The Millennium of the TRUTH

 

[6] Sinister

EMPTY WORD

Principles of disbalance

Exposing anti-forces

Tell children truth

Terrorismawareness

Iran

Civilization VX Sharia

EU

Goodism

Proofs

Women in Islam

"Moderate"radicalists

Freedom of Religion

Duty

Islam

09.11.2001

The bloody Führer

The moongod Allah

Allah loves mutilated vagina

The islamic headquarters

'freedom' for head scarf

Zeitgeist&MSM

Climate change

The West is guilty

 

 

 

 
           

 

  

 

 

                        

 

 

DEUTSCHE NATION

   

 

MMXI & MMXII  MMXIII   MMXIV   MMXV   MMXVI

  

                                       

    

  

 

 

23.11.2019

Fussball mit Moralpropaganda ?

444 px

PI

Waren das nicht diese Merkelfans ?

YT

 

bzgl "Rassismus"

(Übersetzung) [..] Das dominierende Narrativ der Linken behauptet, dass der Boom der sogenannten "Souveränen" größtenteils auf die "Angst" zurückzuführen ist, die sie den Wählern übermitteln, insbesondere in Bezug auf das Thema Einwanderung. [..] Eine Umfrage von italiani.coop, einem Studienzentrum von Coop Italia - fernab vom "Sovranismus" - hat die "gegoogelten" Wörter von Italienern analysiert, wenn es um Ängste und Phobien geht. [..] Wenn es etwas gibt, wovor viele Italiener Angst haben, dann ist es Dunkelheit (1. Platz), Flugangst (2. Platz), Hunde (3. Platz) und Krankheiten (4. Platz) . Aber wo sind die Ausländer, gegen die konservativ-souveräne Staaten all ihren Hass richten würden, um einen Konsens zu erzielen? 2008 belegten Ausländer im "Angstränking" den 36. Platz und sind jetzt sogar um eine Position auf den 37. Platz gesunken. Die Wahrheit ist, dass die Italiener - bzw die Menschen, die von den linken Eliten verachtet werden, denen rassistisches und faschistisches Aufstoßen nachgesagt wird - mehr Angst vor Bienen, Spinnen, Gewittern und Zahnärzten haben als vor dem "Fremden", wie uns die Linke glauben machen möchte. [..]
Rassismus ist im Gegensatz zum Heimatbewusstsein ein linker Charakterzug. Man kann andere nicht respektieren wenn man sich selbst verachtet. Mit Nächstenliebe haben sozialistische Bevölkerungsaustauschprogramme nichts zu tun. Da entsteht ein neues systemisches Geschäftsfeld auf den Schultern der zivilisatorisch fortgeschrittenen Völker.

 

Freiheit existiert nur im Rahmen des Rechtsstaates und solange sich auch die Eliten daran halten. Im Westen vorallem in deutschen Mainstream-Medien werden die Hong Konger Studenten häufig als Raudis und Randalierer dargestellt, weil man es nur zu gerne von der chinesischen Propaganda und deren Hinterhalte übernimmt. Kein Wort mehr von den Millionen Menschen die noch vor kurzem auf Seiten der Studenten die Hong Konger Strassen füllten.

 

Wir wollen auf Europas Boden keine EUDSSR. und schon gar kein global government. Wir stehen für dasselbe für was die Hong Konger Studenten und millionen Protestierenden in HK stehen: Für Freiheit, Recht und Selbstbestimmung. 

Die Korrupten haben dieses Ansinnen in "Rassismus" umgewandelt um mit einer gefakten moralischen Keule dagegen anzukämpfen weil es deren unheiligen, Recht untergrabenden und Gesetz hintergehenden  Manipulationen auf ihrem Weg zum globalen Sozialismus erschwert. Noch geben sie sich recht leise und sanft aber HK zeigt uns einmal mehr wie schnell es gehen kann wenn diese Herrschaften sich einmal ausreichend sicher und unangreifbar fühlen. Deshalb kann man es nicht oft genug wiederholen

i/e

"tolleranzbesoffen"

173|66  75  5  17

402 px 

PI   YT


24.11.19

Das E-Auto-Wunder ^ 

CO2 Indoktrination an Schulen YT  

VW ^ 

157   317   2|9 2|6

2|8|2 px

YT


26.11.19 [..] Die „Süddeutsche Zeitung“ schrieb, Saic Volkswagen habe ein Abkommen „mit einer paramilitärischen Truppe, die eine treibende Kraft hinter den Internierungen sein soll“, geschlossen. Kritikern zufolge „mache der Konzern sich mitschuldig an einem der wohl größten Menschenrechtsverstöße dieser Zeit“, schrieb die Zeitung weiter. [..]


30.11.19 [..] Eine Woche später sah es nicht besser aus. Fünf Schüler meldeten sich bei der Abstimmung, die nicht an der Fridays for Future-Demo teilnehmen wollten. „Andere Schüler hatten nicht den Mut, sich gegen die Fridays for Future-Bewegung zu positionieren“, erzählt Maria. Sie fürchteten, dass sie von den anderen „vollgemeckert“ würden. Und wieder wurde zugunsten der Mehrheit entschieden. Als sich die wenigen Schüler gegen die Demo positionierten, sagte ihr Klassenlehrer: Es ist besser, wenn ihr alle geht. Sonst müssen die, die zur Demo gehen, den Unterrichtsstoff nachholen.“ Also gingen die Schüler gegen ihren Willen erneut zur Fridays for Future-Demo auf den Marktplatz [..]


24.11.19 

Neuheuchlerdeutsch: 

extremisten, militanten, radikalen...  ^

Unter Hitler waren es die Weisse Rose Aktivisten

In der DDR waren es die Mauertoten und Dissidenten.

Für die Chinesen sind es die Hong Konger die in millionen gegen deren Unterwerfung protestieren (die aushaltenden Studenten sind sogar "Terroristen")

Für die korrupten herrschenden Eliten in Europa sind es die Freunde der Wahrheit.

 

Die perfide Taktik ist immer die selbe: Ausgrenzen.

Die Einzigen die heute tatsächlich Extremisten und Radikale
sind, sind eben diese herrschenden heuchlerischen Eliten mit deren CO2- und Klimalügen, ..

 

26.11.19 [..] Sogar ein hochrangiger EU-Beamter habe jüngst zugegeben, dass deutsche Europaparlamentarier die Klimapolitik der EU öffentlich nicht kritisieren dürfen, obwohl viele deutsche Unternehmer mit der Entwicklung nicht zufrieden seien, da diese ihre Konkurrenzfähigkeit beeinträchtigen könnte. Diese Politiker stünden unter einem enormen Druck. Daher, so Krasnodêbski, würden sie darauf spekulieren, dass die osteuropäischen Staaten nicht mitziehen, sondern ihre Energiesicherheit und ihre Industrie vor den Gesellschaftsexperimenten der Ideologen abschirmen. [..]

.. und dem -inzwischen offen zugegebenen- generalstabsmäßig durchzuführenden und voll in Fahrt befindlichen Bevölkerungsaustausch.

Sie reissen die natürlichen Grenzen nach aussen hin nieder und errichten neue künstliche Grenzen u. Mauern im Inneren.

Sie argumentieren gegen Ausgrenzung um dieses unnatürliche Treiben zu rechtfertigen, grenzen dafür aber nach Innen diejenigen aus die noch Verstand und Vernunft behalten haben.

Jeder normale Mensch dem man diese Vorgänge vor 20-30 Jahren vorhergesagt hätte, hätte dich als gestig gestört angesehen.
Soviel Extremismus und Radikalität war damals noch jenseits des Vorstellbaren.

Ist ja auch in der heutigen Art und Weise ein bisher unübertroffener sozialistischer Irrsinn der sowohl für die gefluteten Länder wie auch für die hiermit von ihrer Verantwortungsfähigkeit enthobenen Herkunftsnationen rundum kontraproduktiv ist.

 

Warum fragt sich der Michel nicht was das ganze bezwecken soll ? Wo es hinführen soll. Wo es enden soll. Und WIE es enden soll.

 

 

Zitat: „Wer (von den Schlachthöfen) nicht in den Halal-Markt geht, geht unter.“

Zitat der herrschenden Mafia:
"Es gibt keine Islamisierung"

Wir lassen die bis zur Verrücktheit Besoffenen deren Katastrophenwerk vollenden und gehen unseren Weg der Vertikalität. Den Mund werden wir uns aber niemals verbieten lassen.

updated 26.11.19


25.11.19

114.000 Frauen Opfer von Gewalt im Jahr 2018. "Alarmierend" Jeden dritten Tag wird eine Frau von ihrem Partner oder Ex getötet.

