The Millennium of the TRUTH

 

[6] Sinister

 

 

 

 

 
 

 

                                 

 

 
 

  

 

AKTE: BUNT PLAGIERT

 

 

17.11.12

 

'4ALL'

 

 

populism of 'for all' [spirits]

 

reality of' 'for all' [spirits]

 
       

=

       
     

[seen on google]    [MORE EUROPE FOR ALL]

 
 
 

populism

 

final reality

 

mirroring

 

rule of cartel and the bodies in the basement [abovetopsecret]

 
             
     

more final reality

 

EUROPE FOR ALL

 

EUROPE / WORLD  FOR ALL

 

WHAT IS THAT WHAT 'FAMILY'

WITHOUT THE PRINCIPLE ?

WHERE ARE THEY GOING ?

''FOR ALL'' MEANS: NO PRINCIPLE, NO DIRECTION, NO TARGET,

NO TOP AND NO BOTTOM = BLINDNESS / DISORIENTATION = IDEAL

PRECONDITION FOR THE INFILTRATION AND THE  TAKE OVER OF THE

MOTHERS OF THE BAD FLOWS = IDEAL FOR THE FALSE GODHOODS [2] [3]

OF THE MAFIA  CARTEL, AND THEIR FAKE MONEY CONSTRICTOR SYSTEM

OF IMBALANCE→  LEADING TOWARD CHAOS AND/OR KZ-ZONE.

IN ALL THE UNIVERSE THERE EXISTS

NO AUTHENTIC PEACE

WITHOUT THE PRINCIPLE

IN AUTHENTIC FREEDOM

& AUTHENTIC FAIRNESS !

EXCEPT THE FALSE ONE

[That one of the bodies in the basement]

WHITE MOUNTAIN [*] ABOVE  BLACK LAKE

TUBED ON 17.11.12 AT 16.11                                                                                    

                                                                                TUBED ON 21.02.13 AT 00:00

SAXNER

Orig.crop.diam. 398 px

21.02.13 at 00:00

21213

212 312

 

  

 

 

16

Vortragsthema: "Gesellschaft im Wandel"

Das ist hier nicht die Frage. Die Frage ist:

WO wandeln sie ?

 

 

12.12.12 MMnews

Van Rompuy will Parlamente entmachten
EU plant den offenen Putsch gegen die Nationalstaten. EU-Präsident Herman Van Rompuy: „Die nationalen Parlamente handeln nicht im Interesse der EU und sollten daher in ihrer Bedeutung deutlich zurückgedrängt werden.“

In einem neuen Positionspapier (www.consilium.europa.eu...pdf )möchte Herman Van Rompuy der "stille Meuchelmörder der europäischen Demokratie" (Zitat: EU-Parlamentsabgeordneter Nigel Farage) den nationalen Parlamenten auf den Leib rücken. „Die nationalen Parlamente handeln nicht im Interesse der EU und sollten daher in ihrer Bedeutung deutlich zurückgedrängt werden.“ Van Rompuy möchte dies offensichtlich erreichen, indem die nationalen Parlamente einen Vertrag zur Selbstaufgabe mit der EU unterzeichnen. Dies ist in den Augen von Beobachtern nichts anderes als ein immer offensichtlicher werdender Versuch einer autoritären Machtübernahme auf Kosten der europäischen Demokratien, sprich letztlich der Bürgerrechte. Wann bildet sich Widerstand gegen diese unmöglichen Zumutungen?

Zitat Kommentar  # 31

BITTE AUFWACHEN !!!!! 12.12.12 - 09:45 + 8
HEIDI HEIDO HEIDA ......
so sangen die deutschen Truppen, als sie nach 6 Wochen Blitzkrieg in Paris einmaschierten und sich ganz Europa unterwerfen wollten. Jede Wette :
Barroso von Rompuy Murkel Monti - kurz alle überzeug´ten Anhänger einer
zentralistischen EUDSSR singen wenn sie unter sich sind auch heute

HEIDI HEIDO HEIDA ..............

 

 H  Wem hier das Licht immer noch nicht aufgeht trotz dass die Wahrheit längst auf dem Tisch liegt, dem geht es auch nicht auf wenn ihm ein Ziegel auf dem Kopf fällt. Da muss dann schon einiges mehr kommen.

