The Millennium of the TRUTH

 

[6] Sinister

Divine revelation16roses!

Suicidetolerance

Systematic desintegration

Quran-damaged society

Atheism

Palestine&Antisemitism

Sinister'Justice'

Creationism

Mental degeneration

Feeding up the beast

The whore of babylon

Pedophilia

5TO12

Critic of islam vx racism

Relativism

Political correctness

Islamism

Iran revelation key

Butterfly of truth!

"Metaonion"

Nazism vx Stalinism

Believe vx Recognition

Manipulation VX Persuasion

Anticapitalism

Sociopathic society

Legalized autodestruction

The Dschihad SYSTEM

The 'good' Christian

Mankind's enemies

Oil&CORRUPTION

Who Has Ears

Gr.ZERO: Avoid the firebrand!

DNA-damaged society

Apple falls NOT far

Crossing the red lines

WHY Prague

9.11VX1001

Europe-fight or go under

UN-Islam-666

 

 

 

 

 

 
           

 

 

 

        

 

 

 

 

 

22.02.14  PI

 

333 111 8111

145  55

Orig.crop 511 px

 

Die wichtigste Säule einer sozialen Gesellschaft

IST DIE FAMILIE

nicht der gekidnappte Staat.

 

 

02.03.14

 

 

Talking about "Saving them..."

17  88 869

2|33  2|11

169|4

YT

"... before the shocks *"

Seen on 27.02.14

 

1.91 MB (2,|005,55|2)

1.91 MB (2,|007,040)

‏‎09:54:04

 

JUL.14

APROPOS SHOCKS

Zitat * [..] Kinder haben keine Angst vor Frauen. Mein dreijähriger Sohn erst recht nicht. Er mag Frauen lieber als Männer. Das änderte sich, als neulich im Supermarkt zwei Frauen in Burka auftauchten. Direkt neben dem Nutella-Glas. Mein Sohn rannte schreiend Richtung Haferflocken um die Ecke. Ich hinterher. Was ist?

“Zwei Gespenster”

rief er atemlos. Es sind Menschen, sagte ich. Er wusste es besser: “Das können keine Menschen sein.”[..]

 

 

 

 

 

MAR.14

 

Kultur u. Medien blog

Sozialismus wie er leibt und lebt:

Kretschmann &Co Sozi-Nomenklatura führen den kritischen Bürger vor

 
[..] Winfried Kretschmann  versucht seit Wochen, seinen guten Willen damit zu beweisen, dass er zu „Verhandlungen“ mit den Gegnern des „Bildungsplanes 2015“ und der Erziehungseinheit „Akzeptanz sexueller Vielfalt“ bereit ist.  Ein wichtiger Teil der Presse unterstützt Kretschmann in seinem Ansinnen, der baden-württembergischen Öffentlichkeit zu beweisen, er sei ein gütiger Landesvater, der Verständnis für die Sorgen und die Ängste der Bürger hat.  Entspricht das der Wahrheit. Nimmt er die Sorgen und die Kritik am „Bildungsplan 2015“ wirklich ernst?
Mehrere Fakten sprechen dagegen:  Der Öffentlichkeit wurde immer noch nicht mitgeteilt, wer an den Gesprächen überhaupt teilnehmen soll. Man weiß nur, es seien Kirchenvertreter. Und damit weiß man etwas sehr wichtiges: Die Vertreter der „Besorgten Eltern“ sind nicht eingeladen worden. Weder die Initiatoren der Petition „Kein Bildungsplan 2015 unter der Ideologie des Regenbogens“ noch die Organisatoren der beiden Demonstrationen auf dem Stuttgarter Schlossplatz sollen dabei sein.  Das ist ein ungeheuerlicher Affront gegenüber den Eltern, die seit Monaten für ihr vorrangiges Erziehungsrecht kämpfen. Kretschmann zeigt eine unglaubliche Arroganz und Überheblichkeit gegenüber denjenigen Eltern, die trotz der Hetze, der Verleumdungen und sogar der Gewalt gegen sie, bereit waren, sich für das seelische Wohl ihrer Kinder einzusetzen. 

 

 H  Ein wahrer Genosse Sozialist im Philosophenoutfit und Krawatte setzt sich doch nicht mit jeden 'Strassenkehrer' an einen Tisch.

