The Millennium of the TRUTH

 

[6] Sinister

EMPTY WORD

Principles of disbalance

Exposing anti-forces

Tell children truth

Terrorismawareness

Iran

Civilization VX Sharia

EU

Goodism

Proofs

Women in Islam

"Moderate"radicalists

Freedom of Religion

Duty

Islam

09.11.2001

The bloody Führer

The moongod Allah

Allah loves mutilated vagina

The islamic headquarters

'freedom' for head scarf

Zeitgeist&MSM

Climate change

The West is guilty

 

 

 

 

 
           

 

  

 

 

                        

 

 

DEUTSCHE NATION

   

 

MMXI & MMXII  MMXIII   MMXIV   MMXV   MMXVI

  

                                   

    

  

 


27.06.19

Symptomatisch und representativ für ein tief kränkelndes Land

 

27.06.19 

kränkelnder Siebenschläfer

7   40

20190627_152128

2.73 MB (2,86 6,701 bytes)

2.73 MB (2,86 7,200 bytes)

 

49|945  124

YT

 

Da sind sie wieder: 

Die gutmenschlichen Macht- u. Sexgelüste

Als ich vor kurzem mit Ivana u. David in Bozen im Cafè saß, setzten sich 

eine etwa 80-jährige Dame wohl aus Deutschland und ein ebenso

betagter Herr wohl aus Südtirol am Tisch neben uns. Der Dame

Hauptthema: Sex, und die Voraussetzungen damit "alles 

erlaubt ist". Siehe da dachte ich, wenn dies die Sorgen sind 

die die heutigen 80-jährigen Deutschlands plagen

während draussen die Burkas das städtische 

Strassenbild und die Muezzins die öffentliche 

Akustik übernehmen ..

Doch dieses Land ist offensichtlich nicht nur

von den fleischlichen Gelüsten betrunken:

[..] EuGH stellt fest: Deutsche Staatsanwälte sind abhängig von der Politik, nicht vom Gesetz – Ein Skandal
Die BRD ist das einzige Land der EU, das keine europäischen Haftbefehle ausstellen darf. Tatsächlich hat der EuGH mit seinem Urteil auch gesagt, dass das deutsche Justizsystem nicht den westlichen Werten von Demokratie und unabhängiger Strafverfolgung gerecht wird. [..] Ganz aktuell erleben wir seit 2015, dass hunderte Strafanzeigen gegen die Kanzlerin und ihr Regierungsumfeld schlank abgelehnt, ja nicht einmal bearbeitet werden. Da helfen auch unabhängige Gerichte nichts, denn es gilt die alte Regel: Wo kein Kläger, da kein Richter. [..] Angemahnte Reformen werden einfach nicht durchgeführt. Alice Weidel von der AfD hat dazu angemerkt, dass die Weisungsabhängigkeit der Staatsanwaltschaften ein nicht hinnehmbares Einfallstor für mißbräuchliche politische Einflussnahmen auf die Justiz sei.
Alice Weidel weiter: ”In allen westlichen Demokratien sind politisch unabhängige Anklagebehörden Standard. Selbst das zentralistische Frankreich hat das Weisungsrecht gegenüber den Staatsanwälten längst abgeschafft. Statt mit erhobenem Zeigefinger Europa zu spalten und besserwisserische Belehrungen an Nachbarländer wie Polen zu verteilen, täte die Bundesregierung gut daran, notwendige Reformen im eigenen Land nicht länger zu verhindern“,.  

 

Soll hier der Regierung Tür und Tor geöffnet werden, um das eigene Volk zu bekämpfen, sobald es gegen bestimmte Regierungsmaßnahmen auch nur gedanklich zu opponieren droht?  

Dieser Kampf findet subtil und äußerst raffiniert aber destotrotz konsequent lange schon statt. Wehe es gäbe nicht die inzwischen Aufgewachten.

05.07.19 [..] Oberstaatsanwalt Ralph Knispel zur überbordenden Kriminalität in Deutschland: Was das Strafrecht angeht, sei der Rechtsstaat "in weiten Teilen nicht mehr funktionsfähig"  Zurzeit sieht es so aus als ob man mit einem Wasserglas einen Wasserfall auffangen müsste. [..]

 APROPOS kränkelnd ^:

message received this same morning from the USA.

648 px

suddenly helicopter noise

20190627_134028

4.2|5 MB (4,464,2|57 bytes)

4.2|5 MB (4,464,640 bytes)

20190627_134037

20190627_134408

111

20190627_134426

123   95

20190627_134435

Gulli clogged

20190627_134942

20190627_134955

some smaller stones coming down 

while watching securing operation

20190627_135118

2.89 MB (3,033,546 bytes)

2.89 MB (3,035,136 bytes)

20190627_135129

20190627_135256

2.15 MB (2,258,033 bytes)

2.15 MB (2,260,992 bytes)

20190627_135415

20190627_135615

20190627_135618

384

20190627_135622

20190627_135629

20190627_135637

20190627_135639

20190627_135736

438 px

649|98

2|61  596

at the main crossroad

20190627_140312

13

20190627_140333

329

20190627_140338

46

20190627_140405

22|5

20190627_140405(0)

628

20190627_140640

7|2|3

20190627_140651

20190627_140654  

20190627_140702

4.00 MB (4,199,999 bytes)

4.00 MB (4,202,496 bytes)

20190627_141755

40

20190627_153835

cleaning technology

82

20190627_153838

73|2

20190627_153854

87|5

SN YT

 

28.06.19


29.06.19

[..] Und nun verstehen wir auch besser, warum die Altparteien sich beharrlich weigern, irgendeinen AfD-Kandidaten zum stellvertretenden Parlamentspräsidenten zu wählen, egal wen die Alternative für Deutschland nominiert. [..]