Hinterher alarmieren ..

 

26.11.19

[..] Überträgt man die allgemeine BKA-Statistik auf die Gewalt gegenüber Partnerinnen, sind Nichtdeutsche 3,9 mal auffälliger bei „Straftaten gegen das Leben“, gegen die sexuelle Selbstbestimmung und Nötigung 4,4 mal so oft, und bei der Vergewaltigung in besonders schweren Fällen 6,3 mal schlimmer als deutsche Straftäter [..]

Aber man muss muslimischen Männern zugute halten, dass sie nicht von Geburt an weniger Respekt gegenüber Frauen haben. Dass sich das im Jugend- und Mannesalter ändert, dürfte am Grundgesetz dieser Männer liegen – dem Koran. Dieser eröffnet den „Herren der Schöpfung“ einen weiten Handlungsspielraum gegenüber ihren Frauen. Sie wurden nicht so aufgrund der Zugehörigkeit zu einer „Rasse“. Nein, egal ob muslimische Männer aus Nahost, Afrika oder sonst woher kommen, sie sind geprägt vom Koran. Und dieser wiederum prägt die gesamte Kultur islamischer Staaten. Und verändert schließlich auch unsere westliche Kultur in Europa, besonders Deutschland.  [..]

Nach sovielen Jahrhunderten und unzähligen Generationen ist das islamische Weltbild bereits in die geistige Genetik der Moslems übergegangen. Es hängt alles zusammen. Alles! Es gibt Gesetzmäßigkeiten von denen die Menschheit noch nicht die geringste Ahnung hat. Deshalb ist dieses politische Gefasle von Integration der Islamigen innerhalb weniger Jahre oder auch Jahrzehnten einfach nur lächerlich. Diejenigen Naiven die so denken sind morgen selbst integiert - in den Islam. Und das wäre ohne unser Einschreiten längst schon gelaufen. Die heutigen korrupten Eliten wären endlich voll in ihrem Element, schließlich "ändern sich die Zeiten". Wir erinnern uns noch an die politkorrekte Aufforderung vor etwa 10 Jahren aus einem Bildungsministerium an alle Nichtmuslime bei Begegnung mit Moslems am Gehsteig demütig "den Kopf zu senken" um sie nicht zu provozieren.. Es ist dieselbe Heuchelei Derjenigen die in Jerusalem beim Besuch der Moschee das Halsband mit CrucifiX abnehmen.

Update 22.12.19 [..] Es war eine Tragödie der guten Absichten. „Jack Merritt starb beim Angriff auf die London Bridge. Vergesst nicht, wofür er stand“, schrieb Emma Goldberg in der „New York Times“. Merritt war eines der beiden Opfer von Usman Khan, einem islamischen Terroristen, der am 29. November auf der London Bridge zuschlug. Das andere Opfer war Saskia Jones, eine Studentin auf der Konferenz, die von dem Dschihadisten aufs Korn genommen wurde. Sie träumten beide davon, daran zu arbeiten, ihren Mörder zu retten und zu beschützen. [..] Wie die „Times“ berichtete, untersuchte das Behavioural Insights Team (BIT), die sogenannte „Nudge Unit“, die früher Teil des Kabinettsbüros war, 33 Deradikalisierungsprogramme in Großbritannien und stellte fest, dass nur zwei angeblich erfolgreich waren. Der britische Kriminologe Simon Cottee hat die Schuld „den tödlichen Wahnvorstellungen der Linken Professoren über die Heilung von Terroristen“ gegeben. Frankreich hatte es bereits ausprobiert. Ein parteiübergreifender Bericht im französischen Senat hatte das französische Deradikalisierungsprogramm als „totales Fiasko“ verurteilt, wie Philippe Bas, ein Senator der Mitte-Rechts-Partei der Republikaner, sagte. Als die Senatoren Esther Benbassa und Catherine Troendlé, die beide die Task Force leiten, das Deradikalisierungszentrum im Château de Pontourny besuchten, fanden sie nur einen einzigen Bewohner der Einrichtung vor. [..]

 


25.11.19

Kleinkind findet keine Tagesmutter, weil Eltern „AfD-Anhänger“ sein sollen

Sie sind dabei die NPD zu überholen.


25.11.19

 

Nach GEZ-Zwang: Staatlich geförderter "QualitätsPropagandajournalismus"

 

Eigentlich ist Merkels „Neues Deutschland“ saukomisch und man möchte jeden Tag Tränen lachen ob des dröhnenden Bullshits, der hier aus Politik und Medien quillt. Eigentlich. Andererseits – auch im Anblick des höher werden Stapels von „Kollateralschäden“ in dieser kaputt gemachten Republik – bleibt einem das Lachen mehr und mehr im Halse stecken. Denn ist nicht mehr komisch, nicht mal mehr nur dreist, es ist einfach unglaublich und fast schon surreal, was eine durchgeknallte Berliner Elite hierzulande veranstaltet.

Von Hans S. Mundi

Qualität ist, was der Regierung nicht schadet

„Deutsche Zeitungen und Anzeigenblätter sollen, nach einem dubiosen Beschluss der Bundesregierung, im nächsten Jahr 40 Millionen Euro vom Steuerzahler erhalten. Die Verleger-Lobby hatte Druck für diese staatliche Finanzspritze gemacht. Die Lobby-Arbeit dürfte allerdings nicht der einzige Grund für die Entscheidung in Berlin gewesen sein. »Wes Brot ich ess‘, des Lied ich sing«, so eine alte Volksweisheit, deren Wahrheitsgehalt sich immer wieder bestätigt. Besonders eklatant stechen hierbei häufig die Medien hervor. Besonders jene, die direkt oder indirekt unter staatlichem oder parteipolitischem Finanzeinfluss stehen und damit vom Wohlwonnen der Mächtigen abhängig sind. Dies gilt allen voran für die sogenannten öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten. Eine mittlerweile schier unüberschaubar gewordene Vielzahl von Fernseh- und Radiosendern, die zwar von den Menschen im Land immer seltener geschaut und gehört werden, wohl aber, dank allgemeiner Gebührenpflicht, von jedem einzelnen Bürger mitfinanziert werden müssen.“

Wollt ihr die totalen GEZ-Medien…?!

Über das unsägliche GEZ-Elend mit den Parteibuchrentnern, welche Luxuspensionen kassieren und daher die Kassen von ARD, ZDF oder Deutschlandfunk in siebenstelligen Superhöhen belasten, wollen wir hier gar nicht mehr reden. Neu ist etwas, was hier ungeschminkt mit den neuen staatlichen Medienhilfen soeben auf den Tisch kommt: Qualität ist, was der Kanzlerin und ihrem saturierierten Hofstaat in Parteien und Verwaltung, in der Regierung und eben in den Medien sprichwörtlich aus der Hand frisst, das wird nun von oben gehätschelt und gepampert. Das ist de facto eine neue DDR, denn unter Merkel wurde nicht nur die Gewaltenteilung sichtlich geschreddert, vor allem gerade die angeblich unabhängige „vierte Gewalt“ kommt nun endgültig unter die Räder – und zwar abseits vom GEZ-Staatsfunk!


„Die Vernichtung des medialen Gegners durch Eingriffe und Kontrolle des Marktes“

Man glaubt, man liest nicht richtig, aber es ist tatsächlich so: Selbst die billigsten, einfältigsten, amateurhaftesten ANZEIGENBLÄTTER werden jetzt vom Merkelregime künstlich aufgeblasen, um auch diese im ganz realen INFO-KRIEG in Stellung gegen echte und unabhängige Alternativmedien zu bringen. Der Markt wird vorsortiert bis runter zum letzten Käseblatt, um mittel- bis langfristig allen nicht system- und merkelkonformen LinksGrün-Medien den Garaus zu machen.