 

 

 

MAR.14  PI Welt

 

1391  1.639

 

 H  Homosexuelle Tiere, schlechtes Gewissen ? Tiere haben auch kein schlechtes Gewissen wenn sie sich gegenseitig lebendig verspeisen. Aber darum geht es ja doch gar nicht. Schwule Tierpaare kriegen auch keinen Nachwuchs und adoptieren auch keine Babies. Ohne jeden Zweifel würden im hypothetischen Falle auch Tierbabies sich für Papi und Mami entscheiden. Man kann sie -die Kinder- doch einfach nur fragen. Nichts einfacher als das, und doch will man es nicht tun.
 

 

 

MAY.14  PI 06.05.14

 

1.555  678 44

Orig.crop 440 px

 

 

13.05.14 Pi  YT 1 2 3 4 5

222 333

1136

Zitat Pirincci [..] merkwürdigerweise wird das Familienministerium von der wissenschaflichen Seite fast ausschliesslich von Lesben beraten [..] man hat den Politikern eingeredet dass das jetzt die neue Art des Familiendaseins und der Sexualität sei, und das ist sehr merkwürdig denn es leben 16 Mio Jugendliche unter 16 Jahren in Deutschland. Davon leben nur 1000 Kinder bei schwulen Paaren und 8000 bei lesbischen Paaren. Also im homeopathischen Bereich. Davon hat man jetzt den Politikern eingeredet, das wäre jetzt die neue Familie [..]

222

12

Orig. crop 454 px

 

Zitat Pirincci [..] heute wird eigentlich nur noch als Lifestyle abgetrieben. [..] Es gibt Bilder aus dem Bundestag als diese Entscheidung fiel damals. Da springen diese Politikerinnen jubelnd und lachend in die Luft, und beklatschen das, ja als hätten sie einen Krieg gewonnen oder sowas,  dabei ging es ums Töten von Kindern letzten endes, also wirklich ein perverses Bild [..]
[..] es ist auch ein bishen irre. Letzte Woche hab ich gelesen hat eine Professorin - natürlich eine Lesbe- vorgeschlagen dass man hinter männlichen Bezeichnungen ein X machen sollte. Das muss man sich vorstellen, so eine Frau wird dafür bezahlt damit sie sich so einen Blödsinn ausdenken [..]

Zitat Pirincci [..] und dann hat er gesagt 'aber wieso, ist doch alles in Ordnung hier, die Wirtschaft brummt, allen gehts gut. Dann hab ich gesagt, 'ja was hast DU denn davon' dann hat er gesagt 'Nichts, ich werd immer ärmer'. Also er war schon so hirngewaschen, dass er eigentlich wie der Nachrichtensprecher von der Heutesendung redete. Er widerholte einfach die Nachrichten die er gesehen hat. Ihm bringt das alles gar nichts, ihm wird noch mehr Geld abgepresst, aber er fühlt sich trotzdem im Glück.[..]
 

 

 

 

 

 

 

JUL.14 PI

3131

166  642 139

 


 

JUL.14 PI

'Wann fliegen die parasitischen Gender-Weiber

endlich alle aus den Unis'

 


 

 

Zitat * 22.11.14 [..] “Kulturelle Revolutionen”, die vom (National-) Sozialismus über den radikalen Feminismus bis zur Gender-Ideologie verschiedene Gesichter zeigten, verfolgten stets das Ziel, die traditionelle Familie und damit die Mutter-Kind-Bindung zu schwächen, um Kinder nach ihrem Menschenbild prägen zu können. Die geistigen Erben von Marx und Engels waren im Sprengen familiärer Bande zunehmend erfolgreich aber besonders darin, Mann und Frau gegeneinander auszuspielen. Aus Ehemännern und Ehefrauen wurden Lebensabschnittspartner und von Kindern hört man immer öfter: “Am Wochenende besuche ich meinen Papa.” [..]

 

 

Zitat 16.12.14 [..] Die Linken haben die Erziehungspolitik erfunden, um die Mutterliebe und die Vaterschaft durch staatliche Bevormundung zu ersetzen und die Familie zu zerschlagen. Die Doppelverdienerehe soll die Eltern den Kindern entfremden, während der Staat sich in Hort, Kindergarten, Ganztagesschule und nutzlosen Langzeitstudiengängen der Kinder vom 1. bis zum 30. Lebensjahr bemächtigt, um sie zu programmieren. Heraus kommen Generationen politisch korrekt sabbernder Idioten.