Seehofer lobt „Fridays for Future“-Proteste: „Die Kritik daran habe ich nie verstanden“

Widerliche grüne Indoktrination: Friday-for-Future zieht in Kindergärten ein

"Kita for Future"


Friday for Future ist keine Graswurzelbewegung, sondern von linken Pädagogen und dem Establishment für dessen Zwecke gewollt und gefördert. 

02.07.19 [..] "Berliner Senatorin ruft zum Widerstand gegen die Polizei und damit gegen die Staatsgewalt auf. Diese Leute regieren in der Hauptstadt (dieses Landes). Das muss uns klar sein" [..] "Richard Wagner Platz in Leipzip soll zu Refugees Welcome Platz umgetauft werden [..]

Insoferm marschiert Friday for Future auch mit fanatischen Linksextremisten wie Ende Gelände.

Der Kinder Köpfe waschen!

Instrumentalisierung und ideologische Indoktrination von Kindern und Jugend hinter vordergründig guten und edlen Vorsätzen hat eine geschichtliche national-sozialistische sowie kommunistisch-sozialistische Tradition in Deutschland. Wir wissen wo das hinführt.

 

Zitat Kommentar: "Die Eltern der Kleinen möchte ich gerne mal kennenlernen... So richtig normal scheinen die auch nicht zu sein"

 

Damals nicht, wie heute.

 


03.07.19 [..] Dr. Moore sagte, Kinder würden „blindlings“ einer Klimaschutzagenda folgen wobei ihnen weder Logik noch wissenschaftliche Erkenntnisse vermittelt würden. Der Ex-Greenpeace-Aktivist glaubt: die Kinder würden als „Zweck zur Heiligung der Mittel eingesetzt.“ Junge Menschen würden missbraucht, da sie nicht reif genug seien, um ernsthafte Entscheidungen zu treffen. [..]  [..] ”Ob es nun die Hitlerjugend ist oder was auch immer, es sind hauptsächlich Faschisten und Kommunisten, die Kinder auf diese Weise an die Front schieben“, sagte der ehemalige kanadische Greenpeace-Chef Dr. Moore.

 


Dann diese Forscher u/o Wissenschaftler die am Busen des Systems saugen und bei diesen komplett faktenfremden, gefühlsgetriebenen Aufwiegelungen mitmachen, ja sogar als Treiber auftreten.. kann sich einer vorstellen wie sachlich und unvoreingenommen objektiv es bei solchen "Forschern" hergeht, wenn deren Brotgeber und Herr eine ideologiegetriebene Politik ist.


 

01.07.19

Schleusertum und Selbstjustiz: Der Kampf der Gutmenschen gegen die Rechtsordnung. () ()


Steinmeier «Menschen, die Leben retten, sollten nicht festgenommen werden.

Leben retten tut man wenn einer gerade beim ersaufen ist und man ihn in letzter Sekunde aus dem Wasser holt, oder jemandem vor dem Verhungern eine lebensrettende Mahlzeit verabreicht. 

Wenn sich aber junge Halbstarke im besten Mannesalter mit untauglichen Booten in der Hoffnung auf einen Vorteil -und um nicht anderes geht es hier, denn zum arbeiten sind sie (Ausnahmen ausgenomen) sicher nicht gekommen- 

(würden Grüne einen sog. "Flüchtling" zuhaus aufnehmen ? In Baden Württenberg will der grüne Verkehrsminister Flüchtlinge zu Lokomotivführern ausbilden. Wörtlich: Wir handeln aus Verantwortung für einen gut funktionierenden Nahverkehr. Statt der üblichen Ausbildungszeit (von 3 Jahren), sollen die "Flüchtlinge" nach 15 Monaten ihre Arbeit aufnehmen können. Die Grünen im Berliner Bezirk Kreuzberg drängen auf Beschlagnahmung von Wohungen für Asylbewerber. Die Enteignung sei "nötig zur Gefahrenabwehr".)

.. beabsichtigt in Gefahr auf hoher See begeben, ohne dass direkt hinter ihnen ebenso direkt auf sie geschossen wird, dann gehören solche Burschen wegen gröbster Fahrlässigkeit hinter Gitter. Umso mehr wenn die Routen von Islamisten u. potentiellen Kriminellen genutzt werden..