Medien als Gehirnwaschanlagen der Elite

Alte SED-Taktik, gelernt ist gelernt: Den politischen FEIND erst ignorieren, dann diskreditieren, dann abdrängen und isolieren, schließlich neben der Reputation und dem Image den Marktwert beschädigen und die Reichweiten beschneiden, schließlich kriminalisieren und am Ende verbieten – und zwar so, dass keiner sich wagt zu beschweren und alle Claquere stramm stehen und bei der Vernichtung des Gegners demonstrativ applaudieren – egal, ob es sich dabei um Medien oder Menschen, Meinungsblätter oder unliebsame Personen, handelt.

Deutschland wird zur Mediendiktatur

Deutschlands Anzeigenblätter üben ab jetzt den als „Berliner Tango“ getarnten Gleichschritt und planen weitere Lobgesänge in ihren Käseblättern auf das Land, in welchem es sich laut Merkel zu leben lohnt. Mittelfristig werden dabei auch die Koordinaten zwischen der „Qualität“ des Hamburger „Spiegel“ oder des Berliner „Tagesspiegel“ dem Niveau der Käseblatter aus der Provinz immer mehr angeglichen, denn wer letztlich nur noch lügnerische und erzieherische Propaganda abseiert, der hat immer weniger geistreiches und sinnvolles zu berichten. Deutsche Medien werden so zur Machtmaschine, welche den vorgekauten Infomüll der Eliten als Magerquark bundesweit unter die Leute streut – die Zulieferung des letzten Drecks zahlt jetzt die Regierung. Vielleicht will man unter dem Müll auch die Wahrheit ersticken….

weiter auf  Jouwatch

 


25.11.19

 

G5- Huawai

[..] Zuvor hatte Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) in der ARD-Sendung „Anne Will“ einen Vergleich zwischen den USA und China gezogen. In der NSA-Affäre um Telefonüberwachung durch den US-Geheimdienst habe Deutschland „auch keinen Boykott verhängt“, sagte er und fügte hinzu: „Auch die USA verlangen von ihren Firmen, dass sie bestimmte Informationen, die zur Terrorismusbekämpfung nötig sind, dann mitteilen.“ Eine solche Weitergabe von Informationen an die chinesische Regierung wird von den USA bei einer Einbeziehung von Huawei in das 5G-Projekt befürchtet. [..]

Dieser Mann ist, - nachdem er auf die Nase gefallen ist - noch dümmer geworden, statt gscheiter.

Jetzt setzt er Terrorismusbekämpfung hier mit Staatsspionage dort gleich.

Er ist doch selber einer von genau dieser Sorte Apparatschicks die keinerlei Skrupel haben und euer Abgott Obama war doch selber ein NSA-Produkt höchstpersönlich (was ja das Problem ist mit Trump, dass er das nicht ist) und komm mir nicht wieder mit der Verschwörungslaier. So ist es eben unter den Korrupten. Keiner traut keinem mehr, die Guten sind gerade noch gut für den Marionettenjob, und am Ende bekriegen und demontieren sie sich gegenseitig oder aber fressen sich gleich gegenseitig auf.

 

Deshalb ist die Wahrheit | das Prinzip des Geistes Christi das rettende Prinzip.

 


 

26.11.19

682 px

   2|37|9    3713   2|36|2    1|486    1

TW

 


26.11.19

[..] Das Soros-Netzwerk hat sich jedoch längst von den USA nach Europa ausgedehnt. Spätestens seit dem Umzug der Open Society Stiftung nach Berlin ist es ein offenes Geheimnis, dass Soros enormen Einfluss bis in die Bundesregierung, NGOs und den deutschen Medien genießt. Balázs Dénes vom OSF-Ableger in Berlin Civil Liberties Union for Europe sagte 2018 laut Jerusalem Post, das Soros-Netzwerk sei „sehr stark“ in Deutschland und könne „die Bundesregierung und das Auswärtige Amt beeinflussen“. [..]

 

Meine lieben Bürger, ich weiss nicht ob und wann ihr euch bewusst werdet dass euch ohne turn around die Dinge immer weiter aus der Hand gleiten. Dass das nicht gut enden kann.

 


29.11.19

4|76 px

JW

 


29.11.19

[..] Es sei merkwürdig, „wenn beim Einkaufen jemand durch das ganze Geschäft brüllt, dass ich mich endlich in mein braunes Loch verkriechen soll und das auch noch auf dem Parkplatz weitergeht“, sagte der AfD-Parteivorsitzende Gauland dem „Focus“. [..]
Kommunisten voller Hass. Großgewachsene Kinder. Erwachsene mit dem Verstand von Kleinkindern

 


29.11.19

„Eiskalte Propaganda eines autoritären Regimes“: FDP warnt vor Kooperation mit Konfuzius-Instituten
[..] Die Bundesregierung hat auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im Bundestag erklärt, ihr sei die Einflussnahme des Regimes in Peking auf die weltweit agierenden Konfuzius-Institute „bekannt“. In Deutschland sind die Einrichtungen an 19 Hochschulen vertreten. [..]

Die Propaganda eines totalitären, autoritären Regimes in 19 deutschen Hochschulen hofiert. Mit Hong Kong vor deren Augen. Wer damit Probleme hat, der ist Nazi.


29.11.19

Facebook: The Truth is the new Hate Speech

 


29.11.19

"Weltsystemcrash" - Der Ekel des ARD-Buchrezensenten


29.11.19

Was man Wissen sollte bevor man so tut als ob.


29.11.19

Betrunkene können bestenfalls ihren

Untergang feiern.

666|741  926  11|87    215

2|16 px

 

30.11.19

 

20191130_145652

behind the car: 

student with large RED bag, 

waiting on the bus

4.71 MB (4,94 5,958 bytes)

4.71 MB (4,94 7,968 bytes)

20191130_145724

19

3.7|5 MB (3,939, 328 bytes)

3.7|5 MB (3,940,35|2 bytes)

20191130_145731

4.54 MB (4,7|67, 040 bytes)

4.54 MB (4,7|67, 74|4 bytes)

20191130_145733

2|6

4|.73 MB (4,96  5,|46|2 bytes)

4|.73 MB (4,96    8,448 bytes)

20191130_145747

5|37

4.80 MB (5,04  0,448 bytes)

4.80 MB (5,04|2|,176 bytes)

crossroad

20191130_150048

11

3.|2|6 MB (3,|42|6, 999 bytes)

3.|2|6 MB (3,|42|8, 35|2 bytes)

20191130_150055

5.|2|6 MB (5,5|21, 66|4 bytes)

5.|2|6 MB (5,5|2|5,50|4 bytes)

20191130_150059

666

4.70 MB (4|,928, 51|4 bytes)

4.70 MB (4|,931, 58|4 bytes)

20191130_150123

661

2.|46 MB (2,5|88, 63|4 bytes)

2.|46 MB (2,5|88, 67|2 bytes)

21  4|37   2111   87|4

YT

→ 30.11.19

 

 

 

30.11.19

more of this day

20191130_143126

360 px  

5.6|2 MB (5,901,981 bytes)

5.6|2 MB (5,902|,336 bytes)

20191130_143128

6.05 MB (6,350,08|4 bytes)

6.05 MB (6,3| 5|2|,896 bytes)

20191130_143140

4.34 MB (4,|55  3|,505 bytes)

4.34 MB (4,|55|4,|75|2 bytes)

20191130_150331

86

3.51 MB (3,68 7,7|89 bytes)

3.51 MB (3,690,  496 bytes)

20191130_150438

66

4|.66 MB (4,89  3,031 bytes)

4|.66 MB (4,89 4,7|20 bytes)

20191130_150527

3.88 MB (4,070, 3|57 bytes)

3|.88 MB (4,071, 424 bytes)

20191130_150530

4.02 MB (4,2|18,099 bytes)

4.02 MB (4,2|18,880 bytes)

20191130_152515

37

3.63 MB (3,8|11, 568 bytes)

3.63 MB (3,813, 37|6 bytes)

20191130_152520

95|4|95

3.88 MB (4,079, 017 bytes)

3.89 MB (4,079, 616 bytes)

20191130_152522

53

4.54 MB (4,7 70,08|4 bytes)

4|.55 MB (4,77 1,840 bytes)

20191130_152531

3.4|2 MB (3,59|4, 896 bytes)

3.4|2 MB (3,596, 2|88 bytes)

20191130_152534

65|2  157

3.7|4 MB (3,930, 161 bytes)

3|.75 MB (3,93|2,|160 bytes)

20191130_152537

434

3.4|9 MB (3,660,083 bytes)

3.4|9 MB (3,661,824 bytes)