 

 

 

 

13.12.12 PI

REALITY OF  EUROPE 'FOR ALL'

 

ISLAMIC FELON

gets 60.000 Euro "compensation"

 

14448

11

MORE SUCH ABSOLUTE INSANITY

At the same time Islam-critic & enlightener

Imran Firasat deported from Spain to Pakistan

 

Mafia mafia →   

    

   No matter how many seconds are left. It has to be documented. Such degree of perversion has never before existed on this globe, and shall never come back again.

published 17.12.12

 

 

 

 

12.02.13 PI

111

386 369 386

21133

    

THE SINISTER PERVERSIONS OF

GOODISM & "OBAMA CARE ZEITGEIST":

AL QAEDA FELONS GET AWARDED AND FED UP, WHILE HE WHO RISKS HIS LIFE SAVING PEOPLE BEFORE BIN LADENS, IS KICKED.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

17.11.12

 

 

17  2111

 

BILLS ON THIS SAME

'4ALL"-PROPAGANDA DAY

 

1

11:13:15

IMG_7618

BAKE SHOP BILL

7 618

115

Img. No 7618 = 7  618

 

TOTAL AMOUNT 115

 

VAT calculation 100,88 / 14.12 / 115

188124115

 

 

2.10 MB (2,203,4 24)

2.10 MB (2,203,6 48)~248


TIME 11:13:15 = 111  315

    

2

11:13:30

IMG_7619

BAKE SHOP BILL

7 619

812

Img. No 7619 = 7  619

 

Bill No 92 from 18.11.12(*). ~

11 812

(*) This was the 17.11.12. though on the bill is figuring day 18.11.12 hinting 812,

 

Turning around I noted the car parked in front of me: 1AZ 2012 =

811   812

 

 

2.32 MB (2433,780)

2.32 MB (243 7,120)


TIME 11:13:30 = 111  1133  33

    

→ 15 minutes later

3

‏‎11:27:06

IMG_7623

VEGETABLES BILL

2628

2629

25

Img. No 7623 = 7623

 

The codes 628 & 629 connecting this shot with the previous shots coded 618 and 619, with identical meaning.

 

Items on weight:

0,33 45

1,11 139

 

Total amount 323

 

Time 11:22

 

VAT numbers

283,33 = 28  333

39.67 =  nexus 396  67

 

 

2.50 MB (2628,387)

2.50 MB (2629,632)


TIME 11:27:06 = 11276

    

published 18.11.12

 

 

HAVE YOU LOST THE PRINCIPLE ?

DO YOU EARS ?

WHICH WAY ?

  THIS WAY!

SAVE THE CHILDREN  

 

 

 

 
22.11.12

STOL. [Seen and published: 24.11.12 at 14:50 screen shot]


Meranerin (~lady from Meran) rebounds against BriXner Church. A spectacular accident that happened early Thursday morning in BriXen. A 62

26

-year-old Meranerin (~lady from Meran)

Meran

was just after

1

 clock on the way in her car in

Bri

X

en

toward the the Brennero road

Brennero = border station

when she suddenly lost the control over her car,  rammed down a

delineator stone

then rebounded against the front of the Marian sanctuary church from

Z inggen.

The woman suffered of minor injuries. At the accident promptly arrived the White Cross and the Carabinieri of BriXen, which opened an investigation into the accident.

 

 

  

30.11.12 PI

 

ISLAM SPREADING &

CONQUERING EUROPE

 

6966425

 

 

 

 

 

 

 

GOES THE PRINCIPLE [..]

 EU - WEB-STASI COMING

 LEBEN WIE DIE MADEN IN SPECK

 


12.05.13

Having a walk out Michele, he told me about his newly bought imported second hand van. What he very much wondered, and what -I believe- most of experienced people in Europe agree with:

Today, without the borders in Europe instead to have become easier, everything with import/export [and not only] has become even more complicated, more stressful, more intransparent, more bureaucratic, more precious time lost, than ever before . So,

we do not see what has changed to the better.

added 15.05.13


 

17.07.13

EU PRO HAMAS AGAINST ISRAEL

 


03.08.13 PI

61

237613936

  

 H  "KONTROLLIERTE SCH..." dafür aber weg mit Made in Germany. Für was braucht der Kommunist Qualität. Der Kommunist braucht KONTROLLIERTE SCH..... Man kann den Irrsinn nicht so schnell reintippen wie er von Heerscharen hochbezahlter Kasper produziert wird.  Auch dachte ich stets es gäbe keine grössere Regulierungsmanie als im Islam. Welch

Flinte!

 

EU-Glühbirnenverbot *

EU will Geburtenkontrolle

EU Schnullerkettenverordnung

EU Klebebildchendemokratie

EU Duschkopfverordnung

EU Staubsaugerdrosselung

EU Verbot Schlesischer Streusselkuchen

EU Gurkenkrümmungsverordnung

EU Bananenkrümmungsverordnung

EU Patent auf Wassermelonen

EU Kaffeemaschinenregulierung

Ostereier-Färbeverbot für Ökobauern

EU-Topflappenverordnung

EU-Adventskerzenregulierung

....

SAATGUTVERORDNUNG *

 

Zitat [..] Befehle und Verbote aus Brüssel: Aus einer Freihandelszone ist die EU inzwischen zu einer richtigen Diktatur geworden. Hier nur einige Beispiele und Medienberichte aus den letzten Wochen: „Brüssel verlangt Hartz IV für jeden Ausländer“, „EU-Pläne bedrohen Existenz der Freiwilligen Feuerwehren“, „EU: Schutzmacht der Sozialschmarotzer und Triebtäter“, „EU Schnullerkettenverordnung. Nicht einmal vor dem Nicht-EU-Mitglied Schweiz machen diese Diktatoren halt: „Ärger um Sozialhilfe: EU-Kommissarin knöpft sich die Schweiz vor“. [..]