[..] Seit Italiens Innenminister Matteo Salvini die Häfen geschlossen hat, steht die nigerianische Mafia in Europa vor zuvor nicht gekannten Problemen. In den letzten fünf Jahren waren jedoch zahlreiche nigerianische Migranten durch Italien gereist, von denen sich einige den Syndikaten angeschlossen haben, die sich auf Drogen und Prostitution fokussieren. [..]
.. oder Alte, Schwache, Frauen und Kinder für derartige Abenteuer vorausgeschickt oder mitgezogen werden). Ansonsten wird schon bestraft wer ohne Helm Motorrad fährt, ohne Sicherheitsgurt ins Auto setzt, oder auch nur falsch parkt. Hier überzogene Stiefmütterlichkeit, dort alles erlaubt. Von den selbsternannten "Rettern" alias Schleppern, die das Ganze noch aktiv anheizen, wollen wir schon gar nicht reden. 

06.07.19 "Seenotrettung":Fünf Tote wegen Einmischung der
"Sea-Watch" in laufende Rettungsaktion der lybischen
Küstenwache.

Geschweige von Politikern die sowas gutheißen und befeuern.

Da kann man nur mehr den Kopf schütteln.

 

 “Ich bin vor dreißig Jahren nicht der CDU beigetreten, damit heute 1,8 Millionen Araber nach Deutschland kommen.” Hans-Georg Maaßen ehemaliger Präsident des Verfassungschutzes

 

 

01.07.19

Polizisten und Soldaten sind nicht rechtsradikal, sondern nur maßlos enttäuscht

Ihr habt eine Mannschaft von Huderern am Ruder.
Huderer
(Huder=alter schlapper Lappen) hat man bei uns früher die Schlampigen genannt, die falschen Heiligen, Kasper, Blender und Durchwurstler.

Dieser Schlag ist sich selbstverständlich auch nicht zu schade die Polizei zu demoralisiern und zu demontieren um sie danach zu beschuldigen. Das hat bei denen system.

03.07.19  [..] Man müsse „Lügen wahr machen“, schrieb George Orwell und dem „Windigen den Anschein des Soliden verleihen“. [..]
Inzwischen sind wir im Jahr 2019 bereits so weit, dass das Präsidium des Deutschen Bundestages sagt, 100 sei mehr als die Hälfte von 709.[..]

07.07.19

Wenn die Mafia regiert.

Das zunehmend durchkorrumpierte System:

verfilzt, mafiös, durch und durch faul.

 

64|2

11|326

YT


 

05.07.19

In Deutschen Moscheen

187 87

16   2|623  328

301 px

"Wenn Deutschland thematisiert wurde, dann als etwas das abzulehnen war" 

YT


Und dann versuchen uns immer noch gewisse korrupte Eliten das Kopftuch als Symbol der Freiheit und Vielfalt zu verkaufen. Ich möchte wirklich verstehen was in den Köpfen dieser Leute vor sich geht. Alles andere als Anständiges jedenfalls.

06.07.19

YT

DAS wäre mal eine Kanzlerin. Mehr Naturverstand und Sachverständnis als Millionen von Gutmenschen und deren korrupten Eliten zusammengerechnet. 

 

 

 


07.07.19
Seehofer fordert Öffnung italienischer Häfen für Flüchtlingsretter.

Solange die Rettung im Mittelmeer "mit dem Ticket nach Mitteleuropa verbunden" sei, machten sich "immer mehr Menschen auf den Weg", so Österreichs früherer Kanzler im Interview mit der "Welt am Sonntag".

Wo liegt der Unterschied zwischen Retter und Schlepper ?

Die Rettung is ein einmaliges Ereignis, die Schlepperei ist durchorganisiert und es ist Geld im Spiel. Wenn zu allem Übel auch noch politische Interessen hinzukommen dann ist das unsaubere Spiel perfekt.

Soros & Co Megaprofiteure wissen: Sobald die Macht der Völker durch das bunte Krokodil gebrochen ist werden sie zu den absoluten Machthabern über System, Medien, Gesetz u. Politik. Kurzum: Die Mafia wird perfekt. Und sie haben die Köpfe der Gutmenschen -die ja die Masse ausmachen- in ihrer Hand. Noch.

 


07.07.19
Schon wieder!
Terroristen, Mörder und Vergewaltiger dürfen bleiben, bzw nicht abgeschoben werden und zwar mit dem Argument man könnte ihnen ein Haar krümmen, aber dafür zum Christentum konvertierte zurück an deren Henker ausliefern!
[..] Dieser „Rechtsstaat“ wird immer widerwärtiger und perverser: Während man selbst schwerstkriminelle muslimische Asylbewerber mit der Begründung nicht abschiebt, dass ihnen in den Heimatländern Tod und Folter droht, haben die „Juristen“ des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge Bamf kein Problem damit, eine Iranerin, die als Glaubensflüchtling nach Deutschland kam, den Henkern im Iran auszuliefern. 
Klebt an den Fingern dieser islamhörigen aber umso christenfeindlicheren Behörde bald das Blut einer echten Verfolgten? „Fatemeh Azad sitzt in Teheran fest und wartet auf ihren Prozess. Der direkte Kontakt zu ihrer Familie in Deutschland ist abgebrochen. Ihr kann die Todesstrafe drohen.“ Schuld daran sind die Helfershelfer der Henker. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf). [..]