20191130_152540

684

3.50 MB (3,6|75, 012 bytes)

3.50 MB (3|,67 8,208 bytes)

20191130_152546

2.|96 MB (3,11 4,621 bytes)

2.|97 MB (3,11 7,056 bytes)

20191130_152557

3.3|4 MB (3,510,139 bytes)

3.3|4 MB (3,510,2|72 bytes)

20191130_152600

join 65|2

3.66 MB (3|,839,808 bytes)

3.66 MB (3,84|2,048 bytes)

20191130_152603

3|.2|9 MB (3,454,007 bytes)

3|.2|9 MB (3,457,024 bytes)

20191130_152605

946

2|.85 MB (2,|990,2|88 bytes)

2|.85 MB (2,|99|4,1|76 bytes)

20191130_152608

444

3.4|9 MB (3|,661, 37|9 bytes)

3.49 MB (3|,661,  8|24 bytes)

20191130_152615

75

3.7|4 MB (3,928,626 bytes)

3|.75 MB (3,932,160 bytes)

20191130_152619

9|55

3.53 MB (3,705,|49|2 bytes)

3.53 MB (3,70 6,880 bytes)

20191130_152627

87|4

2|.83 MB (2,9|75,|87|2 bytes)

2|.83 MB (2,9|77,7|92 bytes)

20191130_152629

9|73

4.20 MB (4,4|09, 4|35 bytes)

4.20 MB (4,4|11, 39|2 bytes)

20191130_152640

343  37|4

3.15 MB (3,312,253 bytes)

3.16 MB (3,313,664 bytes)

20191130_152712

PRO 1

316 px

3.7|2 MB (3,906,838 bytes)

3.7|2 MB (3,907,584 bytes)

20191130_152713

3.7|2 MB (3,905,386 bytes)

3.7|2 MB (3,907,584 bytes)

20191130_152715

146

3|.55 MB (3,7|29184 bytes)

3|.55 MB (3|,731, 4|56 bytes)

20191130_152719

864

3.80 MB (3|,99  369  7 bytes)

3.81 MB (3|,99  769  6 bytes)

20191130_152723

7|2|4

3.6|2 MB (3,800,055 bytes)

3.6|2 MB (3,801,088 bytes)

20191130_152726

444

3.81 MB (4,00 1,807  bytes)

3.8|2 MB (4,005|,888 bytes)

20191130_152854

73|6

3.90 MB (4,095,77|4 bytes)

3.90 MB (4,096,000  bytes)

 

→ 03.12.19

 

 

 

 

06.12.19

Teutschhaus

20191206_132839

19   2|9|2   49|2

3.06 MB (3,213, 380 bytes)

3.06 MB (3,215, 360 bytes)

20191206_132842

65   8|47   93

2.71 MB (2|,84 3,903 bytes)

2.71 MB (2|,84 6,7|20 bytes)

20191206_132850

7    65

3.88 MB (4,071, 880 bytes)

3.88 MB (4,075, 520 bytes)

20191206_132852

4|63

3.6|2 MB (3,801,491 bytes)

3.6|2 MB (3,805,184 bytes)

20191206_132906

138

3.5|9 MB (3,76 7,005 bytes)

3.5|9 MB (3,76 8,3|20 bytes)

20191206_132948

191

3|.99 MB (4|,186,2|45 bytes)

3|.99 MB (4|,190, 208 bytes)

20191206_132948(0)

4.69 MB (4|,919,801 bytes)

4.69 MB (4,9 23,392 bytes)

20191206_132955

2.|92 MB (3,063, 201 bytes)

2.9|2 MB (3,06 3,808 bytes)

20191206_132956

4.05 MB (4|,25  6,019 bytes)

4.06 MB (4|,25  9,840 bytes)

20191206_133126

37|4

2.|74 MB (2|,87  7,   469 bytes)

2.|74 MB (2|,87  94|88 bytes)

20191206_133127

2.|.86 MB (3,009,190 bytes)

2.|.87 MB (3,010,560 bytes)

20191206_133318

3.00 MB (3|,147,117 bytes)

3.00 MB (3|,149,824 bytes)

20191206_133343

3.94 MB (4|,136, 7|86 bytes)

3.9|4 MB (4|,136, 960 bytes)

20191206_133641

4.7|4 MB (4|,97 7,268 bytes)

4.7|5 MB (4,980, 7|36 bytes)

20191206_133652

3.34 MB (3,507,972 bytes)

3.34 MB (3,510,272 bytes)

20191206_133709

13

4.33 MB (4,541,814 bytes)

4.33 MB (4,542,464 bytes)

20191206_133716

1   

5.05 MB (5,300, 200 bytes)

5.05 MB (5,300,22|4 bytes)

20191206_134930

7|35

4.08 MB (4,2|85, 808 bytes)

4.08 MB (4,2|88, 512 bytes)

20191206_134931

4.69 MB (4|,9187|57 bytes)

4|.69 MB (4|,919, 2|96 bytes)

20191206_140152

307

2|.75 MB (2|,88 5, 181 bytes)

2|.75 MB (2|,88 7, 680 bytes)

20191206_140154

4.04 MB (4,2|38, 97|2 bytes)

4.04 MB (4,2|39, 360 bytes)

20191206_140421

304 px

2.|6|2 MB (2|,750, 2|56 bytes)

2.|6|2 MB (2|,75 2,|512 bytes)

20191206_140434

2.2|5 MB (2|,36  5408 bytes)

2.2|5 MB (2|,36  7, 4|88 bytes)

20191206_140530

3|2|5

3|.22 MB (3|,381,133 bytes)

3|.22 MB (3|,383,296 bytes)

20191206_140608

58|2

4.1|3 MB (4,3|35 , 301 bytes)

4.1|3 MB (4,3|37, 66|4 bytes)

20191206_140757

868

3.10 MB (3,256,472 bytes)

3.10 MB (3,260,416 bytes)

20191206_140758

5|.43 MB (5|,694,  714 bytes)

5|.43 MB (5|,697, 5|36 bytes)

20191206_140802

5

34|2 px

5|.22 MB (5|, 4|75, 440 bytes)

5|.22 MB (5|, 4|76, 35|2 bytes)

20191206_141014

black van

68

3.7|2 MB (3,908, 394 bytes)

3.73 MB (3,91  1,680 bytes)

20191206_141058

326 px 

6.66 MB (6,|99 1,75|5 bytes)

6.66 MB (6,9|9 1,87|2 bytes)

20191206_141115

5|.67 MB (5|,951, 4|88 bytes)

5|.67 MB (5|,951, 4|88 bytes)

20191206_141327

hello again at the sawmill

AK  69  52  47  

3.3|2 MB (3|,490, 971 bytes)

3.33 MB (3|,493, 888 bytes)

20191206_141328

3.84 MB (4,030,  506 bytes)

3.84 MB (4,03 4|,560 bytes)

20191206_141333

2|9

5|.11 MB (5,359, 338 bytes)

5|.11 MB (5,361, 66|4 bytes)

20191206_141347

66|2  3|2  28   2|4|2

302 px

2.|61 MB (2|,74  6,  098 bytes)

2.|6|2 MB (2|,74  8, 4|16 bytes)

20191206_141356

2.07 MB (2,173,886 bytes)

2.07 MB (2,174,976 bytes)

20191206_141359

11

2|.94 MB (3,08 7, 298 bytes)

2|.94 MB (3,088384 bytes)

20191206_141406

turnaround

3.84 MB (4,030,51 7 bytes)

3.84 MB (4,03 4|,560 bytes)

in front of auto repair

20191206_141657

866    448    65

2|.93 MB (3,074, 914 bytes)

2|.93 MB (3,076, 096 bytes)

20191206_141700

144

1.69 MB (1,774,  778 bytes)

1.69 MB (1,777, 66|4 bytes)

20191206_141710

68

4|22 px

2|.86 MB (3,003,5 03 bytes)

2|.86 MB (3,006,4 64 bytes)

20191206_141741

22|8   18

2|.16 MB (2,2|67, 361 bytes)

2|.16 MB (2,2|69, 184 bytes)

20191206_142033

4.04 MB (4,2|38, 2|37 bytes)

4.04 MB (4,2|39, 360 bytes)

20191206_142036

67

2|6|2 px

2|.83 MB (2,9 75,298 bytes)

2|.83 MB (2,9|77,7|92 bytes)

20191206_142107

4|87  8|25

2.|82 MB (2|,95 8,|25|8 bytes)

2.|82 MB (2|,96  1,408 bytes)

 

→ 07.12.19

 


01.12.19

596 px

PI  YT

 


01.12.19

[..] Die AfD hat auf ihrem 10. Bundesparteitag in Braunschweig all jene Hetzer Lügen gestraft, die sie mit bösartiger Impertinenz in die Nazi-Ecke stellen wollen. [..] Hinzu kommt, dass die AfD in der Doppelspitze als Bundessprecher zwei lupenreine Demokraten etabliert hat: mit Professor Jörg Meuthen und Malermeister Tino Chrupalla führen ausgewiesene bürgerliche Konservative die Partei. [..] Der AfD ist es dazu noch gelungen, mit dem Baden-Württemberger Meuthen und dem sächsischen Malermeister Chrupalla West und Ost parteilich im Bundesvorstand abzubilden, dazu noch mit einem Akademiker und einem gestandenen Handwerker in der Doppelspitze.  [..]


