiegend Männer ohne Pass aufnimmt, während man Flüchtlinge vor Ort nicht hinreichend versorgt, obwohl dies ohne gefährliche Umwege und zu einem Bruchteil an Kosten möglich gewesen wäre. [..]

Wahre Nächstenhilfe und wahre Hilfe zur Selbsthilfe ist vom Geiste der Wahrheit beseelt und von deren Vermittlung geprägt. D.h. das Geistige ist der eigentliche Part. Sie hat Grenzen innerhalb derer sie wirken kann und verlangt nach Mindestvoraussetzungen jenseits derer sie kontraproduktiv wird, UND sie analysiert und fordert. Sie läuft nie über Geld durch die Hände des Establishments oder das System. Letzteres ist nichts anderes als ein Freikauf des eigenen Gewissens. Ein Handel mit dem Charlatan.

(*)so wie bei der ganzen verfaulten, verrotteten Würmerbagage

Zitat [..] Sehr geehrte Vorsitzenden der Bischofskonferenz, Sehr geehrter Kardinal Reinhard Marx, Sehr geehrter Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, Ich fordere Sie hiermit auf, es öffentlich zu machen, welcher Sicherheitsdienst von jüdischer Seite aus bei Ihrem Besuch der Klagemauer in Jerusalem von Ihnen gefordert haben soll, „aufgrund der angespannten Lage in Jerusalem“ Ihre Glaubenssymbole nicht offen zu tragen, um angeblich „eine Provokation zu vermeiden“. Ich habe diesen Vorwurf überprüft und man war empört über diese Behauptung. [..]

 

06.11.16 PI:

Dr Marcus Franz - Nächstenliebe

↓      

 

Orig.crop 602 px

MMnews

 H  Ein solcher ... gehört Arsch über Kopf vom Lande gejagt! Ich weiss nicht zu was Deutschland verkommen ist, aber der Unterzeichnete und auch der Himmel sind müde geworden diese herunterkommende Gesellschaft weiter zu kommentieren. Ausnahmen ausgenommen: SCHAM über das deutsche Volk, das auf Basis des politischen Spiegels zu grosser Mehrheit in seinem heuchlerischen Bemühen der Welt seine grenzenlose Moralität zu beweisen, gepaart mit sturer Ignoranz gegenüber der Wahrheit, einmal mehr jegliches Prinzip und damit jeglichen Rahmen verloren zu haben scheint. Zitat Kommentar: [..]Statt unsere Kinder in den Schulen fit zu machen in Informatik, Elektronik und Digitaler Wirtschaft, wollen SPD-Links-GRÜNE perverse und jetzt auch die CDU im Unterricht Themen wie Anlaverkehr und andere Homosexualpraktiken behandeln lassen. [..]

Technik, Wissenschaft, Logik u. Mathematik, geschweige grundlegendste moralische Werte wie Transparenz und Fairness des Systems haben im Sozialismus keinen Stellenwert. Die durch und durch korrupte politische Kartellmafia weiss dass sie für ihr politisches Überleben im immer tieferen Sumpf von Lügen und Manipulation falls nötig auch unter dem Einsatz von Gewalt das Paradies der Notgeilen errichten und also eine kritik- und denkunfähige Karnikelgeneration heranziehen muss, deren Hirne von Vaginas und Penisen vollgemüllt (macht den Geist billig) über den von den falschen Göttern vorgegebenen Tellerrand-Horizont hinauszuforschen kein Interesse mehr haben und also keine unangenehmen Fragen mehr stellen. (Die Herrschaften wollen also auf dasselbe hinaus wie hier, nut die Vorgangsweise unterscheidet sich)

YT | MMnews

31.10.16

 

 

"Flüchtlinge" ?

Ost-EU kooperiert mit Schleusern - 7000 Euro pro Flüchtling

Mit 7000 Euro kann sich der Mensch in weiten Teilen Afrikas mehrere Jahre lang den Lebensunterhalt finanzieren.  Woher nehmen diese jungen Burschen und Männer dieses viele Geld. Durch ehrliche Arbeit kommt man in Afrika vorallem in diesem Alter garantiert nicht dazu. 