12.07.19 Hier gibts n'update

 

 

.. und dieses systematische in die Schuhe schieben:

Vergewaltigung Mallorca: Publizist Peymani fordert von Medien weniger Gier nach „deutschen“ Straftätern
Im Grunde ist es völlig einerlei, welche Staatsangehörigkeit jemand besitzt, denn ein Reisepass sagt nichts darüber aus, wer man ist. Deutschlands Journalisten müssen es endlich unterlassen, Tatverdächtige mit deutschem Pass auf ihre Staatsangehörigkeit zu reduzieren. [..] 
.. da steckt überall der Geist der Falschheit und Manipulation dahinter. Was für eine Schande für die UN wenn in ihren Manipulationspapieren auf Basis der Formulierungen und Wortwahl von Vorne herein feststeht wer angeblich auf der richtigen Seite steht.


08.07.19

Das hinterhältige politische Spiel mit den so kinderleicht manipulierbaren Gefühlen u. Sehnsüchten der Menschen

Schwesig verurteilt „Geschachere um Menschenleben“ im Mittelmeer
derweil, allein die

Nikotinsucht fordert jährlich über acht Millionen Opfer (oder)

Für Erstgenannte sind sie bereit alles Recht und alle Ordnung und damit die Zivilisation über Bord zu werfen, Zweitere hingegen sind z.Zt. politisch nicht verwertbar. Politik ist im Grunde zu nichts anderem fähig als Unheil zu stiften, weil der Druck zum populistischen Agieren speziell in unseren heutigen immer noch gravierend unreifen, unselbständigen Gesellschaften mit deren Wunsch sich mit falschen Federn zu schmücken, zu hoch dazu ist.


Radikale Inklusion gescheitert: Funktioniert nur mit Augenmaß

Wer hätte das gedacht. Ob das die Guten mit ihrem ausgeprägten Hang zum gefühlsgesteuerten Besserwissen interessiert ? Oder werden sie sich auch hier wieder als die wirklichen Radikalen entpuppen.

 

234  3|2

448 px

2962

YT

 


Keine Hemmungen mehr: SPD-Kahrs fordert AfD-Verbot und Berufsverbot für Beamte 

 


09.07.19 

[..]  in Bezug auf Hongkong. Die beiden Massenproteste, die die Regierung dazu veranlasst haben, das Auslieferungsgesetz auszusetzen, [..] Ich denke, was am erstaunlichsten ist, ist, dass dies von jungen Menschen vorangetrieben wird. Junge Menschen und viele dieser Menschen sind Christen, viele dieser Menschen sind Falun Gong Anhänger, viele dieser Menschen haben einen tiefen spirituellen Glauben. Und sie wollen Redefreiheit, sie wollen Versammlungsfreiheit, sie wollen Religionsfreiheit, und sie wollen Rechtsstaatlichkeit. Hier geht es um die Rechtsstaatlichkeit in Hongkong und ich denke, deshalb ist die Welt aufgewacht, weil sie sieht, wie tiefgreifend diese Bewegung ist. Und ich finde es fantastisch. Sie hat die Furcht vor Gott in den radikalen Kader gebracht, der die KPCh in Peking leitet, weil wir auch gesehen haben, wie sich die Welt verändert hat.

Derweil in Deutschland

Grünen-Vize: Die Jungen tendieren nach Links 
Das ist uns auch schon aufgefallen. Doch das politische links u. rechts hat nur sehr bedingt etwas mit dem geistigen u. charakterlichen Sinister u. DeXter zu tun. 

Deshalb mein Rat: Vergiss das links und rechts, vorallem das politische.
Der heutige Kampf ist mehrschichtig.
Es ist ein Kampf der an den Schnittflächen zwischen Intelligenz und Dummheit, zwischen Anstand und Unehrlichkeit, zwischen Heuchelei und Aufrichtigkeit, und damit zwischen Wahrheit und Lüge stattfindet.
Kurzum zwischen 6 und 9.
Umgekehrt ist das politische links u. rechts ein Interessengeschäft, ohne Anker, ohne Kompass ohne Ruder. Ein Spiel mit Etiketten, Stickern u. Masken (von denen immer wieder mal einige fallen). Ein einziges unglaubliches Kaspertheater. Heute ist rechts was gestern noch links war und morgen ist rechts was heute noch links ist, etc.

Gut, wer von der Geschichte nicht lernen will und auch keine Ohren hat, der muss seinen Weg gehen und seine Lektion lernen. Wir, die DeXter-Rechten, werden die alten Wege und sandig-schlüpfrigen Windungen der Ideologen in Kravatte mit deren Märchen, Indoktrinationen, Verbote, Maulkörbe, Lügen, hinter uns lassen, und neue Wege beschreiten: die gottgewollten. Die Wege der Wahrheit.