04.12.19


Hamburg: "Klimaneutralität" bis 2050.
Wenn man solche Unwörter dieser Hochstapler hört fragt man sich schon ob sich der Michel dabei nicht was denkt. Denkt der Michel überhaupt?

"Keine Lüge ist gross genug als dass man sie den
Deutschen nicht erzählen könnte" Napoleon Bonaparte

Abgesehen davon dass die Ursächliche Wirkung von CO2 auf das Klima in keiner Weise nachweisbar ist, sondern im Gegenteil, und abgesehen davon dass CO2 als Spurengas alles andere als schädlich ist sondern ein lebenswichtiger- u. vegetationsfreundlicher Bestandteil der Luft ist:

 
Wenn die Klimaideologen mit "Klimaneutralität" die Eliminierung des menschenverursachten CO2-Ausstoßes (also CO2-Neutralität) meinen, -und genau das meinen sie- dann darf es keinen Ofen, kein Gasherd oder Gasheizung mehr geben, keine Tierhaltung, kein Diesel- oder Ottomotor mehr im Umlauf sein, auch Elektroautos ^ ^ ^ ^ kommen nicht in Frage, geschweige Müllverbrennungsanlagen oder Fernheizwerke, der Hamburger Hafen muss stillgelegt werden, der Flughafen erst recht, Internet wird abgeschaltet, und geatmet oder gefurzt darf schon überhaupt nicht mehr werden.

 

Hat sich Gott die Erde so ausgedacht dass man sie wenn überhaupt dann nur als Neandertaler bewohnen darf ?

 

 

06.12.19

Klimaskeptiker verhalten sich umweltbewusster als Alarmisten
[..]  Die Annahme, Klimaskeptiker würden sich individuell durchaus bewusst um ein umweltbewusstes Verhalten im eigenen Alltag bemühen, wird übrigens durch eine Langzeitstudie unter 600 Amerikanern erhärtet, die im Vorjahr im „Journal of Environmental Psychology“ veröffentlicht wurde. Demnach würden diejenigen, die am stärksten vom menschengemachten Klimawandel überzeugt seien, am ehesten nach politischen Maßnahmen in diesem Themenbereich verlangen, selbst aber individuell wenig Bereitschaft zeigen, radikalen Verzicht zu üben. Klimaskeptiker hingegen würden politische Maßnahmen rigoros ablehnen, aber persönlich kaum zu einem emissionsintensiven Lebensstil neigen. [..] 


Wie nennt man sowas wo dir jemand etwas verkauft was nicht nur keinen Sinn ergibt sondern überhaupt nicht existiert weil man dazu die Menschheit ausrotten müsste ?
Offizielle VER....UNG

07.12.19 Da kann man ruhig noch einen draufsatteln.

 

Warum sollten sie das tun, werden sich einige fragen. Weil sich mit dem Klimaargument ein pures Schein-Wachstum generieren lässt, mit künstlichen Profiteuren (Korrupten, Lobbyisten) auf Kosten der einfachen Menschen. Hier geht es um unvorstellbare Summen der Bereicherung. Gleichzeitig kann die korrupte Elite damit sicherstellen dass die dumme (ideologisch verblendete, belogene) Masse garantiert flach bleibt und die Waage immer weiter aus der Balance kommt.

08.12.19
[..]  On Friday, we reported on the latest bizarre milestone in the "art" world, when a banana duct-taped to a wall sold for $120,000 at that excess-liquidity conclave of ultra rich and other wannabe poseurs known Art Basel Miami Beach. Worse, a second banana duct-taped to a wall also sold for $120,000. Yet even worse than that, a third banana duct-taped to a wall is expected to sell for $150,000 and so on. [..]  

Reiche mit Vernunft und Anstand sind ein normaler Teil
irdischer Gesellschaft, aber das herrschende System spült Skrupellosigkeit und Korruption nach Oben, weil dieses System selbst dazu ausgelegt ist. Welcome in the Banana Republic.

09.12.19

20191208_111920

2.2|9 MB (2,4|11,999 bytes)

2|.30 MB (2,4|12,54|4 bytes)

20191208_111952

2.2|6 MB (2|,371, 686 bytes)

2.2|6 MB (2|,37 5,680 bytes)

20191208_112818

2.5|5 MB (2|,68 1,977 bytes)

2.5|5 MB (2,68 2,|880 bytes)

 

161    1441|56|2   9|22|3  5|35

56|4 px

YT

 


05.12.19
Massenerschießungen im Iran sind Europas Schande
[..] Im Iran wurden bereits Hunderte unschuldige Demonstranten vom Regime erschossen. Die USA verurteilen die Hinrichtungen scharf. Unterdessen versucht Deutschland die iranischen Mullahs finanziell zu stützen und führt - unter gezielter Umgehung der amerikanischen Sanktionen- die Bemühungen an, über eine Schwarzgelt-Scheinfirma INSTEX in Paris Millionen Euro in das Mörderregime zu transferieren.  [..]

 

Steinmeiers  Herzensfreunde

Sie steigen mit den blutigen Mullahs ins Bett während diese ihre eigenen Leute auf der Strasse dahinmetzeln.  (N.b.: Das sind Dieselben gutkamoflierten Heuchler die der AfD andauernd und ohne den geringsten Beweis angebliche Judenfeindlichkeit unterstellen.) Dass mir ja keiner komme und sage dass das so alles normal oder gar in Ordnung sei. Man muss kein Genie sein um zu verstehen was da los ist, ihr seid ja auch sonst mehrheitlich ganz auf den Spuren der Mullahs unterwegs, und jeder Einzelne trägt Mitverantwortung für die Konsequenzen.

Mit Recht fragt Benjamin Netanjahu die Deutschen und Europäer: "Haben sie aus der Geschichte nichts gelernt?"


06.12.19

Meine lange Befürchtung wird bestätigt: Erinnerung an jüdische Menschen dient in Deutschland schon lange einem einzigen Zweck – eine Lehre für Deutsche zu sein. Eine Lehre und eine Entlastung. Mit Schockern des 21. Jahrhunderts will das Zentrum für Politische Schönheit die Erinnerungskultur noch weiter dahin drehen, wo sie nicht hingehört: sich als Gesellschaft besser zu fühlen, weil wir uns über die Täter erheben und immer auf die anderen zeigen können.“


07.12.19


08.12.19

Naomi Seibt in Madrid

569

BB

 


12.12.19

Beamter über BKA-Jobvergabe: Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber mit Migrationshintergrund bevorzugt
[..] Stefan Wischniowski, seit 25 Jahren Beamter beim Bundeskriminalamt, beobachtet seit 2014 intensiv die Auswirkungen der Migrationspolitik beim Bundeskriminalamt (BKA). Er sagt: „Seit 2014 kritisiere ich die besondere Förderung von Frauen und jetzt die besondere Förderung von Menschen mit Migrationshintergrund.“ [..] 

Ein sogenanntes Bundeskriminalamt das sich an Qualifikation und Kompetenz vorbei im Rassismus gegen das eigene Volk profiliert. Unter solchen Umständen hat es nicht mehr heikel, da ist auch Lügen erlaubt.

Das sind Dinge die vor ideologischem Extremismus nur so sprühen. Keine Menschenseele hätte dir vor 20 Jahren das geglaubt. Und unsere Warnungen seit über 10 Jahren werden von der schlafenden Mehrheit konsequent in den Wind geblasen.