 

31.10.16 PI

Orig.crop 484 px

Ich versteh nicht wie solche Amateure ohne jegliche Menschenkenntnis zu solchen Posten kommen. Ein jeder Borkenkäfer hat mehr Menschenkenntnis. Das war früher nicht so krass. Damals musste man noch etwas auf dem Kasten haben.  Heute reicht so tun als ob.  Wer diese falsche Kunst beherrscht, ist ein heute ein gemachter Mann. Das ist alles der falsche Wind aus der falschen Richtung. Carl Siebels „Je höher die Position, desto wichtiger der Charakter“ ist in einer Gesellschaft von Verworrenen und ideologisch Toleranzbetrunkenen (Sie war mit Sicherheit eine tolerante Frau) leider nur Theorie, trifft aber auf den EINEN Praktiker buchstäblich zu.


02.11.16 PI

933  111  1   12

orig.crop 5|22 px

YT

 

 H  Ich sage es mal ganz klipp und klar. Es ist UNMÖGLICH mit gutem Gewissen den bestehenden Sumpf am regieren zu halten. Doch die grosse Mehrheit tut es trotzdem, oder gerade deshalb. Der Mensch hätte es in der Hand politische Lektionen zu erteilen, aber er tut es nicht. Es ist die Gesellschaft selbst die korrupt ist. Sie PFEIFT auf den Anstand. Sie PFEIFT auf die Wahrheit. Das sind dann genau dieselben üblichen Feigenblattmoralisten die der Welt ihre grenzenlose Moralität beweisen wollen.

 

03.11.16 Wird Deutschland zur türkischen Provinz ?


Der kommunistische Funktionär als Wahrheitsersatz
Zitat Können sie sich vorstellen dass 25 Jahre nach der Wende das gemeinsame Deutschland regiert wird von einer ehemaligen FDJ Sekretärin als Pfarrerstochter, zuständig für Agitation und Propaganda und hat noch studiert an der Lomonosov Universität. Wie shitzophren muss man sein, um das alles nicht mitzukriegen. [Uwe Steimle]

Wikipedia: [..] Leipzig University: Traditionally contacts to universities in Eastern Europe and the Far East are strong as well, e.g. there are cooperations with leading institutions such as Moscow's Lomonosov University and Renmin University in Beijing. [..]

 

Der Kommunismus ist längst zurück, in neuen Kleidern. politische Gefangene, politische Willkühr und Gesinnungsdiktatur, Intoktrination, Sexualisierung der Kinder, Verdeckte Schuldensozialisierung, endlos steigende Steuern, Abgaben und schleichende Enteignung, Zentralisierung sowie Demontage der Nationen, deren Rechtssysteme, Demontage des demokratischen Einflusses des Volkes, Schnüffelstaat, Geschichtsverfälschung, Demagogie, Political Correctness, öffentliche Pranger und Maulkorbdemokratie statt Aufklärung, Fakten und Wissenschaft. Tabuisierung importierter islamischer Ideologie, etc.. und die Neokommunisten und die Neoliberalisten oder Neokapitalisten sind aus ein und demselben Holz.


Das tote Pferd names Euro

Zitat [..] inzwischen gibt uns die Geschichte recht. Man reitet das tote Pferd (namens Euro) mit Negativzinsen und der versuchten Bargeldabschaffung zwar weiter, aber die Auflösung und die Abschaffung des Euro ist keine Frage des 'Ob' sondern nur eine Frage der Zeit. [..]


Nicht annähernd

YT

"Wir sind

nicht annähernd

an dem was man unter tatsächlicher Demokratie versteht."

"Übrigens sind die Schulen die Hauptindoktrinationsanstalten in unserer Gesellschaft"  [..]

"Der Feind war historisch noch nie so mächtig weil er heute vollständig unsichtbar ist und damit unsere natürlichen Dispositionen zu einem Wiederstand unterläuft." [..] Prof.Fr.Rainer Mausfeld

 H  Wer lesen und denken kann, der kennt den Feind.