 

 

Solidarität

Die meisten linken sind davon überzeugt dass sich Freiheit und Solidarität gegenseitig ausschließen. Was für ein folgenschwerer oberflächlicher Denkfehler. Natürlich muss Freiheit innerhalb der rechten Rahmen existieren damit der Mensch vor lauter Freiheit nicht wieder hinter dem Mantel angeblicher "Demokratie" im Gefängnis -dieses mal der lobbyistischen Globalmagnaten- landet. Tatsächlich kann Solidarität auf Dauer nur in Freiheit existieren denn wahrhaftige Solidarität entspringt einem deXtren Selbstverständnis. Solidarität die Sinn machen soll muss natürliche Grenzen respektieren und darüber hinaus beim schwachen aber gesunden Gegenüber an Bedingungen gebunden sein. Die erzwungene 'Solidarität' hingegen führt ins gesellschaftliche Gefängnis. Dann gibt es sehr bald keinen Fortschritt mehr, sondern allgemeine Armut nebst unvorstellbaren Reichtümern weniger Profiteure und deren ebensolchen Macht. Perverserweise sind dann dieselben die dieserart Solidarität installieren auch die ersten die darin die Posten der 'gesellschaftlichen Gefängniswärter' und deren Schergen ausüben. Wahrlich eine zweifelhafte Karriereaussicht. Wie wärs mit Solidarität gegenüber der Wahrheit ? Und deren langfristig positiven stabilisierenden Auswirkungen ?


[..] meldet sich Oberstaatsanwalt Ralph Knisel aus Berlin mit einer deutlichen Ansage zu Wort. Wie der Tagesspiegel berichtet, impliziert der Jurist aus der Berliner Verwaltung der Stadt einen möglichen, nahenden Kollaps des Rechtsstaates. In der Sendung „Markus Lanz“ fasste er das Staatsversagen knapp zusammen: „Die [Täter] lachen uns aus.“
In Berlin stapeln sich die unbearbeiteten Fälle. Es fehlen Strafrichter, Staatsanwälte, Sachbearbeiter und Mitarbeiter, während sich der Senat vor allem um Gendertoiletten und multikulturelle Symbolpolitik kümmert. Wegen Überlastung können viele Strafkammern gar nicht mehr arbeiten  [..]

 

10.07.19 [..] Beginnen wir mit der Feststellung, dass die Konzerne schon lange mächtiger sind als die UN. Das wollen die Konzerne anerkannt und in formelle Mitregierungsrechte transformiert sehen: Im O-Ton: „Im Fall der Multinationalen Konzerne hat ihre effektive Reichweite als de-facto Institutionen der globalen Governance schon lange die Tätigkeit des UN-Systems überflügelt. (…) Multinationale Konzerne und zivilgesellschaftliche Organisationen müssen als vollwertige Akteure im globalen Governance System anerkannt werden, nicht nur als Lobbyisten.“
Die Politik ist mitten drin euch an die Multis und die globalen Finanzhaie zu verkaufen. Sie spielen euch im Grunde nur mehr ein Theater vor. Eine 365-Tage-Unterhaltungsshow. [..] 


11.07.19 
Deutsche ohne Migrationshintergrund verlieren absolute Mehrheit in Großstädten

Erdogan infiltriert Terroristen in Libyen, Von dort aus stechen die Boote in See mit Ziel: Merkelland. 



Merkels Zitteranfälle:  Immer noch keine Klarheit über Ursache – Das sagen die Ärzte

[..] mantraartiges "Ich schaffe das" [..]
Wir erinnern uns wie die Establishmentmedien scharf darauf waren Trump für nicht amtsfit zu erklären.  Ihr unaufrichtigen Heuchler !


 

„Augenmerk nicht nur auf gewaltorientierte Extremisten“: Verfassungsschutz stuft Identitäre Bewegung als rechtsextremistisch ein.

Mit dem sachlich grundlosen, politisch motivierten Rausschmiss von Maaßen zugunsten eines politkorrekten Establishment-Funktionärs war das Ende des unabhängigen deutschen Verfassungsschutzes definitiv besiegelt.

[..]"Es muss demokratisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand haben." [Chef der KommunistengruppeWalter Ulbricht 1945]

Wie ist sowas heute möglich ?

Warum nimmt das deutsche Volk ein derart offensichlich willkührliches Regieren ohne Wimpernzucken hin. 

Sind es die von linken Ludern dominierten Medien ()? 

Was für eine Heuchelei geht da um ?

 

[..] Der UN-Migrationspakt werde Deutschland verändern, denn sein Inhalt definiert worüber diskutiert werden könne oder dürfe. Alles was ihm zuwiderlaufen würde, gelte von vornherein als „ungehörig und nicht erwünscht“, so Völkerrechtler Schorkopf. [..]