 

17.12.14

Die "staatlich sanktionierte Vergewaltigung der Kinderseele"

138  22  18

Zitat [..] Für zehn- bis vierzehnjährige Schülerinnen und Schüler - nach dem Gesetz also Kinder -  sei der  Bereich der Sexualität eine hoch sensible, zutiefst private, intime und mit einer natürlichen Schamgrenze geschützte Zone, betonte Saur. Die „Übersexualisierung“ entspreche einem Anschlag auf ihr natürliches und überaus schützenswertes Empfinden, einer eklatanten Verletzung der Schamgrenze.[..]

 

 H  RUNTER mit dieser Bande !

 


Zitat kommentar Lorbas 08.04.15

[..] Ein moralisch verwahrloster Mensch kann vom (gekidnappten) Staat, der ihn dazu verführt, später zu allem gebraucht und missbraucht werden. Er hat keine Kraft und kein Interesse, etwas anderes zu verteidigen, als die Möglichkeiten seiner eigenen Befriedigung.[..]
 

 H   Wenn das einmal vollbracht ist, braucht sich die Elite politisch nur mehr bedingungslos auf die Seite des Stärkeren schlagen [ganz egal was der für dreckige Spielchen treibt] und schon kannst du -so oder so, ob Manipulation oder Krieg- nur mehr bei den Gewinnern sein.  Ist doch praktisch, oder ?

 

 

 

03.02.15

im Gemeindehaus Margreid

Orig .crop 1628 px

2.84 MB (2,980,169 bajtù)

2.84 MB (2,981,888 bajtù)

 

 

 

05.02.15 Stol

Genetismus

 

Hier wird Elternschaft nicht nur an ein technisches sondern obendrauf KÜNSTLICH MANIPULIERTES Detail festgenagelt. Ist die Genetik wirklich das entscheidende ? Wird 'Genetismus' zur neuen Religion jener Manipulatoren die ansonsten auch nur beim Ansprechen NATÜRLICHER Genetik wie angestochen reagieren und dies gleich mit 'Rassismus' gleichsetzen ?

Evolution


30.05.15

11.02.15

Zitat DAV 02.03.15 [..] Die Konsequenz aus unserem (familienfeindlichen) Sozialsystem ist, dass Familie immer weniger lebensfähig ist. Das spielt zunächst all denen in die Hände, die die Familie ohnehin als eine überholte Lebensform ansehen. Sie können ja mit guter Begründung darauf verweisen, dass Kinder zu sozialem Abstieg und zu Altersarmut führen. Verschwiegen wird dabei allerdings, dass das erst die Folge einer extrem elternfeindlichen Sozialgesetzgebung war und weiter ist. [..]

vergleiche

 

Millionen junger Männer [=als "Flüchtlinge" deklarierte Glücksritter] mit der Islamplage im Gepäck, überschwemmen Europa, und werden nicht mehr abgeschoben sondern nobel aufgehoben. Was geht hier vor, wenn nicht schleichend legalisierter Menschenhandel im gigantischen Stile, bei gleichzeitiger Selbstdezimierung. Und ein System das diesen Kreislauf des Irrsinns schleichender Selbstzerstörung mit allen Mitteln fördert u. lenkt. Fiat-Falschgeld-finanziert. Ja ist DAS (!) eine kommunistische  Kartellbande !


05.03.15

Gender Mainstreaming

Der Mensch als biologische Maschine

1449 2111

 

18.03.15

266  1262  26

YT

 

Zitat Birgit Kelle [..] Es lebt ja inzwischen eine ganze Industrie davon. Also diese ganzen Genderbeauftragten in allen Ministerien, in allen Verwaltungen, die Gleichstellungsbeauftragten, die Institute, die über zweihundert Lehrstühle, all diese Leute leben ja davon dass es angeblich ein Problem gibt. [..] Also müssen im Zweifel auch Probleme konstruiert werden um das nächste Jahresbudget zu sichern, und um das nächste Projekt zu sichern, und die Institute am Laufen zu halten. D.h. wir haben hier den systemimmanenten Fehler dass Erfolg zu Arbeitslosigkeit führt und allein deswegen kein Mensch ein Interesse daran hat dass diese (konstruierten) Probleme jemals gelöst werden. [..] ...

 

 H   ...sondern dass sie immer größer (immer aufgeblasener) werden.