 

18.11.16

1863

YT

"Wer nicht wählen geht, hat das bestehende System gewählt"

"Souverenität um das mal klar zu machen, Souverenität nehmen sie sich, sie organisieren das, jeden Tag, ganz mühsam. Ich glaube politisch sind nur die Deutschen so fehlgeleitet dass sie glauben Politik würde aus Juristerei bestimmt."

Vielleicht wird Politik nicht aus Juristerei bestimmt,

aber vielleicht hilft Juristerei manachmal dabei sie zu bestimmen.

Schade nur, dass Herr Hörstel auf dem islamischen Auge TOTAL blind ist. Möglicherweise aus taktischen Gründen?  Aber auch wer D.Trump und H.Clinton in einen Korb wirft hat auch nicht viel begriffen.


09.11.16

Jede entlarvte Lüge ist ein Sieg der Wahrheit

und möglicherweise ein Anstoß zum Umdenken für die ansonsten

bereits verlorene Seele

Wir sollten den Aufritt dieser Hexen nicht fürchten. Die Frage ist vielmehr ob wir uns den Will[en] und die Rüstung dazu angeeignet haben uns gegen die ungeheuerlich raffinierten Taqiyya-'Künste' dieser instabilen Naturen zu wehren und sie zu entlarven ..

wie hier Zitat [..] Also Diskussionen gab es ganz offensichtlich mit den muslimischen „Gästen“. Das sind die, die angeblich „vor Assads Fassbomben“ geflohen sind, aber am Zielort ihrer „Flucht“ noch nicht alles zu ihrer Zufriedenheit vorfinden. So ist es ihnen nicht möglich, aus Gründen eines primitiven Aberglaubens heraus, die (leckere) Bockwurst mit Senf zu essen. Mehr noch: Ganz offensichtlich haben sie  in „Diskussionen“ angemahnt, dass 1. für sie eine Extrawurst zu braten sei und diese 2. nur dort gebraten werden darf, wo die erste vorher verschwunden ist, das wäre hier die Bockwurst der deutschen „Ungläubigen“. Denn ein Kontakt mit z.B. demselben Wursthacker würde die muslimischen Würste ungenießbar machen, so die Analyse der „Kulturbereicherer“.[..]

.. und inwieweit das herrschende islamverliebte Establishment das unsere europäischen Nationen mit diesen Leuten überschwemmt, dies überhaupt zulässt, oder stattdessen Alibiveranstaltungen organisiert.

DAS ist die Frage.

Denn die wahren Feinde sind nichteinmal diese Hexen in ihren Schwarzen Säcken sondern einige durchgedrehte  um nicht zu sagen ideologisch besessene Hexen in unserem Establishment.


09.11.16 MMnews

92 % bzw 98% der Deutschen durchgewaschen?

 

 

 

10.11.16

Systemhofberichterstatter zu:

Donald Trump wird amerikanischer Präsident

YT

Merkel stellt Bedingungen an Trump für eine Zusammenarbeit, während sie dem Despoten am Bosporus in den Hintern kriecht.

 

Zitat [..] Bricht man all das herunter, rechnet man Deutschlands Wohlstandsverluste durch einen Präsidenten Trump auf die Bürger um, büßt jeder Deutsche am Ende fast 35.000 Euro ein - unkte "Die Welt". [..]

 

Hier steht die Wahrheit:

"Unser Geld gehört (schon lange) nicht mehr uns!"