Die Kriminalisierung des gewaltfreien Patriotismus (im Gegensatz zur vor Gewalt strotzenden faschistischen Antifa!) zum Schutze vor Massenmigration und Überfremdung, ist eine noch nie dagewesene Perversion von Recht und Gesetz. Solche Leute können nur aalglatte Kommunisten sein - mit Heiligenschein. Umso schlimmer!  Noch nie ist Gaunern in der Welt sowas gelungen.  Nichteinmal die fanatischsten Kommunisten haben sich soweit gegen ihre eigene Identität gerichtet. Im Gegenteil, strebten auch sie, wenn auch unter deren Ideologie, das freundschaftliche Nebeneinander und Miteinander der Völker an, nicht deren Vermischung und Auflösung in einem undefinierbaren Brei wo jeder zur identitätslosen Funktionsnummer wird - im Namen der "Menschenwürde", dabei hat bei denen heute jeder dahergelaufene und -geschleppte ..
[..]
Es gebe Erkenntnisse der italienischen Justiz, dass libysche Schleuser und NGOs miteinander in Kontakt stünden, so Salvini in der TV-Show „La quarta Repubblica“ vom 8. Juli. [..]

.. Daumendreher,  Terrorist und Vergewaltiger mehr Würde als ein fleissiger, anständiger Deutscher der seine Heimat nicht zum verschenken hat.

Begreift ihr nicht dass weder die einen noch die anderen über das Ziel hinauszuschiessen haben. Das System Merkel tut dies aber tagtäglich und zwar jenseits von Recht u. Gesetz ! Wer sind jetzt die wahren Extremisten?  

Seit Donnerstag gelten die „Identitären“ offiziell als rechtsextremistische Bestrebung. Ihr Panikszenario vom „großen Austausch“ stelle die Menschenwürde infrage. Radikale Klimaideologen wie „Fridays for Future“ verbreiten jedoch ebenfalls Panikszenarien – und nehmen es mit Menschenwürde und Pluralismus nicht immer genau. Wo bleibt der Verfassungsschutz?

Auffällig ist, dass – trotz der überragenden Präsenz in den Medien – das Thema des ökologisch motivierten Extremismus oder Ökoterrorismus seit Jahr und Tag vom Verfassungsschutz vollständig ignoriert wird. Gab es in der Vergangenheit vereinzelt noch Erwähnungen militanter Tierschützer oder von extremistisch motivierten Übergriffen gegen Einrichtungen der Energie- Infrastruktur im Bereich des Linksextremismus, beschränkt sich im aktuellen Verfassungsschutzbericht die Analyse dieses Spektrums auf eine knapp dreiseitige Darstellung über die Kampagne „Ende Gelände“.
Der Eindruck, der so entsteht, lautet, dass es zwar eine Handvoll Linksextremisten gäbe, die versuchten, den  „Klimaschutz“- Gedanken für ihre ideologischen Ziele zu instrumentalisieren – es ansonsten aber keine Bedenken gegen die „Ökologiebewegung“ und den Narrativ gäbe, dass Deutschland notfalls im Alleingang sein Wirtschaftssystem, seine politische Entscheidungsfindung und die Menschen ihre Lebensweise radikal ändern müssten, um eine angebliche „Klimakatastrophe“ zu verhindern.
Dass diese radikale Änderung unserer Lebensweise durch tiefe Eingriffe des Staates in die Entscheidungsfreiheit des Einzelnen erzwungen werden soll und – wie „Fridays for Future“ zeigt – geltende Gesetze nicht der tragende Maßstab für das Handeln der Protagonisten sind, haben bis dato den Verfassungsschutz relativ kaltgelassen.
[..] So schreibt Politikwissenschaftler Alexander Straßner in der „Welt“, Aktivisten wie Luisa Neubauer und Greta Thunberg ließen eine fundamentalistische Ausrichtung und Kompromisslosigkeit erkennen, die man als „Vorbote(n) extremistischen Denkens“ betrachten könnte.  [..]

Dass diese sehr viel weiter verbreitete Bewegung für den politkorrekt zugeschnittenen "Verfassungschutz" uniteressant ist, liegt - seit dem er politisch-ideologisch auf Gutmenschen-Linie gebracht wurde- in der Natur der Sache.

16.07.19

Man vergleiche mal den von Willkür und abgekartetem Spiel nur so sprotzenden juristischen Umgang mit einem tapferen Einzelkämpfer für die Wahrheit wie Michael Stürzenberger. Welch eine Schande, dieses Lande!

Zum mitschreiben für die Gutmenschenfaschisten die immer schon auf Recht u. Gesetz gepfiffen haben (geschweige denn auf Fairness): [..] Das Bundesverfassungsgericht schreibt in seinem Wunsiedel-Beschluss aus dem Jahr 2009: „Geschützt sind damit von Art. 5 Abs. 1 GG auch Meinungen, die auf eine grundlegende Änderung der politischen Ordnung zielen, unabhängig davon, ob und wie weit sie im Rahmen der grundgesetzlichen Ordnung durchsetzbar sind. Das Grundgesetz vertraut auf die Kraft der freien Auseinandersetzung als wirksamste Waffe auch gegen die Verbreitung totalitärer und menschenverachtender Ideologien. Dementsprechend fällt selbst die Verbreitung nationalsozialistischen Gedankenguts als radikale Infragestellung der geltenden Ordnung nicht von vornherein aus dem Schutzbereich des Art. 5 Abs. 1 GG heraus. Den hierin begründeten Gefahren entgegenzutreten, weist die freiheitliche Ordnung des Grundgesetzes primär bürgerschaftlichem Engagement im freien politischen Diskurs sowie der staatlichen Aufklärung und Erziehung in den Schulen gemäß Art. 7 GG zu.“ [..] Das alles gilt heute offenslichtlich nur mehr für die berühmte Sonderwurst Islam, dem sie umgekehrt sogar den roten Teppich legen!