10.05.15

2 486

YT

 

 H  Anche se una cosa non esclude l'altra bisogna rendersi conto che non c'è lotta per la vita, senza la ricerca della qualità spirituale, e senza la lotta contro il falso [Qui l'uno presuppone l'altro]. Solo cosi la vita puo' prosperare. Chi si perde nell'indifferenza non può pretendere per sé di lottare per la vita, se in verita' lotta per l'auto-inganno.

 

 H  Auch wenn das eine das andere nicht ausschließt so sollte der Mensch sich bewusst sein dass es keinen Kampf fürs Leben gibt ohne das Streben nach geistiger Qualität, und ohne Kampf gegen das Falsche [Hier setzt das eine das andere voraus]. Nur so kann Leben gedeihen. Wer der Beliebigkeit verfällt kann für sich nicht den Anspruch erheben fürs Leben zu kämpfen. Eher für den Selbstbetrug.


Die Sexualität im Kind

oder

Weniger ist mehr

und die gesamtgesellschaftliche Verantwortung
 

Sexuelle/pornographische Übergriffe von Kindern gegen Kinder in Mainzer Kita.
Die körperliche Triebkraft kommt aus den Tiefen der Erde teils direkt, teils über die nahestehenden Menschen und teils über das Massenbewusstsein ins Individuum welches natürlich auch seine eigenen Dispositionen u. individuellen Charakter mitbringt. Die destabilisierenden sexuellen Gefühlsladungen schlagen nach den Gesetzen der "Gedankenübertragung" auch dort durch wo gewöhnliche Gedanken und Gefühle noch lange nicht übertragen werden.

Jeder Mensch ist also einerseits von Geburt auf 'geerdet' und bringt seine eigene vorinkarnative Disposition (Natur, Nuancierung, Gradierung, Charakter)  mit, nimmt andererseits im Augenblicke der Geburt eine Portion der Seelenmasse seiner Eltern auf sich  und ist gleichzeitig von ersten Tag an mit dem irdischen Massenbewusstsein verbunden

 

4444

YT

 

In einer auf dem Wege der Degenerierung befindlichen Gesellschaft werden deshalb auch die Kinder entsprechende Signale aussenden.

K
inder die in einer zumehmend sexualisierten Welt hineingeboren werden in der die Gesellschaft voll auf Sexualität abfährt, diese Kinder werden also über die im Unterbewussten bestehenden Abläufe und Verbindungen mit destabilisiert. Und zwar auch dann, wenn sie es nicht mit eigenen Augen vorgelebt bekommen. Es läuft über die Bahnen/Verbindungen des Unterbewusstseins. Die systematische Arabisierung * * * * und Afrikanisierung * * * * bzw Islamisierung * * * * * * * * der westlichen Hemisphere trägt deshalb auch nicht zur geistig-sittlichen Stabilisierung irgendeiner Gesellschaft bei, sondern ganz im Gegenteil.

 

Was tun?

Weder unter den Tisch kehren, noch unnötig ausbreiten. 'Choose the 7 of Heart!' Die Kinder haben Anrecht auf christliche Aufklärung in der vorallem auch vor den sowohl schleichenden wie auch akuten Gefahren im Zusammenhang mit Sexualität gewarnt wird, und ein anständiges (*) zuhause.

Generell ist der Grundsatz "Weniger ist mehr" nirgendwo so zutreffend wie bei Sexualität. Der Kampf gegen die Herrschaft des Falschen ist auch mit dem körperlichen Tode nicht zuende und der definitive Sieg darüber kann für den gefallenen Geist nur im irdischen Leben errungen werden. Wenn nicht in diesem, dann in einem kommenden.

(*) Anständig ist keine Frage von Hetero oder Homo.

children's - youths - right to know

19.07.15 Save the children before the daily/hourly "Einzelfälle"

04.08.15 Im Park der Opfer des Faschismus


14.08.15

EU Comic-Propaganda für Kinder: Auf der Straße zum Sieg

 H  Hirnwäsche pur mit dem Geld des Steuerzahlers. Peinlich u. abgefackt.


09.10.15

Research has linked sexualization
to eating disorders, low self-esteem, and depression.