Der Rest steht hier


no comment


19.11.16

"Geisteskrank"

[..] "Wir diskutieren in Teilen Berlins über die Einführung einer Toilette fürs dritte Geschlecht in öffentlichen Gebäuden. Das ist geisteskrank! Wir haben Probleme. Und das ist kein Problem, das ist einfach ein Ausdruck von Dekadenz und Unverschämtheit und eine völlige Verkennung der Probleme die die Menschen haben."[..] Beatrix von Storch 

geistesgesund


19.11.16

"Warum"

Diese Merkelsche Flüchtlingspolitik wird Deutschland vernichten und Europa gleich mit. Ein Land, das seine äußeren Grenzen nicht schützt, ist vielleicht ein geographisches Gebiet, aber ganz sicher kein Staat. Ein Land, das seinen Bürgern keine innere Sicherheit bietet kann, ist vielleicht noch ein Staat, aber sicher kein funktionierender.  Diese Einwanderer kommen seltsamerweise aus Ländern, in denen dies alles nicht funktioniert. Warum? In Afrika gibt es, nachdem die Kolonialmächte 50 Jahre abgeschüttelt sind, kein einziges Land, das gut regiert ist und seiner Bevölkerung auch nur annähernd Sicherheit und Wohlstand bieten kann. Warum ist das so? Was werden diese Millionen Menschen hier machen? Warum sollen sie hier auf einmal anders sein als in ihrer afrikanischen Heimat? Warum gibt es nicht eine funktionierende Demokratie in den muslimischen arabischen Staaten? Wenn in 30 Jahren die Muslime die Mehrheit in Deutschland haben, warum sollten sie mit den Juden und Christen anders umgehen, als sie es jetzt in den Ländern tun, in denen sie die Mehrheit haben? Warum sollte es in Deutschland dann anders aussehen, als es jetzt in Syrien, Tunesien, Marokko oder Ägypten aussieht?


19.11.16

"Permanentes Erziehungslager"

Nicolaus Fest [..] Es geht auch gegen die Umwandlung dieses Landes in ein permanentes Erziehungslager. Dieser Ausdruck stammt nicht von mir, sondern von einem berühmten Hamburger Soziologen, der sich später ausdrücklich als Antisoziologe bezeichnet hat, weil er die Gefahren der Soziologie sah.
Das ist Helmut Sche
lzky der im Laufe seines Lebens dazu kam dass er sagte wir müssen wirklich aufpassen was die Geisteswissenschaftler -zu denen er selber gehörte- hier mit diesem Land anstellen, weil immer mehr Pedagogen, Soziologen, Erziehungswissenschaftler, Theologen oder auch Psychologen.. wenn wir sie auf die Wirklichkeit, auf die Menschheit loslassen, .. die wollen natürlich das machen was alle Forscher und Wissenschaftler machen, sie wollen ihr Wissen mal anwenden. Irgendwann kommt ja der Praxistest. Man möchte zeigen was man im Studium gelernt hat. Davor warnt er. Er sagte, alle diese Leute haben im Kopf das Traumbild der perfekten Gesellschaft, der gerechten Gesellschaft in der alles wunderbar ist, in der es keine Unterdrückung mehr gibt, keine Diskriminierung, alles ist schön, die Frauen werden nicht diskriminiert, niemand wird diskriminiert.. aber genau um diese Gesellschaft herbeizuführen müsste man eben immer neue Gruppen erfinden die diskriminiert sind. [..]    

.. oder aber darauf kommen dass Gutmenschlichkeit heute zu einer gefährlichen [schätzungsweise wird jedes dritte muslimische Mädchen in Großbritannien beschnitten, d.R.]  Erscheinungsform menschlicher Schwäche  ausufert []

Die "Bamherzigkeit" der Heuchler


19.11.16

Deutsche Steuerzahler finanzieren Clinton Wahlkampf ?

MMnews [..] Neben Saudi-Arabien hat auch Deutschland großzügig in die Clinton-Stiftung eingezahlt. Deutet das auf eine enge internationale Vernetzung einer Politikerkaste mit Selbstbedienungsmentalität hin? Geht man auf der Website der Clinton-Stiftung zu „Contributor and Grantor Information“, findet man auf Seite 2 der Spenderliste unter der Rubrik der Zahlungen von 1 bis 5 Millionen Dollar die GIZ, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, ein Staatsunternehmen.
[..] Aufmerksame Leser haben bemerkt, dass auf Seite 1 der Spenderliste der Clinton-Foundation ein BMU- Federal Ministry for the Environment aufgeführt ist. Damit ist mit hoher Wahrscheinlichkeit das BMU-Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktosicherheit gemeint. Diese Spende wirft noch mehr Fragen auf, als die des GIZ. Auch hier flossen ein bis fünf Millionen Dollar.
[..] Der Tagesanzeiger berichtet: Die Wohltätigkeitsstiftung der Clintons steht im Fokus einer Ermittlung des FBI. Auch die Schweiz könnte in den Fall verwickelt sein. [..]