Unverkennbarer Nazi, Deutschland Anno 2019

armes Land. 

weg mit dem alten Schrott, 

hier kommen die Neudeutschen - erste Sahne,

unlimitierte Ausgabe:

196   38

PI        

Kein Tag mehr ohne bedeutende Sperrungen.

17.07.19 [..] Das also ist das öffentlich-rechtliche Verständnis von Meinungsfreiheit: Linksextreme und Gewalt-Postings gehen in Ordnung. Und wer auch nur subtile politisch unerwünschte Andeutungen postet und sich den darauffolgenden Shitstorm nicht bieten lassen will, wird blockiert. [..]

 Hinterher hat wieder keiner (von denen) was gewusst.

 

 

 14.07.19

APROPOS "die linken Medienludern" ^

Der Fall Carola Rackete: An Bord der „Sea-Watch 3“ befand sich wahrscheinlich durchgehend ein TV-Team des ARD-Magazins „Panorama“. Die gesamte „Rettungsaktion“ wäre somit nichts anderes als eine riesige -perfekt inszenierte- Medienshow.

Von Ludern für Gutmenschen. Welch Gespann.

 

 

14.07.19

Mezzocorona | Mezzolombardo

20190714_151143

20190714_151202

438

20190714_151206

733

20190714_151321

4|37  37|2  8|37

auf dem Rückweg an der selben Stelle

20190714_152729

73

20190714_152740

144

20190714_152742

20190714_152743

137

20190714_152747

699

20190714_153057

356 px  

20190714_153104

5.02 MB (5,|2|64, 498 bytes)

5.02 MB (5,|2|67, 4|56 bytes)

20190714_153109

Kurtinig Teutschhaus

20190714_161326

8|137

3.61 MB (3,7 87,540 bytes)

3.61 MB (3,7 88,800 bytes)

20190714_161327

4|37

20190714_161333

4|89

4.24 MB (4,44|6,9 43 bytes)

4.24 MB (4,44|8, 2|56 bytes)

20190714_161350

64  22|9   165   53

4.24 MB (4,44|6,3 91 bytes)

4.24 MB (4,44|8, 2|56 bytes)

15.07.19


Rostocks OB Methling: „Jede deutsche Stadt kann jederzeit 10.000 oder 20.000 Flüchtlinge aufnehmen“

Solche Leute braucht das Land um sich geradewegs in den Ruin zu reiten. Gegen dieserart Extremismus wäre der Verfassungsschutz gefordert, stattdessen steckt er mit diesen Durchgedrehten unter einer Decke weil er

von Verfassungschutz zum Regierungschutz

pervertiert wurde.

 

15.07.19

Auer | Neumarkt

RED for BLUE vx Yellow

20190715_141737

2.68 MB (2,812,150 bytes)

2.68 MB (2,813,952 bytes)

20190715_141746

668 px

2.73 MB (2,871,2|61 bytes)

2.73 MB (2,871, 296 bytes)

20190715_152044

20190715_152401

4|22 px    

286 px

20190715_152423

6

20190715_152425

20190715_152454

139

20190715_152455

248 

20190715_152459

99

20190715_152542

939

20190715_152927

37

 yellow

20190715_153116

439

 to blue

20190715_153122

2|83

20190715_153129

20190715_155239

53,53

35|8 px

2.37 MB (2,486, 4|76 bytes)

2.37 MB (2,4| 90,368 bytes)

20190715_155308

53 RED

20190715_155313

20190715_155324

20190715_155336

20190715_155416

53 =RED for BLUE *

20190715_155427

= 9

20190715_160209

390 px

2.53 MB (2,66 0,569 bytes)

2.53 MB (2,66 2,400 bytes)

20190715_160230

918

20190715_160234

918

20190715_160238

97

20190715_160543

179 RED   86

20190715_160545

304 px

175 

20190715_160549

4|2|8

20190715_160617

14

20190715_160637

179 = RED for BLUE

12

1.88 MB (1,97 5,512 bytes)

1.88 MB (1,97 8,368 bytes)

20190715_160641

1.40 MB (1,470,754 bytes)

1.40 MB (1,474,560 bytes)

20190715_160731

53

20190715_160746

20190715_160758

681

20190715_160819

2|44 px

2.04 MB (2,150,060 bytes)

2.05 MB (2,150,400 bytes)

20190715_160830

727

20190715_160840

RED for BLUE *

Inside the Farmacy

20190715_161110

2.|3|2 MB (2,439,388 bytes)

2.|3|2 MB (2,441,2|16 bytes)

20190715_161136

1.69 MB (1,777,2|59 bytes)

1.69 MB (1,777,66|4 bytes)

20190715_161148

1.79 MB (1,88 7,3|20 bytes)

1.80 MB (1,888, 2|56 bytes)

20190715_161340

189  196

200 px

20190715_161423

75|2

back to car

20190715_161634

173  137

20190715_161636

20190715_161642

173  98  137

3.6|2 MB (3,7 97,198 bytes)

3.6|2 MB (3,80 1,088 bytes)

20190715_161654

20190715_163638

37|5  2|4|2

Es geht heute nicht um Verändern oder Bewahren.
Es wird immer verändert. Mal zum Fortschritt und Gedeihen, mal zum scheinbaren Fortschritt und damit zum Schaden.