14.12.19

ZDF

Auf zu den Höhen des deutschen Staats-TVs

4|2|6 px

Tw

Thia, wir saunormalen Bürger sind halt eben nur arme Würstchen, im Gegensatz zu euch vor Allwissen, Intelligenz und Allmacht nur so sprühenden blutigen Welteroberer-Zeitgenossen (aussen hui..)..

20191214_183130

2.|9|2 MB (3,066, 453 bytes)

2.|9|2 MB (3,067, 904 bytes)

20191214_183123

2|.67 MB (2,807,6|20 bytes)

2|.67 MB (2,809, 856 bytes)

..können wir uns nur in unsere Löcher zurückverkriechen, da wo wir herkommen, denn ab jetzt wird geprotzt statt gekleckert.


14.12.19

Klimagipfel: Linken-Chefin kritisiert „Schande“ von Madrid
[..] Für Linksfraktionschefin Amira Mohamed Ali ist das Gipfel-Ergebnis aus Madrid nicht überraschend. Die Konferenzergebnisse seien an den "Egoismen" einiger Staaten gescheitert. [..] 

Besser an den völlig legitimen "Egoismen" einiger Staaten festhalten als an den unheiligen bis skrupellosen, stets fürs "Allgemeinwohl" kamoflierten Egoismen mancher Individuen; den Linken. 

 


18.12.19

5|66 x 5|2|6 px

Da sitzen sie die Kasper und veräppeln den Michel nach Strich und Faden. So wenig hat sich verändert seit dem mittelalterlichen Ablasshandel.


19.12.19

Peter Weber: Bekommen die Grünen eigentlich noch mit, was in dem Land hier los ist?
[..]  "Grünen-Politikerin Claudia Roth fordert einen „Klimapass“ für Flüchtlinge. Dieses Dokument würde „eine selbstbestimmte und frühzeitige Einreise in sichere Länder ermöglichen – und ihnen dort staatsbürgerähnliche Rechte gewähren“. Soll heißen: Grenzenlose Teilnahme an unserem Sozialsystem....  [..] 

 


19.12.19

Wer nach allen Seiten offen ist, ist nicht ganz dicht.
(Deutsches Sprichwort!)

Der nicht ganz dichte Schäuble dreht es ins Gegenteil:

Importierte Terroristen sind Argument für die sprichwörtliche Offenheit nach allen Seiten. Gut, .. wenn man bedenkt..

 

31.12.19

[..]  Am 18.12. hat der Israelische Geheimdienst Shin Bet nun 50 Verdächtige festgenommen, die mit der Volksbefreiungsfront PFLP und dem Anschlag von Dolev in Verbindung stehen. Viele davon arbeiten für NGOs, die von der EU, der UNO und von NGOs finanziert werden, die von deutschen Parteistiftungen mit Steuergeldern alimentiert werden, wie NGO Monitor berichtet. Die Verdächtigen sollen an der Vorbereitung weiterer Terroranschläge beteiligt gewesen sein. [..]  Arbid soll die Bombe gebaut und den Fernzünder gedrückt haben, der Rina Shnerb in die Luft sprengte. Arbid arbeitete als Finanzchef für die NGO Addameer, die laut NGO Monitor in der Vergangenheit von der Heinrich-Böll-Stiftung (Grüne) finanziert wurde, und für die Union of Agricultural Work Committees (UAWC), die von der Rosa-Luxemburg-Stiftung(Linke) finanziert wird. [..] Die Finanzierung der PFLP und ihrer Terror-NGOs durch die UNO, UNICEF, UNRWA, EU und deutsche Parteienstiftungen ist weitgehend intransparent. Alle deutsche Parteien außer der AfD finanzieren NGOs, die mit BDS- und Terror-nahen Gruppen zusammenarbeiten, wie NGO Monitor im Bericht „Deutsche Organisationen mit Einfluss auf die Zivilgesellschaft im arabisch-israelischen Konflikt“ dokumentiert hat.  [..] Die Zusammenarbeit der „Grünen“ und der „Linken“ mit dem israelfeindlichen Terror blickt auf eine 50-jährige Geschichte zurück, wird aber heute mit Steuergeldern, UNO- und EU-Geldern finanziert, wie die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der AfD Beatrix Von Storch am 17.10. im Bundestag feststellte. [..] Hier geht die lange Liste weiter.
Da kommen sie die falschen Moralapostel die bei ihrem politischen Gegenüber stets vor Übereifer brillieren wenn's darum geht angebliche und nicht existente Verbindungen zu irgendwelchen geisteskranken Attentätern zu fabrizieren.


19.12.19
Führende Persönlichkeiten der Katholischen Kirche warnen vor „rechtsnationaler Unterwanderung“
Die Nation ist per se eine natürliche, hilfreiche Gemeinschaft und die beste zeitgemäße Oranisationsform, solange sie nicht von den Manipulatoren und Zensuristen, Ideologen, Lügnern und Vertuschern gekidnappt wird, wie es heute wieder weitgehend an des Messers Schneide der Fall ist.

Die Nation per se ist weder links noch rechts, sie ist einfach die Nation. Eine freie Nation, freier, selbständiger und selbstverantwortlicher (die Verantwortung fängt bei der Selbstverantwortung an!) Individuen ist eine rechte Nation, eine Nation unfreier, unselbständiger Individuen ist eine linke Nation.

Die freie Nation ist ein rettendes Schiff. Dieses Schiff kann aber nicht den Rest der Welt aufnehmen ohne kulturell und wirtschaftlich unterzugehen. Der Sinn der Sache ist es stattdessen durch Aufklärung und Bildung andere Nationen auch zu rettenden Schiffen zu machen. Dies sind aber Entwicklungen die Jahrhunderte in Anspruch nehmen und daher Geduld und Fingerspitzengefühl erfordern, statt Aktionismus und Ideologie was politisch stets die schnellen Gauner aber auch leisen Gewieften, kurzum die Falschen auf den Plan ruft, die Politik machen durch (egal ob sozialistisch-nationalistischen oder sozialistisch- globalistischen) Populismus und deren Profiteure.
Da die freie Nation freier Individuen recht/s ist kann sie von rechts nicht unterwandert werden, sehr wohl aber von Links, um sie zu kidnappen und zu einer sozialistischen Nation zu deformieren, zu pervertieren oder sie direkt gleich schleichend aufzulösen hin zu einem scheindemokratischen Protektorat einer supranationalen Funktionärselite.
Wie die Geschichte uns gezeigt hat ist das eine dümmlicher als das andere. Jene Leute die stets nach den 'Visionen' des Staates rufen um ihn damit zur erwürgenden Planwirtschaft zu nötigen sollten mal nach Visionen für sich selbst nachdenken. Visionen individueller Freiheit und der freien kleinen Gemeinschaft unter dem Stern des Hl.Geistes statt der falschen Götter. Eine Gemeinschaft solcher Bürger wird es nicht so leicht zu derartigen Fehlentwicklungen kommen lassen wie wir sie gerade an allen Ecken und Enden erleben.

 

Lasst die Nation endlich in ruhe und frieden, und werdet freie Leute in einer freien Heimat. Der natürliche Wettbewerb zwischen den Nationen ist das was die Menschheit voranbringt. Natürlich müssen die rechten Rahmen gesetzt werden, sprich gehebelte Spekulationsformen eliminieren, staatliche Eingriffe minimieren um den Bürger zur Selbstverantwortlichkeit zu erziehen statt umgekehrt, Staatsverschuldung einen Riegel vorschieben u. gedecktes Real-Geldsystem, damit der Bürger nicht mehr nach Belieben der falschen Götter u. Manipulatoren geschröpft werden kann sowie Erziehung zu kritischem Denken und Auklärung, Aufklärung und nochmal Aufklärung durch die Entlarvung der Hypler und Gaukler. Diejenigen die vor der freien Nation warnen sind deren Feinde. Sie haben keine Heimat. Wer keine Heimat hat der kann zwar viel hypen, heucheln u/o theater spielen, hat aber selten Skrupel und ist deshalb fähig enormen Schaden anzurichten. Denjenigen die enormen Schaden anzurichten fähig sind, sollte man das Werk nicht überlassen. Bevor zu spät.