04.08.13 STOL

Orig.crop 619 px

 

Quotation "Egypt's justice trying to put on trial some leading Muslim Brotherhood members after August25th."

 H  The Egyptians at least try to defend themselves, while Europeans and Americans are scrambling them into their "so-called".

POOH IT IS JUST SO DISGUSTING

Egypts false friends

Muslimbrüder

Muslimbrüder Memorandum

Mafia loves Mafia!


21.08.13

EU:

 Poison or elixier ?

POISON!


20.09.13

EUPOLY


 

03.10.13  PI

 

168

645 | 9944 | 124

Orig. crop 431px

 

 H  Weiss der Mensch was der Kommunist unter Toleranz * * versteht * *? Es nützt alles nichts solange ihr nicht preisgebt welche authentische Wurzel bzw welches Richtungs-& Geistprinzip [d.h. real vorgelebtes Beispiel] euer Pflänzchen hinter den leeren Worten haben soll.

 

Tolerance [without the principle]

 is a populist term for the indifference of the organized irresponsibility leading into chaos * and from there into the new

totalitarianism.



21.10.2013
 MM

EU-SEED REGULATION 666

 

12.666

 
[..] Die neue EU-Saatgutverordnung ist nichts anderes als ein Verbrechen gegen die Menschen in Europa. Eine EU-weite Petition kämpft dagegen. Es fehlen noch rund 30000 Unterschriften. Man braucht sich die zig Seiten der neuen " EU-Saatgutverordnung" gar nicht durchzulesen, um zu begreifen, dass wieder mal großes Ungemach droht. Es ist nur eine einzige Frage notwendig:

WARUM

braucht unser Saatgut plötzlich eine neue Verordnung? Seit der Einführung von Ackerbau und Viehzucht geht die Saatproduktion ihren eigenen natürlichen Gang, ohne dass es bisher irgendein Problem gab. Doch jetzt will die EU eingreifen und das bedeutet nichts Gutes! Glühbirnenverbot und Quecksilberfunzel-Pflicht, Duschkopfverordnung und Gurkenkrümmungs-Richtlinien waren ein leichter Vorgeschmack auf das, was jetzt kommt. Die Lobby-gesteuerte Brüsseler Junta reduziert mit fragwürdigen Argumenten die Saatgutvielfalt und begünstigt multinationale Agrokonzerne. Sie versklavt damit ihre Untertanen an Monsanto und Co. - Saatgut braucht demnächst amtliche EU-Zulassung. Zuwiderhandlungen, wie etwa der private Austausch und Anbau von eigenem Samen sollen unter Strafe gestellt und verboten werden. Schöne neue EU-Saatgut-Welt. Die geplante EU-Saatgutverordnung ist nichts anderes als ein Verbrechen gegen die Menschen in Europa. Niemand hat die neue Verordnung verlangt, keiner hat sie gerufen, niemand will sie. Doch die EU-Schergen fragen nicht. Sie diktieren. Sie folgen dem Willen der großen Agro-Konzerne und nicht dem Wunsch ihrer Bürger.  Es dürfte nicht verwunderlich sein, wenn die Verantwortlichen der Saatgutverordnung schon jetzt mit hochdotierten Lobby-Posten geködert werden. Für die meisten EU-Bonzen ist Brüssel nur eine Durchgangsstation zur Industrie - nachdem sie ihre Untertanen erfolgreich ans Messer geliefert haben.  [..]

Aristocratic Mafia

 

 H  Und die Systemmedien SCHWEIGEN. Keiner von denen wird auf die Möglichkeit der Petition hinweisen. Stattdessen gibts die grosse Klebebildchendemokratie * mit Rassismus-Psychopathie. Schmeisst diesen Haufen Heiden * ins Meer BEVOR es zu spät ist, nicht erst hinterher !! 

26.10.13

APROPOS HEIDEN INS MEER

David brought this sea monster from our friends (Italian restaurant) downstairs. Ivana made these pictures, because -as she said- it is hard to see this monster in its entire 'resplendence'. Usually on public markets they cut off its face due too scary for people and bad for business.

Orig.crop 2|368 x 2212

 

‏‎IMG 7994     18:58:50

2.12 MB (2,22 6 168)

2.12 MB (2,22 8, 22|4)

 

‏‎IMG 7995    18:5|9:05

2.01 MB (2, 111,8 17)

2.01 MB (2,11 3,5 36)

added 29.10.13

 

 

 

 
                                                 
 

 

                                 

 

 
                                                 
 

 

DeXter [9]

 

 

          

 

© by Herbert Pedron  |   life&roots philosophy  hobbies  friends  vocation  | home