Der Anstandsmensch darf diesen Trumpf des Veränderns und damit das Handwerk nicht den Links-Grünen überlassen, die sich damit als die Macher aufblasen, dabei produzieren sie wie ein aufgewühlter Hühnerhaufen eine Katastrophe nach der anderen ..

 

18.07.18 - 19.07.19

 

 18.07.19

broken connection!

4.77 MB (5,006, 814 bytes)

4.77 MB (5,009, 408 bytes)

19.07.19

Gas explosion destroys Christchurch house as debris rains down on neighbourhood  *
6 hrs ago 
[..]
Residents described hearing the sound of an explosion about 10:20am local time (8:20am AEST) in an incident described as "serious" by New Zealand police. [..] A house was on fire and police had closed roads and were carrying out evacuations. Fire and Emergency NZ said 50 residents had been evacuated from the area. [..] the people at the scene were aged between 50 and maybe 70. [..]  

~ 57

.. weil die Dinge die sie in die Wege leiten nicht einem Verantwortungsgefühl sondern ihrem ausgeprägten bis krankhaften gutmenschlich verpackten Geltungsbedürfnis entspringen. 

18.07.19 [..] “In reading The History of Nations, we find that, like individuals, they have their whims and their peculiarities, their seasons of excitement and recklessness, when they care not what they do. We find that whole communities suddenly fix their minds upon one object and go mad in its pursuit; that millions of people become simultaneously impressed with one delusion, and run after it, till their attention is caught by some new folly more captivating than the first.”  - Charles MacKay [..]
Es geht darum WOHIN * * man verändert, WIEVIEL man verändert, und WANN man verändert.
HIER kennt man den Weg, ..

73  99  34

44|2 px

YT

 .. und zwar sowohl für die Gemeinschaft wie auch für den Einzelnen, denn sie durchschauen deine Seele bis ins Detail, lesen jeden deiner Gedanken, und haben den größten Teil des Weges bereits hinter sich. DA kommt die Musik. Und jede Sekunde deines Lebens zählt!

20190715_163814

88|157|22

5|20 px

YT

 

686 px

 


17.07.19

ideologisches Gaslighting 

des linken Establishments
[..] Dass nicht nur in Deutschland von "rechts" gesprochen wird, wenn "rechtsextrem" gemeint ist, ist weniger ein Ausdruck semantischer Schlamperei, sondern bewusster Begriffsverwischung, schreibt Lucien Scherrer in der NZZ. Mit dieser Gleichsetzung soll auch die bürgerliche Rechte in die Defensive gedrängt werden. »  [..]


18.07.19
[..] die bizarren Szenen, die sich nach der Urteilsverkündung am Mittwoch in den Räumen des Landgerichtes abgespielt haben. Demnach habe sich das Clanoberhaupt theatralisch zu Boden geworfen und dabei in Richtung Kuschelrichter gerufen: „Ich küsse die Erde Deutschland!“ Dann richtete er sich bebend vor Wut an den Staatsanwalt, der es gewagt hatte, seinen Sohn für 21 Monate hinter Gitter zu bringen: [..]

Das Wohlwollen der Mafia ist euch garantiert. Dies ist das Wohlwollen nach dem die Gutmenschen lechzen und deren korrupten Eliten Ihnen besorgen, während sie sich hinter konstruierten Nazi-Propanzen verschanzen, damit sie sich ja nie an die eigene Nase greifen müssen, oder über sich selbst nachzudenken hätten.

Diese korrupten Eliten, diese allgemeine Lasse-faire bei gleichzeitigem Irrlichtern, das ist genau das was Deutschland heute mit der Weimarer Republik zutiefst gemeinsam hat.  

 

 

19.07.19

[..]  Der Bundestag soll künftig durch einen breiten Befestigungsgraben gesichert werden. [..]  
Im "besten Deutschland aller Zeiten" sichert man sich.


 

19.07.19

APROPOS

ZWANGSIMPFUNG

VAXXED

 


 

 

 

 

                                                   
 

 

                                  

 

 
                                                 
 

 

DeXter [9]

LIVING TRUTH

   Who we are

Principles of balance

Warning & chance!

Ogmios

Projections/Prophecies

When is religion religion

The Church

The angels language

Poverty

Healing & health

Jesus blood &covenant

CHRIST

Freedom

Peace

Sense of life

The non-created One

Symbolisms

Faith

Prayer3000

Muslims4JesusChrist

Next >

 

 

          

 

© by Herbert Pedron  |   life&roots philosophy  hobbies  friends  vocation  | home