18  193

5|66 px

YT
"Die Mutter aller Probleme aus meiner Sicht ist dass die Politik in Deutschland mehr Wunschdenken verfolgt als Realitätssinn"


"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.“

Maipulations-TV: [..] „Zusätzlich zu den aus unserer umfassenden Datenbank stammenden Kunden generieren wir durch unsere geschulten Promotionteams Ihr formatspezifisches Publikum..[..](für jede Sendung)..

Framing

 

 

21.12.19

"manchmal die Kröte"

 

 

22.12.19
Handel mit Menschenrechtsverletzern: Deutschland – nur „eine abtrünnige Provinz von China“?
Wie kann Deutschland Handel treiben mit einem Land wie China, dass die Menschenrechte mit Füßen tritt und immensen Einfluss auf die deutsche Regierung ausübt? Während der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages das Anliegen des Rostockers Dr. Michael Kreuzberg zur Anerkennung Taiwans als souveränen Staat unterstützt, hält das Auswärtige Amt an der verknöcherten, längst überholten Ein-China-Politik fest. [..] 
Geschrieben habe ich die Petition, weil ich schon lange mit der Politik des Westens gegenüber der kommunistischen Diktatur VR China unzufrieden war. Als ich dann Taiwan erstmals 2018 besuchte und die VR China in ihrer neuen Militärdroktrin offen mit Annektierung drohte, habe ich den 30. Jahrestag des Massakers auf dem Platz des Himmlischen Friedens zum Anlass genommen, aktiv zu werden“, so Kreuzberg.
Der Rostocker kritisierte, dass die Bundesregierung China diplomatisch anerkenne und mit dem Land Handel treibe, obwohl „die Führung dieses riesigen Landes die Menschenrechte missachtet, ganze Volksgruppen in ,Umerziehungslager‘ sperren lässt, eine weltweit einzigartige Überwachungs- und Zensurmaschine aufbaut, sich bei Gebietskonflikten in Südostasien brutal über die Anliegen anderer Staaten hinwegsetzt und dabei das Völkerrecht missachtet“.  [..] 

22.12.19  [..]  Wie die „Sunday Times“ berichtet, fand ein Londoner Mädchen am vergangenen Wochenende in einer von Tesco vertriebenen Weihnachtskarte einen Hilferuf mutmaßlicher chinesischer Zwangsarbeiter. Eine Unternehmenssprecherin zeigte sich am Sonntag „schockiert“ über den Medienbericht – die Produktion in der betroffenen Fabrik in Shanghai werde „sofort gestoppt“ und die Karten vorerst aus dem Verkauf genommen.
„Wir sind ausländische Gefangene im chinesischen Gefängnis Qingpu in Shanghai“, soll laut „Sunday Times“ in der Weihnachtskarte gestanden haben, die von Tesco für wohltätige Zwecke vertrieben wurde. „Wir werden gegen unseren Willen zur Arbeit gezwungen. Bitte helfen Sie uns und verständigen Sie Hilfsorganisationen.“  [..] 

Ach so, wir verlieren gerade die Kontrolle über das Klima..

 


22.12.19

66  15|66

138|2|78

156    683

58|2 px

20191222_185906

2.2|9 MB (2,410,181 bytes)

2.|30 MB (2,412,544 bytes)

20191222_190448

2.34 MB (2,455,922 bytes)

2.34 MB (2,457,600 bytes)

20191222_190542

1.38 MB (1,449, 548 bytes)

1.38 MB (1,449, 984 bytes)

20191222_190545

1.36 MB (1,43 1,761 bytes)

1.36 MB (1,43 3,600 bytes)

20191222_190547

95

1.28 MB (1,35 0,690 bytes)

1.28 MB (1,35 1,680 bytes)

20191222_190639

2.68 MB (2,812,388 bytes)

2.68 MB (2,813,952 bytes)

20191222_190806

984

1.56 MB (1,638, 050 bytes)

1.56 MB (1,638, 400 bytes)

20191222_191016

198

1.41 MB (1,48 2,029 bytes)

1.41 MB (1,48 2,752 bytes)

20191222_191513

59   4|33

3|.37 MB (3,536,963 bytes)

3|.37 MB (3,538,944 bytes)

20191222_193043

328 px

3.33  MB (3,502,116 bytes)

3.3|4 MB (3,506,176 bytes)

20191222_194936

2|.58 MB (2,713,036 bytes)

2|.58 MB (2,715,648 bytes)

20191222_194942

3.11 MB (3,271,000 bytes)

3.12 MB (3,272,704 bytes)

20191222_202247

3.22 MB (3,385,856 bytes)

3.23 MB (3,387,392 bytes)

20191222_202900

2.98 MB (3,133,293 bytes)

2.98 MB (3,133,440 bytes)

20191222_202904

2.96 MB (3,105,087 bytes)

2.96 MB (3,108,864 bytes)

20191222_202907

2|.76 MB (2|,900,038 bytes)

2|.76 MB (2|,904,064 bytes)

20191222_204208

3.16 MB (3,317,384 bytes)

3.16 MB (3,317,760 bytes)

 

ZH

 

 

→ 23.12.19


25.12.19

JW

 


29.12.19

Der zwangsfinanzierte öffentliche Rundfunk ^ vergreift sich mit des Michels Zwangsbeiträgen an den Kindern dieses Landes um den Generationskonflikt zu schüren. Die beste Absicherung für nutzlose Eliten die ihr Leben und ihr Dasein nicht nur ans Geld verkauft haben sondern auch an die (äußerst ungesunden weil mit negativen Konsequenzen behafteten) Bequemlichkeiten die Ideologien, Sozialismen u. Planwirtschaften deren blutegelartigen Profiteuren u. Manipulatoren bescheren, ist es -falls kein äusserer Feind in Sicht ist- das Volk zu spalten. Der Generationenkonflikt eignet sich dazu wie bestellt. Massenmigration ebensogut. Die Kombination von beidem erst recht. Ist das immer noch alles normal für den Michel? Wenn wir genau vor diesen Entwicklungen gewarnt hatten war das alles selbstverständlich pure Verschwörungstheorie. 

 

[..] Empörte Pädagogin und Mutter: Die besungene ‚Umwelt-Sau‘ hat heute eine Rente, mit welcher sie die Stromrechnung nicht mehr bezahlen kann und welche sie zur Tafel treibt. [..]

Ich weiss nicht wie weit es denn kommen muss bis dem Michel ein Lichtlein aufgeht.

 

[..] Diese Perversion von „Comedy“ oder Kunstfreiheit hätte das Meinungskartell aus Milieu Juste und Altparteien dem WDR sicher noch durchgehen lassen; weder hätten daran Unionspolitiker bis in höchste Regierungskreise hinauf Anstand genommen, noch wäre Intendant Tom Buhrow dafür zu Kreuze gekrochen. Im Gegenteil: Wieso sollte eine Senderfamilie, in der Dauerzumutungen wie Jan Böhmermann hemmungslos Volksverhetzung betreiben und ihr Gift verspritzen dürfen und wo die manipulative Vereinnahmung einer 16-jährigen schwedischen Schülerin mit pathologischem Angstsyndrom als Klima-Ikone unkritisch abgefeiert wird, mit linker Gehirnwäsche von Schulkindern und deren Abrichtung zu Sendboten einer Ausgrenzungs- und Verbotskultur plötzlich Probleme haben? [..]

 


01.01.20

[..] „Von der neuen EU-Kommission erwarte ich im Rahmen des Green Deal ein ambitioniertes Investitions- und Innovationsprogramm für den Ausbau erneuerbarer Energie in Afrika.“ Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) [..]

Es gibt nichts derartiges wie "erneuerbare Energie" oder "grüne Energie" oder "saubere" Energie. Man frage bitte jeden unabhängigen, kompetenten, nicht vom System oder von Lobbykonzernen alimentierten Physiker, Techniker, Ingenieur. Solcherart Begriffe sind eine bewusste, beabsichtigte Ver...schung der Allgemeinheit welcher damit vorgegaukelt wird man könne mit heutigen Technologien Energie ohne Nebeneffekte produzieren, speichern, verteilen, bereitstellen und konsumieren. Wenn diese Herrschaften von Elektrofahrzeugen (also batteriebetrieben) oder Windenergie etc was vorgaukeln werden sie nie den ganzen Prozess vom Rohstoffabbau zur Produktion bis hin zur Entsogung betrachten, sondern nur jenen kleinen Ausschnitt den der Verbraucher direkt vor der Nase hat. Damit spiegeln sie dem Verbraucher eine Scheinwelt vor die mit der Realität NICHTS zu tun hat, und sie in mancher Hinsicht möglicherweise sogar auf den Kopf stellt ^ ^. Ist das die Art und Weise wie Leute mit Anstand und Charakter agieren ? Und genauso verhält es sich mit der Klimalüge durch menschengemachtes CO2. 