20.11.16

Das Räuberkartell

PI [..] Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch hat nachgerechnet, was die Asylanten den Steuerzahler kosten (btw, ist "Täuschung" durch Veröffentlichung oder durch Verschleierung u. Geheimhaltung gegeben?), und kommt allein für dieses und das nächste Jahr, also zwei Jahre, auf 50 Milliarden Euro.

Genug Geld, um jedem der 870.000 Bafög-Empfänger 57.000 Euro in die Hand zu drücken, jedem der rund 500.000 Rentner mit Grundsicherung 100.000 Euro zu überweisen, jeder der 107 deutschen Universitäten das Budget um eine knappe halbe Milliarde zu erhöhen oder schlicht jedem der rund 43 Millionen Erwerbstätigen geleistete Steuern in Höhe von 1.162,79 Euro zurückzuzahlen. Die Liste potentieller Bedarfsgruppen ließe sich freilich noch lange weiterspinnen…

N.b.: Jeder deutsche Rentner könnte sich oder seinen Enkeln davon eine Miniwohnung kaufen (oder eine größere, und den Rest abzahlen), oder weitere zwei Jahre warten .. , oder 10 Jahre warten, um dann..,  ..   DAS wäre dann eine WAHRHAFTIGE Altersvorsorge, statt sich ohnehin schon vergaukeln zu lassen.

 

Zitat [..] Im Hinblick auf Köln gilt heute schon Alarmstufe Rot: 60% kommunaler Kostenanteil und eine monatliche Migrationsbelastung pro Person von 2.000 € sind ohne drastische Maßnahmen nicht zu bewältigen!  [..]

N.b.: Wenn 2000 Euro 60% der Gesamtkosten ausmachen, belaufen sich zumindest die im Dokument berücksigten Gesamkosten hochgerechnet auf 3.333 Euro/Person. 

[..] Wer zahlt aber die Gesundheitskosten für die Neuankömmlinge (Stichwort: Gesundheitskarte)? Sind im Dokument die Belastungen für die sog. Unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge mit berücksichtigt, die bis "5.000 € monatlich betragen sollen" ? Wie verhält es sich mit den Überstunden in den Behörden und der Polizei und den massiven Neueinstellungen in der Flüchtlingsverwaltung? Zusätzlich erforderliche Überwachung. Werden die Baukosten für neue Flüchtlingsheime in der Rechnung richtig abgebildet? [..]

 

 

 

21.11.16

Hey du "Mensch der schon länger hier lebt"..

PI [..] Der Historiker Klaus-Rüdiger Mai hat in einem ausführlichen Beitrag die möglichen Folgen des sogenannten „Integrationsgipfels“ von letzter Woche analysiert. So gut wie unbemerkt von der Öffentlichkeit hatte die Staatsministerin Aydan Özoguz am 14.11.2016 ein Impulspapier vorgelegt (PI berichtete), das Migrantenorganisationen vom Bund gefördert erarbeitet haben. Im Kern geht es um die tiefgreifende Veränderung der Bundesrepublik Deutschland zum erheblichen Nachteil der „Menschen, die schon länger hier leben“, wie die Deutschen inzwischen genannt werden, weil für die deutsche Staatsministerin das Wort Deutsch zum Unwort geworden zu sein scheint. [..]