(APA Task Forse on the Sexualization of Girls)

13.10.15

179

139 11  11|56

YT


 

08.11.15

Gender logics

Orig.crop 707 px


 

27.11.15

A Modo Tuo


27.11.15

TRAKKER


  01.12.15 

Guerriero

3896|4

8899 964

Orig.crop 694 px

YT


13.01.16

Rapefugees:

Jetzt sind die Kinder dran


06.03.16


Zitat [..] auch weil sich die ermittelnden Behörden in konsequentes Schweigen hüllen – zu heikel ist die Geschichte aus diversen Gründen. Schutz der Privatsphäre des minderjährigen Opfers auf der einen Seite, Migrationshintergrund des mutmaßlich Täters auf der anderen Seite – aus diesem verstörenden Zwischenfall ließe sich leicht politisches Kapital schlagen bzw. wäre es ein Leichtes, Migrationsängste zu schüren. Und das wollen der ermittelnde Staatsanwalt Igor Secco und die Carabinieri auf jeden Fall vermeiden

 H  Der Schutz der Pritvatsphäre des Kindes ist in Ordnung, aber vielleicht ist auch der Schutz des Kindes per se und dessen Zukunft von Relevanz, nicht nur seine Privatsphäre. Dass die Empfindlichkeiten von Massen von instinktgetriebenen u. ideologisch nicht selten deformierten Männern (das eine geht im Islam Hand in Hand mit dem anderen, weil das ganze Konzept der islam auf die verdeckte Sexualisierung ausgerichtet ist) die hier nicht hergehören wichtiger sei als das Schicksal der eigenen Kinder, ("People are more afraid of telling the truth than of the rapists") das kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen, denn der Missbrauch kann nicht mehr vermieden werden. Er findet bereits statt, an underen Kindern.


13.03.16

Der neue Mensch mit Wurm im Kopf

Zitat [..]Wie kommen wir dazu, uns vor diesem Zeitgeist zu ergeben, uns diesem Zeitgeist zu beugen, zuzusehen, wie die tradierte Familie kaputtgeredet wird? Warum wehren wir uns nicht? Warum lassen wir zu, daß in Kindergärten und Schulen Sexspielchen geübt werden, die unsere (harmlosen und typisch kindgerechten) „Doktorspielchen“ weit in den Hintergrund treten lassen? Und warum wehren wir – wir Eltern, Großeltern und Paten – uns nicht dagegen, daß die „Versauung“ unserer Kinder zum staatlichen Bildungsprogramm wird?


29.03.16 PI

 

Oric. crop 613 px

 

 H  Sprachlos. Einfach nur mehr sprachlos.


10.06.16

So, jetzt kommen wir zur Sache.

Oder doch nicht ..

Oric.crop 659 px

YT

 


14.01.17

"Die Zerstörung der Scham

bewirkt eine Enthemmung auf allen anderen Gebieten, verbunden mit Brutalität, Missachtung der Persönlichkeit und der Mitmenschen."

Zitat Sigmund Freud

"Alle Institutionen sind verbindlich verpflichtet das (die Ideologie des Genderismus) durchzuführen. Vorbei an der ganzen Bevölkerung. Kein Mensch weiss worums geht."


07.02.18

Sexual exploitation of children.

Gigantic global problem.

10.02.18

Sex-Orgien mit jungen Prostituierten bei Haiti-Hilfseinsatz – London kritisiert Oxfam
Mitglieder der Hilfsorganisation Oxfam hatten offenbar Sex mit jungen Prostituierten in Haiti. Eigentlich sollte die NGO den Menschen vor Ort nach dem schweren Erdbeben helfen. [..]


 

 

 

 

 

 

 

 

 

        

 

 

 

 

                                                 
 

 

DeXter [9]

Essence of religion

The 69-fISH

Universe

Mankinds future

Temporary autonomy

Orientation&Direction

Save the civilization

Wings&Roots

Trinity

Culture

LOVE

Collective responsibility

Purification

Free market & politics

Mental growth

Journey of rejuvenation

The key for revolution

Avoid the worst case

Geist Kraft Stoff

Messages fr.middle reign

!Butterfly of truth

Heaven's QUALITY message

Crucifix

Human Capital VX Corruption

MassConsciousness

Show must go on

"Metaonion"

Actual things of life

Hiltrud Schröter

Natural law +11+144

Believe vx Recognition

   Save the Children!

The Flagship

Time for making choice

One picture all story

The TEAMS coming!

A great FAMILY

RAINBOW Warriors

Veronika

Love is CHANGE

Who Has Ears

WHY Prague

Herr Bundespräsident!

Building new CIVILization

9.11VX1001

That's us

 

 

          

 

© by Herbert Pedron  |   life&roots philosophy  hobbies  friends  vocation  | home