Wie nennt man sowas ?

Nenne man es wie man will, aber es ist garantiert keine objektive Meinung.

 


03.01.20

„Advent, Advent, ein Bulle brennt“ 
WDR-Intendant Buhrow:“In unserem Land ist etwas richtig krank“


03.01.20
Verfassungsschützer warnt: Linke Szene steht an der Schwelle zum Linksterrorismus
[..] Der Leiter des Hamburger Landesamtes für Verfassungsschutz, Torsten Voß, sagte gegenüber der "Zeit": "Bundesweit gibt es zunehmend gezielte Anschläge auf das Leben und die Gesundheit von Menschen, vor allem auf Repräsentanten unserer Demokratie." [..]

Jetzt erst recht: Kampf gegen Recht/s !

09.01.20: Langsam lassen sie die Masken fallen die falsch etikettierten Kommunisten in fabelhafter Bruderschaft.


10.01.20

Islamisierung läuft: Trauer in Moscheen für Islamterroristen Soleimani und türkische Islam-Schulen für Deutschland

 


10.01.20

618 x 641 px

YT

 "Der Herrgott hat einen großen Tiergarten"

 


10.01.20

Ist Deutschlands Grundgesetz dieses rahmen- u. ordnungsschaffendes Meisterwerk heute 'Nazi' nachdem es 80-90 Jahre lang gut genug war Frieden, Stabilität, Sicherheit und Wohlstand zu bringen.

Warum hält ihr euch dann nicht mehr daran.

Warum tun die Eliten so als ob Diejenigen die heute auf dem Boden des Grundgesetzes stehen, Nazis wären.

 


11.01.20

Der grüne Wissenschaftstod


12.01.20
Schwer zu begreifen was für eine Vorstellung manche Leute von "Offenheit" haben wenn sie behaupten Deutschland wäre seit 2015 -dem Jahr der unkontrollierten millionenfachen Immigration- offener geworden, während man im selben Moment seine Meinung nicht mehr zum Ausdruck bringen darf ohne am öffentlichen Pranger zu landen oder von linksradikalem Mob bedroht zu werden.
Das ist das exakte Gegenteil von "Offenheit".
Was Deutschland seit 2015 mit Sicherheit geworden ist: Unsicherer, ordnungsloser, manipulativer, verwirrter, unberechenbarer, ineffizienter, unsauberer und vorallem auch unfreier *. Und alles was ihnen dazu einfällt: Weiter so u. mehr davon.

13.01.20

 145   146   12  24 

2|46 px

YT

 

2|6   4|99   63

 2|97|4   1373

5|22 px

YT

13.01.20

20200113_094843

2.28 MB (2,399,644 bytes)

2.28 MB (2,400,256 bytes)

20200113_094848

1.24 MB (1,303,697 bytes)

1.24 MB (1,306,624 bytes)

20200113_125359

2|.57 MB (2|,699, 4|35 bytes)

2|.57 MB (2|,703, 360 bytes)

20200113_174051

2|.61 MB (2,|74|2,000  bytes)

2|.61 MB (2,|74 4,3|20 bytes)

20200113_174054

2.68 MB (2|,812, 195 bytes)

2.68 MB (2|,813, 95|2 bytes)

20200113_174149

(Wandbild vom Unterzeichneten vor ca50 Jahren

im Krempel des alten Dachstuhls gefunden)

2.|8|2 MB (2|,965,569 bytes)

2|.83 MB (2|,969,600 bytes)

20200113_174207

396 px

2.|8|2 MB (2,958, 137 bytes)

2.|8|2 MB (2,96 1,408 bytes)

20200113_174211

68

2.|48 MB (2|,608, 72|4 bytes)

2.|48 MB (2|,609, 15|2 bytes)

20200113_181804

2.|35 MB (2|,4|67, 645 bytes)

2.|35 MB (2|,469888 bytes)

20200113_181811

2.|48 MB (2|,605,4|2|6 bytes)

2.|48 MB (2|,609, 15|2 bytes)

20200113_181828

968

2|.56 MB (2|,690,028 bytes)

2|.56 MB (2|2,691,072 bytes)

20200113_182053

34

2.71 MB (2|,850,2|33 bytes)

2.71 MB (2|,850, 816 bytes)

20200113_182110

2|65

2|.60 MB (2|,731, 85|4 bytes)

2|.60 MB (2|,73|2, 03|2 bytes)

20200113_182113

34  968  2|65

2|.66 MB (2,79 8,321 bytes)

2|.67 MB (2|,801,66|4 bytes)

20200113_182114

2.74 MB (2,882,883 bytes)

2|.75 MB (2,883,58|4 bytes)

 


14.01.20

 

 

Lt Umfrage hat etwa die Hälfte der Deutschen kein Problem 

wenn ihre Gemeinde moslemisch wird.

Moslem sein ist ein Bekenntnis. 

Der Bürgermeister und die Salafisten hängen am selben Baum.

Wie man sich bettet - und mit wem man sichs teilt- so schläft man.

Die Kinder und Nachkommen sollten dann vor den vollendeten Tatsachen stehen.

 


14.01.20

730 px


17.01.20

JW  YT

"Ich sage Ihnen eines: Anstatt diese Tyrannen zu hofieren – gerade Sie, lieber Kollege Nouripour (Die Grünen) –, sollten Sie schauen, dass Sie den Menschen im Iran helfen." 

 


17.01.20

"CDU, SPD und Grüne haben dafür gesorgt dass wir den Eindruck bekommen solten, mit Hilfe ihrer staatsfinanzierten Medien dass das Auto ein einziges Risiko sei, und in der Gefahrenskala zwischen Ebola und nordkoreanischen Raketen liegt."

 

18.01.20

Die EU, dieser hochgradige Kasperverein hat also auf dem hinterlistigen Wege technisch irrwitziger Regulierungen das Aus der Verbrennungsmotoren beschlossen. Einer Technologie

sie sich sagenhaft bewährt hat. Und das zu Gunsten der 

ebenso hochgradig umweltschädlichen Batterie.

Sozialistische Planwirtschaft PUR.

EUDSSR pur.

Offenbar will man in Brüssel der deutschen Industrie um jeden Preis den Kopf abhacken und auf dem Altar der Globalisierung opfern. 

Die christlich etikettierten Kommunisten in 

Berlin und im Kanzleramt sind federführend  mit dabei. 

Der sozialistischen Plünderung an allen Ecken und Enden nie  genug.


 

19.01.20
Merkel: [..] All die die dauernd behaupten sie dürften nicht mehr ihre Meinung sagen, denen muss ich einfach sagen wer seine Meinung sagt, und wenn sie pronounciert ist, der muss damit leben dass es Widerspruch gibt.[..]

Kein Freiheitsliebender hat sich je über Widerspruch beschwert.
Im exakten Kontrast zu den Vertretern der Political Correctness, deren Oberhaupt uns hier etwas erzählen will von dem sie am allerwenigsten versteht. Gehn tut es vorallem um den abgrundtief peinlichen und im höchsten Maße verwerflichen massiven Missbrauch von Steuergeldern und Machtpositionen für die eigenen politisch-ideologischen Ziele (Die paar dekorativen Feigenblätter kann man sich sparen). Und in dieser Position sich noch hinstellen und so zu tun als wäre man der Schwächere der um seine Rechte kämpfen muss. 

Deshalb ist der oben erwähnte Hinweis eine Form von Heuchelei. 


 

                                                   
 

 

                                      

 

 
                                                 
 

 

DeXter [9]

LIVING TRUTH

   Who we are

Principles of balance

Warning & chance!

Ogmios

Projections/Prophecies

When is religion religion

The Church

The angels language

Poverty

Healing & health

Jesus blood &covenant

CHRIST

Freedom

Peace

Sense of life

The non-created One

Symbolisms

Faith

Prayer3000

Muslims4JesusChrist

Next >

 

 

          

 

© by Herbert Pedron  |   life&roots philosophy  hobbies  friends  vocation  | home