[..]Ab welchem Stichtag gilt man als jemand, „der schon länger hier lebt“, und ab welchem, als jemand, „der neu hinzugekommen ist“? Wie wird das Länger-hier-leben und das Neuhinzugekommen-sein definiert? Wie werden Kinder von Eltern, die durch die Migrantenorganisationen in die beiden unterschiedlichen Kategorien eingeordnet werden, betrachtet? Als Halb- oder Dreiviertelschonlängerhierseiende oder Halb- oder Dreiviertelneuhinzugekommene? Die Einteilung von Menschengruppen dient der Diskriminierung, in diesem Fall natürlich der positiven Diskriminierung, der aktiven und womöglich bald schon gesetzlich geregelten Benachteiligung der Bürger, „die schon länger hier leben“, und ihrer Kinder.“ [Schriftsteller und Historiker Klaus-Rüdiger Mai]


19.11.16

Zu Deutschlands Hassminister und CDU-Hasspartei: Ihr Guten werdet den WAHREN und WIRKLICHEN Hass noch zu spüren bekommen, und ihr -Belogenen, Betrogenen, dann auch Gehassten- werdet dafür selbst beschuldigt werden, weil ihr den neuen Schützlingen des Räuberkartells nicht mehr den nötigen und geforderten Respekt zu zollen bereit sein werdet.

 

Zitat 

Vb: Grundlage für Hate Speech ist immer eine bestehende Diskriminierung von Gruppen aufgrund von Hautfarbe, Gender, Sexualität, ethnischem Hintergrund oder Religion.
“Man kann Gruppen diskriminieren, ohne sie zu hassen. Manche Diskriminierungen sind sogar notwendig. Ist es „Hate Speech“, wenn man Pädophilie ablehnt?“

qwertzuiop: Nein, Diskriminierungen sind niemals nötig! Es gibt z. B. einen Unterschied ob man Pädophilie lediglich ablehnt oder man die Personen dahinter diskriminiert. Selbst Verbrecher haben in unserem Land Rechte – nicht weil sie sie verdienen, sondern weil wir, die über sie urteilen, gerecht und unvoreingenommen bleiben müssen.
Es ist schon etwas seltsam, dass ein Blog sich hier moralisch gibt, aber dann selbst Diskriminierung in einigen Fällen gutheißt und eine Artikulationsart verwendet, gegen die sie hier selbst einen ganzen Artikel verfasst („Diskriminierung sind sogar notwendig“, dann aber mit „ablehnt“ relativiert). Ich habe diesen Artikel in der Wayback Machine gesichert.

TR: @qwertzuiop:
Willst Du Pädophile frei rumlaufen lassen? Verbrecher werden diskriminiert, indem wir sie ins Gefängnis schicken. Wo ist Dein Problem?


20.11.16
"Der Nichtwähler"

[..] Es geht aber nicht nur um das Nichtwählen. Teile der Bevölkerung scheinen trotz der destruktiven Veränderungen in Deutschland, trotz der irrsinnigen Altparteienpolitik kein Interesse an Politik zu haben. Was gemeinhin als Politik(er)verdrossenheit bezeichnet wird. Hier entsteht ein negativer Kreislauf, der durch die Bürger selbst am Laufen gehalten wird: Je weniger ich mich engagiere, desto mehr Narrenfreiheit genießen die Volksvertreter, desto verdrossener werde ich und bringe mich noch weniger ein. Als Folge dieser Vorgänge steht dann die Lebenswirklichkeit der Bürger der politischen Parallelwelt der Machthaber gegenüber, wie es in Deutschland genau der Fall ist. Diese Vorgänge sind von den „Repräsentanten“ sogar gewollt, sie etablieren dadurch ihren Einfluss. Das Ergebnis der Demokratiemüdigkeit ist eine Scheindemokratie. [..]

 

 

 

 

                                                   
 

 

MMXVI                                     

 

 
                                                 
 

 

DeXter [9]

LIVING TRUTH

   Who we are

Principles of balance

Warning & chance!

Ogmios

Projections/Prophecies

When is religion religion

The Church

The angels language

Poverty

Healing & health

Jesus blood &covenant

CHRIST

Freedom

Peace

Sense of life

The non-created One

Symbolisms

Faith

Prayer3000

Muslims4JesusChrist

Next >

 

 

          

 

© by Herbert Pedron  |   life&roots philosophy  hobbies  friends  vocation  | home